Mittwoch, 29. November 2017

Rezension zu „Die Schmuggler-Lady“ von Lisa McAbbey

Rezension zu 
„Die Schmuggler-Lady“ 
von Lisa McAbbey

Cover: beHeartbeat



Buchdetails


Erscheinungsdatum Erstausgabe: 01.10.2017
Aktuelle Ausgabe: 01.10.2017
ISBN: 9783732542819
E-Buch Text 264 Seiten
Sprache: Deutsch







Inhalt:

Nach außen eine Lady, im Herzen eine Schmugglerin! England 1784: Nach dem unerwarteten Tod ihres Vaters Lord Farlay steht die junge Lysia vor einer großen Herausforderung: Während ihre Schwestern damit beschäftigt sind, geeignete Ehemänner zu finden, muss sie den geheimen Schmugglerring ihres Vaters fortführen, um den Lebensunterhalt ihrer Familie zu sichern. Doch in die Fußstapfen ihres Vaters zu treten, ist gar nicht so einfach. Umso glücklicher ist sie, als sie mit Jack Ryder einen tatkräftigen neuen Schmuggler an ihrer Seite hat. Zudem ist der Neue gutaussehend und charmant und lässt Lysias Herz trotz des Standesunterschieds höher schlagen. Doch als der Earl of Darrington auftaucht, scheint auf einmal alles in Gefahr - der hat nämlich den Auftrag, dem Schmuggel in der Gegend einen Riegel vorzuschieben.

Meine Meinung:

Der Schreibstil ist sehr angenehm, flüssig und schnell zu lesen und vor allem der Zeit angepasst. Der Erzählstil ist bildgewaltig und detailliert, aber nicht zu genau, so dass genügend Raum für die eigene Fantasie blieb und zu keiner Zeit Langeweile aufkam. Ich bin nur so durch die Seiten geflogen.

Ich muss gestehen, dass ich seit Jahren keinen historischen Roman mehr gelesen habe. Es gab eine Zeit, in der ich historische Liebesromane verschlungen habe. Doch irgendwann bin ich ganz davon abgekommen. Nachdem ich mich nun doch an dieses Buch herangewagt habe, frage ich mich wirklich, warum. Ich habe meine Liebe zu diesem Genre erneut entdeckt.

Die Handlung hat mir sehr gut gefallen. Sie wirkt durch gute Recherche authentisch und real. Neben der Liebesgeschichte, die sich angemessen und nachvollziehbar entwickelt, spielen auch andere Faktoren eine Rolle. Die historischen Hintergründe und Fakten bilden einen spannenden Rahmen. Das Schmugglergeschäft blüht, die arme Bevölkerungsschicht versucht sich das Einkommen dadurch aufzubessern. Aber es macht auch vor den herrschaftlichen Bevölkerungsschichten nicht Halt. Die verschiedenen gesellschaftlichen Schichten wurden gut ins Bild gerückt, die Jagd nach dem richtigen Bräutigam spielt eine Rolle. Viele Aspekte vermischen sich zu einem gelungen Roman, der mich vollkommen hat packen können.

Die Charaktere sind sehr vielseitig, lebendig und facettenreich gezeichnet. Vor allem auch die Nebencharaktere sind sehr bunt und unterschiedlich und bringen viel Abwechslung in die Handlung. Sie handeln alle ihrem Charakter entsprechend nachvollziehbar.

Mit Lysia konnte ich richtig mitfiebern, habe mit ihr gehofft und gebangt. Sie ist mir direkt ans Herz gewachsen. Genauso wie Jack. Ein toller Kerl, den man einfach lieben muss. Auch wenn recht schnell klar war, welches Geheimnis er verbirgt, hat dies meine Lesefreude nicht geschmälert. Die beiden haben mein Herz höher schlagen lassen.

Ich bin unglaublich froh zu diesem historischen Liebesroman gegriffen zuhaben. Er hat mir eine spannende und unterhaltsame Lesezeit beschert und hat mich in eine interessante Zeit abtauchen lassen.

Fazit:

Ein unterhaltsamer, abenteuerlicher, historischer Roman mit wundervollen Charakteren, der mein Herz hat höher schlagen lassen. Absolute Leseempfehlung!
★★★★★
5 von 5 Sternen

Keine Kommentare:

Kommentar posten

**ACHTUNG HINWEIS***

Seit dem 25. Mai 2018 gilt in Deutschland die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Durch das Kommentieren eines Beitrags auf dieser Seite werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ohne deine ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen hierzu findest du in der Datenschutzerklärung.

Mit Absenden eines Kommentars erklärst du dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden.