Freitag, 3. November 2017

Lesewoche # 24


Bei Johnni von Unendliche Geschichte findet  diese tolle Mitmach-Aktion statt.


Immer freitags sollen die folgenden Fragen zu deiner Lesewoche beantwortet werden, wobei die ersten vier Fragen immer gleich sind und die fünfte variiert.


Ich freue mich und mache gerne mit! Los geht's!

 
1. Hattest du in der vergangenen Woche viel Zeit und Lust zu lesen?

Lust zu lesen war vorhanden und auch Zeit. Diese Woche habe ich einige angefangene Bücher beendet und einiges weggelesen - langes Wochenende sei Dank.


2. Welches Buch/ welche Bücher hast du in der vergangenen Woche gelesen und war ein besonderes Highlight dabei?

Ich habe in dieser Woche die bereits zuvor begonnen Bücher „In Hexenwäldern und Feentürmen“ und „Gestohlene Vergangenheit (Die Immergrün Saga 1)“ von Sylvia Steele beenden können. Insgesamt habe ich 7 Bücher gelesen. Eins davon hat mich völlig umgehauen. 




„Königlich verliebt“ von Dana Müller-Braun war mein absolutes Highlight. Packend, fesselnd, emotional und spannend gelingt der Autorin hier ein fantastischer Reihenauftakt. Einfach grandios und überarschend. Ich bin komplett begeistert. Absolute Lesempfehlung!

„Lichterzauber in Manhattan“ von Sarah Morgan Eine wundervolle Liebesgeschichte einer meiner Lieblingsautorinnen mit tollen Charakteren, viel Gefühl, vor einer überwältigenden Kulisse. Ein gelungener und grandioser Abschluss der Reihe. Absolute Leseempfehlung!






„Zuckerkuss und Mistelzweig“ von Susan Mallery - eine weitere Lieblingsautorin, die auch hier wieder eine wundervoll romantische Weihnachtsgeschichte aus dem zauberhaften Städtchen Fool's Gold erschaffen hat. 







„Gestohlene Vergangenheit (Die Immergrün Saga 1)“ von Sylvia Steele ist ein spannender Reihenauftakt, der eine ganz andere Richtung eingeschlagen hat, als ich zuerst vermutet hatte. Nach ein paar Startschwierigkeiten konnte sie mich dennoch überzeugen. Leseempfehlung. 4/5 Sternen.



„In Hexenwäldern und Feentürmen“ - Die Märchenanthologie ist ein echtes Erlebnis, eine vielseitige Sammlung an kurzen Geschichten, die mich zum größten Teil packen konnten. Leseempfehlung! 4/5 Sternen.





„Punktlandung in Sachen Liebe“ von Jennifer E. Smith - Eine schöne und nette Geschichte für Zwischendurch, der aber das Besondere etwas fehlt. 3/5 Sterne.




Weniger überzeugen konnte mich „Nebelring - Das Lied vom Oxean“ von I. Reen Bow und hat nur 2 von 5 Sternen bekommen. Interessante Grundidee aber die Umsetzung konnte mich nicht überzeugen. Die erste Hälfte war unheimlich langatmig und langweilig. Schade.







3. Welchen Beitrag, den du in der vergangenen Woche auf deinem Blog veröffentlicht hast, möchtest du deinen Lesern besonders empfehlen?

Heute möchte ich euch auf die Blogtour „Sog der Finsternis (Die Chroniken der Götter 3)“ von Anke Unger aufmerksam machen. Vielleicht habt ihr Lust vorbeizuschauen. 

4. Wie sehen deine (Lese-)Pläne für das Wochenende und die kommende Woche aus?

Dieses Wochenende habe ich nicht so viel Zeit zum Lesen, zumindest nicht am Samstag. Aber ich werde mir dennoch immer wieder ein Stündchen Lesezeit stibitzen. Denn ich muss dringend ein Buch beenden und bis Dienstag einen Blogtour-Beitrag darüber schreiben. Durch die Feiertage hat es der Verlag erst gestern geschafft die eBooks zu verschicken. Ein bisschen knapp, aber ich werde das schon schaffen.

Ich muss „Fairies 4: Opalschwarz“ von Stefanie Diem so schnell wie möglich beenden und möchte dann „Lebkuchenmänner und andere Versuchungen“ von Jill Shalvis lesenDann steht noch „Camp der drei Gaben - Juwelenglanz“ von Andreas Dutter auf meinem Plan. Zu "Murphy“ von Nicole Gozdek und „Undercover Rock“ von Karin Koenicke findet eine Leserunde statt, bei denen ich auch dabei bin.       

    
5. Liest du um "Halloween" besonders gruselige Bücher?

Ich lese gar keine gruseligen Bücher - weder an Halloween noch zu anderen Jahreszeiten.

Wie war eure Lesewoche?

Einen schönen Freitag
Eure Christine

Kommentare:

  1. Uh - das klingt schon fast stressig - dafür lese ich viel zu langsam. Ich hoffe, du schaffst deine Ziele. LG

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Christine

    "Lichterzauber in Manhattan" subbt bei mir noch, aber ich mag die Bücher von Sarah Morgan auch total gerne :)

    "Punktlandung in Sachen Liebe" habe ich schon gelesen und fand es eigentlich ganz gut. Ich habe es allerdings unter dem Titel "Die statistische Wahrscheinlichkeit von Liebe auf den ersten Blick" gelesen. Dieser Titel hat mich auch erst auf das Buch aufmerksam gemacht :)

    Grüße, Sabrina

    AntwortenLöschen
  3. Hey, Christine,

    da hast du ja ordentlich was geschafft! Königlich verliebt habe ich auch schon auf meiner Liste, hört sich toll an!
    Hier ist mein Beitrag:

    https://claudiasbuecherhoehle.blogspot.de/2017/11/aktion-lesewoche-25.html

    LG und schönes WE,
    Claudia :)

    AntwortenLöschen
  4. Huhu,

    Immergrün wollte ich auch noch lesen, aber aktuell gibt’s das glaub ich gar nicht mehr bei Amazon. Da bin ich gespannt darauf.

    Punktlandung in Sachen Liebe mochte ich sehr gern.

    LG Corly

    AntwortenLöschen

**ACHTUNG HINWEIS***

Seit dem 25. Mai 2018 gilt in Deutschland die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Durch das Kommentieren eines Beitrags auf dieser Seite werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ohne deine ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen hierzu findest du in der Datenschutzerklärung.

Mit Absenden eines Kommentars erklärst du dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden.