Sonntag, 5. August 2018

Rezension zu „Der Preis deines Herzens“ von Mia Sheridan

Rezension zu 
„Der Preis deines Herzens“ 
von Mia Sheridan

Cover: Piper






Buchdetails

ISBN: 9783492311571
Sprache: Deutsch 
Flexibler Einband 432 Seiten
Verlag: Piper
Erscheinungsdatum: 03.07.2018







Inhalt:

Ein Deal, der perfekt sein könnte. wenn die Liebe nicht wäre … 
Kira ist jung, hübsch – und obdachlos. Aufgewachsen als Tochter aus reichem Hause, steht sie nach einem Streit mit ihrer Familie nun mittellos auf der Straße. Ihre einzige Hoffnung ist das Erbe ihrer Großmutter. Doch das wird erst ausgezahlt, wenn Kira dreißig Jahre alt wird oder heiratet. Da geht sie mit ihrer flüchtigen Bekanntschaft Grayson einen wagemutigen Deal ein — sie heiraten und ziehen auf ein altes Weingut. Doch dort drohen nicht nur Kiras Dämonen ihrer Vergangenheit alles durcheinanderzubringen, sondern auch leidenschaftlich aufflammende Gefühle.

Meine Meinung:

Der Schreibstil angenehm, einfach und leicht verständlich, locker und frisch, schnell und flüssig zu lesen.

Die Handlung und deren Entwicklung hat mir gut gefallen. Se ist abwechslungsreich, bietet viele Auf und Abs, überraschende Situationen und einen turbulenten Verlauf, bei dem es nie langweilig wird. 

Das Setting hat mir sehr gut gefallen. Ein altes, heruntergekommenes Weingut, das wieder zum Leben erweckt werden soll. Dies stellt sich allerdings als gar nicht so einfach heraus, denn Kira und Grayson haben einige Hürden zu überwinden. 

Beide Protagonisten sind sympathisch, auch wenn ich sie abwechselnd gerne mal kräftig geschüttelt hätte - zu Beginn stellte sich hauptsächlich Gray unmöglich an, aber Kira holte dies schnell auf.

Besonders die Nebencharaktere wie Walter, Charlotte und Harley haben viel Farbe in die Handlung gebracht und sind mir sehr ans Herz gewachsen.

Das Buch hat mir eine schöne und unterhaltsame Lesezeit beschert, mich berührt und gepackt.

Fazit:

Eine unterhaltsame und schöne Liebesgeschichte. Leseempfehlung.
★★★★☆
4 von 5 Sternen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

**ACHTUNG HINWEIS***

Ab dem 25. Mai 2018 gilt auch in Deutschland die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Durch das Kommentieren eines Beitrags auf dieser Seite werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden.