Dienstag, 7. November 2017

Rezension zu „Bitte nicht öffnen 2: Schleimig!“ von Charlotte Habersack

Rezension zu 
„Bitte nicht öffnen 2: Schleimig!“ 
von Charlotte Habersack

Cover: Carlsen



Buchdetails

Erscheinungsdatum Erstausgabe: 26.05.2017
Aktuelle Ausgabe: 26.05.2017
Verlag: Carlsen
ISBN: 9783551652126
Fester Einband 240 Seiten
Sprache: Deutsch






Inhalt:

"Bitte nicht öffnen!" steht auf dem geheimnisvollen Päckchen, das Nemo bekommt. Also macht Nemo es auf ...

Vor Nemos Haustür liegt ein neues Päckchen.Kaum ist es geöffnet, stellen Nemo und seine Freunde fest:
1. Der grüne, sprechende Pupsschleim darin ist ziemlich kitzelig.
2. Draußen fängt es an zu regnen – Schleimregen!
3. Doch wenn man sich etwas von Schleimi auf die Haut schmiert, passieren wundersame Dinge …
Bald haben Nemo und Fred nur noch eines im Sinn: Mit Schleimis Hilfe wollen sie Millionär werden!Aber wie kommt Schleimi dann zurück nach Hause?

Unsere Meinung:

Ich habe das Buch gemeinsam mit meinen Kindern gelesen.
Das Cover, die Aufmachung und die Illustrationen sind sehr witzig und super gelungen. Liebevoll gestaltet ist es einfach ein Hingucker und Highlight.
Der Schreibstil ist altersgerecht, leicht verständlich, allerdings nicht zu einfach oder gar anspruchslos, sehr witzig, schnell und angenehm zu lesen.

Eine spannende Geschichte über Freundschaft und Abenteuer. Schleimi ist uns trotz seines eigenartigen Aussehens genau wie das Icy-Ice-Monsta ans Herz gewachsen. Nemo, Finn und Oda sind wieder als Detektive unterwegs und gehen dem Rätsel um Schleimi auf die Spur. Doch während ihrer Suche nach dem Besitzer und dem immer größer werdenden Problem, den wachsenden Schleim zu verstecken, machen sie eine interessante Entdeckung. Und plötzlich ist für die Jungs nur noch das Geld von Bedeutung...Doch bald merken sie, was wirklich wichtig ist im Leben. Eine wahre Erkenntnis, die die Kinder erfahren, deren Weg und Entwicklung schön und nachvollziehbar zu verfolgen war.

Es hat sehr viel Spaß gemacht, diese fantasievolle und originelle Geschichte zu lesen, auch wenn sie uns nicht ganz so gut gefallen hat wie der erste Teil.

Besonders schön ist, dass dieses Buch sowohl Mädchen als auch Jungen anspricht, eine Geschichte für die ganze Familie. Die Altersempfehlung ab 8 Jahren ist angemessen.

Fazit:

Originelle und fantasievolle Geschichte, tolle Aufmachung. Leseempfehlung!
★★★★☆
4 von 5 Sternen

Keine Kommentare:

Kommentar posten

**ACHTUNG HINWEIS***

Seit dem 25. Mai 2018 gilt in Deutschland die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Durch das Kommentieren eines Beitrags auf dieser Seite werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ohne deine ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen hierzu findest du in der Datenschutzerklärung.

Mit Absenden eines Kommentars erklärst du dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden.