Mittwoch, 7. Februar 2018

Rezension zu „Mystic Highlands 2: Druidenliebe“ von Raywen White

Rezension zu
„Mystic Highlands 2: Druidenliebe“
von Raywen White


Cover: Dark Diamonds





Buchdetails
Erscheinungsdatum Erstausgabe: 21.12.2017
Aktuelle Ausgabe: 21.12.2017
Verlag: Dark Diamonds
ISBN: 9783646300796
E-Buch Text 350 Seiten
Sprache: Deutsch






Inhalt:

**Von Elfengefühlen und anderen Kräften** 
Zu viel steht zwischen Rona und Sean. Obwohl sie es sich fest vorgenommen hat, gelingt es Rona nicht, ihre Gefühle für Sean zu vergessen. Zu sehr zieht der Schotte sie mit seiner charmanten Art in den Bann. Nun wird auch noch die Welt der Síd, und damit auch Ronas Heimat, bedroht und beginnt allmählich zu zerfallen. Um der Fehde zwischen Menschen und Síodhach ein für alle Mal ein Ende zu setzen, will der Herr der Elfen in die Schlacht ziehen. Rona kann und will diese Lösung nicht akzeptieren und beschließt aus der Anderswelt in die Menschenwelt zurückzukehren, um Sean trotz allem um Hilfe zu bitten… 

Meine Meinung:

Dies ist der zweite Teil der "Mystic Highlands" - Reihe. Nachdem mich der erste Teil so begeistern konnte, war ich unglaublich gespannt, wie es mit Rona und Sean weitergehen würde.

Der Schreibstil ist zwar schlicht und einfach, aber dennoch sehr einnehmend, packend und fesselnd, bildgewaltig und emotional, locker und leicht, flüssig und schnell zu lesen.
Die Autorin zaubert detaillierte und wundervolle Bilder, so dass ich mir alles sehr gut bildlich vorstellen konnte. 

Durch die kleinen Andeutungen und Rückblicke auf die vorangeganagne Handlung ist mir der Wiedereinstieg in die Handlung unheimlich leicht gefallen.

Das Setting finde ich einfach fantastisch. Die schottischen Highlands, die zwar nicht ganz so ausführlich wie im ersten Teil, aber dennoch schön beschrieben sind, die Mythologie mit ihren Elfen, den Druiden, dem Feenhügel, dem Sid und seinen Wesen haben mir sehr gut gefallen. Auch die Atmosphäre und die Gefühle sind sehr packend beschrieben. Ich konnte mich sehr gut in Rona und Sean hineinversetzen, ihre Sorgen, Ängste und Hoffnungen verstehen. Das Knistern zwischen den beiden Protagonisten, die Liebe, war deutlich spürbar. Es ist der Autorin gelungen, die Gefühle und Emotionen direkt zum Leser zu transportieren. 

Die Handlung und deren Verlauf hat mir sehr gut gefallen. Zu Beginn wirkte sie zuerst etwas ruhig, aber schon bald haben sich die Ereignisse überschlagen. Die geheimnisvollen Momente, die Spannung und die mystischen Szenen nahmen im weiteren Verlauf deutlich zu. Es wurde zu keiner Zeit langweilig. Überraschende Momente, unvorhersehbare Szenen gaben der Handlung Schwung und Abwechslung. Der Kampf Gut gegen Böse. Doch schon bald habe ich den Überblick verloren, wusste nicht mehr, wer zählt zu den Guten und wer zu den Bösen, was wurde von wem warum geplant. Die Spannung steigerte sich bis zum fulminanten Ende ins unermessliche. 

Eine überaus gelungene Mischung aus Romantik und keltischer Mythologie. Spannend, rasant, geheimnisvoll, abwechslungsreich, abenteuerlich, leidenschaftlich, intensiv  und humorvoll.

Die Figuren sind lebendig und vielseitig gezeichnet. Sie handeln authentisch und ihrem Charakter entsprechend nachvollziehbar. Jeder hat seine guten und schlechten Seiten. Sie wirkten sehr real und natürlich, haben sich in die Handlung eingefügt und ergaben ein harmonisches Gesamtbild.

Rona und Sean mochte ich von Anfang an. Es hat mir viel Spaß bereitet, die beiden auf ihrem Weg zu begleiten, die Geheimnisse nach und nach zu ergründen. Ich habe mit ihnen gehofft und gebangt und einem glückliche und positiven Ende entgegen gefiebert.

Sean ist unheimlich heiß und sehr mysteriös, steckte voller Rätsel, was ihn noch interessanter gemacht hat. Rona wirkt taff und stark, fügt sich in ihr Schicksal und schreitet ihm mutig entgegen. Sie hat eine enorme Entwicklung durchgemacht, ist noch stärker geworden und hat sich positiv verändert.

Die Geschichte konnte mich von der ersten Seite an fesseln. Sie hat mich sehr gut unterhalten, mir eine spannende, atemberaubende, fantastische und packende Lesezeit beschert. Ich bin begeistert!

Fazit:

Eine fantastische, mythische und atemberaubende Reihenfortsetzung mit starken Charakteren, einem tollen und faszinierenden Setting, die mich begeistert hat. Absolute Leseempfehlung!
★★★★
5 von 5 Sternen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

**ACHTUNG HINWEIS***

Ab dem 25. Mai 2018 gilt auch in Deutschland die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Durch das Kommentieren eines Beitrags auf dieser Seite werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden.