Mittwoch, 21. Februar 2018

Rezension zu „Elfenspiel“ von Jess A. Loup

Rezension zu
„Elfenspiel“
von Jess A. Loup

Cover: Dark Diamonds




Buchdetails

Erscheinungsdatum Erstausgabe: 21.12.2017
Aktuelle Ausgabe: 21.12.2017
Verlag: Dark Diamonds
ISBN: 9783646300857
E-Buch Text 390 Seiten
Sprache: Deutsch





Inhalt:

**Finde den Elfenprinzen und werde zur Königin…** 

Mit der Volljährigkeit des Kronprinzen Tyric beginnt die sich in jeder Elfengeneration wiederholende Hatz auf den Thronfolger. Teilnehmen können nur die dreißig edelsten und fähigsten jungen Ladys der Sidhe. Wer den Prinzen zuerst findet und besiegt, wird zur zukünftigen Königin. Doch dieses Mal ist etwas anders: Eine gefährliche Magie durchdringt das Reich der Elfen und zwingt den jungen Tyric inmitten der Hatz zur Flucht... Währenddessen wird auch im Nachbarland der Menschen die Angst vor einer unbestimmten Magie geschürt. Laut einer Prophezeiung soll am Königshof eine mächtige Magierin zum Leben erwachen – und alle Zeichen weisen auf die verarmte Fürstentochter Faye... Zwei Schicksale, deren Aufeinandertreffen die Welt verändern wird. 

Meine Meinung:

Dies ist der überaus gelungene erste Teil der Fantasy-Trilogie "Enchanted". 

Der Schreibstil ist einfach, passend zur Geschichte, detailliert, schnell und flüssig zu lesen. Dennoch habe ich eine kurze Zeit gebraucht, um mich in der Geschichte zurecht zu finden und richtig anzukommen. Doch dann sind die Seiten dahin geflogen und ich konnte den Reader nicht mehr aus der Hand legen.

Die Geschichte wird abwechselnd aus Tyric's und Faye's Sicht erzählt. Zwischendurch kommen aber auch hin und wieder die Perspektiven des Kanzlers und des Hauptmanns zum Tragen. So erhält man Einblick in alles, erhält interessante und wichtige Informationen, kann in die Gedanken- und Gefühlswelt der wichtigesten Personen eintauchen und so manchem Rätsel auf die Spur kommen. Genug Spielraum für Vermutungen und eigene Ideen bleibt dennoch.

Das Setting, diese fantastische und magische Welt, die die Autorin hier geschaffen hat,hat mir unheimlich gut gefallen. Das Reich der Sidhe und die Welt der Menschen, die sich doch nach und nach vermischen. Beide Arten müssen voneinander lernen und mit Vorurteilen aufräumen,sich annähern und sehen, dass einiges doch nicht so ist, wie man zuvor glaubte. Aber nicht nur Menschen und Elfen tummeln sich hier, auch Hexen und andere magische Wesen kann man hier finden. Zauberhafte und detailliert gezeichnete Orte verleiten zum Träumen und Mitfiebern. 

Die Handlung und deren Entwicklung haben mir sehr gut gefallen. Die Geschichte ist sehr abwechslungsreich, birgt viele Geheimnisse, bringt durch Wendungen immer wieder Spannung und leitet die Handlung in andere Richtungen. Auch wenn nicht durchgehend actionreiche Szenen vorherrschen, wird die Handlung stetig vorangetrieben, bringt Neues und fesselt den Leser durch interessante Informationen. 

Die Charaktere sind sehr vielseitig und facettenreich gezeichnet, sehr lebendig und unterschiedlich. Sie bringen viel Farbe und Abwechslung in die Handlung und sorgen alleine schon durch ihre unterschiedlichen Lebensarten und Handlungsweisen für viel Spannung und Vielfalt.Sowohl Faye als auch Tyric sind mir sehr ans Herz gewachsen, genauso wie der Hauptmann. Es hat mir viel Spaß bereitet, ihren bisherigen Weg zu verfolgen und ich bin sehr gespannt, was uns noch erwartet.

Magie, Spannung, Geheimnisse, Rätsel und zwei verschiedenen Welten, die hier aufeinander prallen sorgen für viel Abwechslung und haben mir eine unterhaltsame und fesselnde Lesezeit beschert.

Fazit:

Ein gelungener und vielversprechender Reihenauftakt, der die Neugier auf die Fortsetzung weckt. Leseempfehlung.
★★★★☆
4 von 5 Sternen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

**ACHTUNG HINWEIS***

Ab dem 25. Mai 2018 gilt auch in Deutschland die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Durch das Kommentieren eines Beitrags auf dieser Seite werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden.