Freitag, 20. September 2019

Mein SuB kommt zu Wort # 28


"Mein SuB kommt zu Wort" ist eine monatliche Aktion von Anna von AnnasBucherstapel.de.

Die Aktion findet immer am 20. des Monats statt, unabhängig des Wochentages. Teilnehmen darf jeder, wann immer er Lust und Zeit dazu hat. 

Los geht's:

Wie groß/dick bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)

Aktuell bin ich 271 Bücher und 722 eBooks (insgesamt 993) - wobei für uns nur die Printausgaben ausschlaggebend sind.

Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeige mir deine drei neuesten Schätze!

Meine Pflege verläuft im Moment - wenn man die eBooks nicht beachtet - immer noch ganz gut. 

Meine Prints sind um 7 Bücher geschrumpft.

 Die eBooks sind diesmal um 29 Bücher gewachsen, aber die sind ja eh immer etwas außen vor, da sie sich immer ruhig verhalten und keinen Platz beanspruchen. Sie dürfen tun und lassen was sie wollen. Wichtig sind nur die Printausgaben.

Den Stand vom Vormonat überschreite ich insgesamt um 22 Bücher. 

Mein neuster Zuwachs (Printbücher):


 "Weihnachten mit Susan Mallery" ist ein Reziexemplar, das Christine gerade liest.
"Die Einsame im Meer" hat sie zum Geburtstag geschenkt bekommen und auch schon gelesen.
"Meine Hand in deiner" ist eine Belohnung aus dem Fischer Leseclub. Christine hat genügend Punkte gesammelt und sie gegen das Buch eingetauscht.

Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil gelesen? War es eine SuB-Leiche, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Reziexemplar und wie hat es deinem Besitzer gefallen (gerne mit Rezensionslink)?

Als letztes Printbuch hat mich Die Einsame im Meervon Serena Valentino verlassen. 

Dieses Geburtstagsgeschenk lag kaum auf dem SuB und schon wurde es gelesen.

 Christine hat sich auf dieses Buch gefreut. Die ersten beiden Teile um die Bösewichte der Disney-Märchen subben zwar noch, aber da das Buch ein Geschenk ihrer Kinder war, hat sie es direkt gelesen. Leider war sie von der Geschichte etwas enttäuscht und hat mehr erhofft. Ursulas Geschichte wird nicht in dem Maß aufgearbeitet wie erwartet.

Rezi findet ihr hier.

 
 Lieber SuB, heute schauen wir auf jene Bücher in deinen Weiten, die mit einem Artikel (Der, Die, Das, Ein, Eine) beginnen!

Zuerst einmal möchte ich euch berichten, wie sich Christine mit der August-Aufgabe und den 3 vorgestellten Büchern geschlagen hat.
Hmmm, was soll ich dazu sagen? Sie hat keins der 3 Bücher auch nur angeschaut! Unglaublich, wirklich. Aber was soll ich machen?! Ich hoffe auf die September-Aufgabe.

Diesmal habe ich 3 sehr unterschiedliche Bücher ausgewählt. Vielleicht ist etwas für dich dabei, liebe Christine???


 
 So, das war es für heute. Ich bin gespannt, ob Christine eins der drei Bücher bis zum nächsten Mal gelesen hat.


Bis bald!
Euer Subito

Übrigens: Anstatt hier alle eure Kommentare zu beantworten, besuche ich lieber euren Beitrag.

Kommentare:

  1. guten morgen Subito,

    Uhi wenn der Printberg um 7 geschrumpft ist, das klingt doch prima =)
    Colleen Hoover lese ich auch immer gern, ich drücke Christine die Daumen, das sie eines der drei erwählten Bücher lesen mag =)

    Mein Sub Beitrag kommt erst morgen on.

    LG Sheena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. mein Beitrag: https://sheenascreativworld.blogspot.com/2019/09/aktion-mein-sub-kommt-zu-wort-4.html

      Löschen
  2. Hallo SuBito,
    wenn die Prints schrumpfen, ist das doch wunderbar :)
    Schade, dass Christine "Die Einsame im Meer" nicht so überzeugen konnte.
    Wie macht ihr das mit den Büchern, die "einfach nicht angeschaut/gelesen" wurden? Ich gebe Melli dann auf, das Buch trotzdem noch zu lesen :D Es ist einfach zu schön, den Menschen ein bisschen unter Druck setzen zu können :D
    Liebe Grüße und wir drücken die Seiten und Daumen, dass Christine eines der Bücher schafft.
    Horst und Melli

    AntwortenLöschen
  3. Huhu,

    owei, Corly wüsste gar nicht wohin mit den vielen ungelesenen Büchern,

    Oh, die tausend Teile deines Herzens musst du unbedingt bald mal vom Sub befreien. Corly hat es gefallen.

    Hier ist mein Beitrag:

    https://lesekasten.wordpress.com/2019/09/20/fungie-redet-heute-40-fungie-im-artikelwahn/

    LG Fungie

    AntwortenLöschen
  4. Hallo lieber SuB,

    mit den gedruckten Büchern läuft es bei Christine ja wirklich super. Glückwunsch :)

    Mit Marie Force muss ich auch endlich mal weitermachen. Aber die letzten Teile sind so dünn, das macht mich ein bisschen skeptisch.

    Schade, dass es mir der Augustaufgabe nicht geklappt hat. Aber vielleicht wird es mit der neuen Aufgabe was :)

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Subito, :)
    wow, 29 E-Books. :O Bei mir sind die E-Books ausgegangen.^^ Marina kauft ab und zu welche nach, aber nicht mehr so viele.
    Aber sieben Prints weniger ist ein guter Erfolg. :)

    Weihnachtsbücher müssen hier auch bald mal einziehen. :) Ist ja nicht mehr allzu lange Zeit.^^ Marina verpasst das immer. :D

    Wie schade, dass Ursulas Geschichte Christine nicht überzeugen konnte. Marina ist auch noch skeptisch, ob die Bücher etwas für sie sind. Aber sie hat sie schon oft gesehen.

    Die letzte Aufgabe war aber auch nicht dafür gemacht, dass man gerne nach den Büchern greift. :D

    Die tausend Teile meines Herzens steht noch auf Marinas Wunschliste. Sie liest CoHos Bücher sehr gerne. :)

    Liebe Grüße
    Marinas SuB Leo

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Subito,

    Tianas SuB hier! Im Vergleich zu deiner Größe, sind wir ja richtig klein. Sieht T. zwar anders, aber es wirkt so ;P.
    Von deinen neuen Büchern befindet sich keines auf unserne Stapel, aber mit den Disney-Bösewicht-Büchern hat T. schon geliebäugelt, wie wir vernommen habe.

    Wir sind auch schon gespannt, wie sich Christine entscheiden wird! Selbst wir wissen nicht, welches Buch T. lesen wir!

    Alles Liebe,
    Tianas Stapel ungelesener Bücher

    AntwortenLöschen

**ACHTUNG HINWEIS***

Seit dem 25. Mai 2018 gilt in Deutschland die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Durch das Kommentieren eines Beitrags auf dieser Seite werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ohne deine ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen hierzu findest du in der Datenschutzerklärung.

Mit Absenden eines Kommentars erklärst du dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden.