Freitag, 3. November 2017

Rezension zu "Drachenreiter - Die Vulkan - Mission" von Cornelia Funke


Rezension zu

"Drachenreiter - Die Vulkan - Mission" 


von Cornelia Funke

Hörspiel in 2 CDs ca. 90 Minuten

Inhalt: 

FREEFAB, die Organisation zum Schutz aller Fabelwesen, hat eine neue Mission! Überall in der Welt verschwinden fantastische Geschöpfe scheinbar spurlos. Drachenreiter Ben und seine Schwester Guinever machen sich große Sorgen und Koboldmädchen Schwefelfell spurt, dass auch ihrem Drachen Lung etwas zugestoßen ist. Als ein Fotomeleon auftaucht und von seiner eigenen Entführung berichtet, wird umgehend ein Kundschafterteam gebildet: Schwefelfell, der Homunkulus Fliegenbein und die fliegende Ratte Lola Grauschwanz machen sich auf den Weg nach Island, wo sie in den Tiefen eines brodelnden Vulkans eine schreckliche Entdeckung machen. Schnell wird klar, dass es nicht beim Kundschaften bleiben wird ...

Unsere Meinung:

Dieses Hörspiel ist ein Spin Off der erfolgreichen "Drachenreiter" - Reihe und gleichzeitig das erste Hörspiel aus der Feder von Cornelia Funke. Man kann es aber auch ohne Vorkenntnisse problemlos verstehen und in die Geschichte abtauchen. Am Anfang sind die vielen verschiedenen Wesen und Namen etwas ungewohnt, aber schon nach kurzer Zeit ist man durch die Erläuterungen mittendrin im Geschehen. Zumal auch nicht alle eine Rolle in der weiteren Handlung spielen.
Außerdem gibt es auf der Seite der Atmende Bücher GmbH eine schöne Übersicht und Vorstellung der Charaktere.


Ich habe das Hörbuch gemeinsam mit meinem 11-jährigen Sohn gehört. Gemeinsam sind wir in diese fantastische Geschichte voller magischer Wesen eingetaucht. Die Geschichte ist sehr spannend und packend, detailliert und hat uns regelrecht an die Couch gefesselt. Die Handlung ist magisch und unheimlich fantasievoll, wundervolle Charaktere lassen den Hörer mitfiebern. 

Hinzu kommt die fabelhafte Inszenierung. Die Atmosphäre ist wunderbar eingefangen, bringt die verschiedenen Stimmungen und Szenen richtig ins Bild, untermalt von der passenden Musik. Wir haben die Szenen teilweise richtig vor Augen gesehen, so tief sind wir in die Handlung abgetaucht. Der Erzähler und die Sprecher haben die ganze Geschichte wundervoll und vor allem spannend und ansprechend erzählt. Die verschiedenen Stimmen und Tonfarben haben absolut perfekt zu unserer Vorstellung gepasst. Sie haben den Figuren richtig Leben eingehaucht. Nur mit Lolas Stimme konnten wir uns nicht so ganz anfreunden. Sie war extrem quietschig und schrill. 

Eine tolle und vor allem spannende Geschichte, die nicht nur junge Hörer in ihren Bann zieht. Mein Sohn ist genauso begeistert wie ich selbst. Er hat sich jetzt vorgenommen, die "Drachenreiter"-Reihe zu lesen.

Fazit:

Eine wunderbare und vor allem fantasievolle und spannende Geschichte. Absolute Hörempfehlung!
★★★★★
5 von 5 Sternen






Kommentare:

  1. Liebe Christine,

    tolle Rezi! Ich wusste ja gar nicht, dass es zu Drachenreiter nun ein neues Abenteuer als Hörbuch gibt! Dank dir habe ich es nun entdeckt und sofort eben auf Amazon bestellt. Als Drachenreiter Fan ist dieses Hörbuch ein absolutes Muss für mich! Vielen Dank für diese schöne Besprechung! Bin schon richtig gespannt auf das Hörbuch! :D

    Viele liebe Grüße
    Corinna

    AntwortenLöschen

**ACHTUNG HINWEIS***

Seit dem 25. Mai 2018 gilt in Deutschland die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Durch das Kommentieren eines Beitrags auf dieser Seite werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ohne deine ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen hierzu findest du in der Datenschutzerklärung.

Mit Absenden eines Kommentars erklärst du dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden.