Freitag, 10. August 2018

Lesewoche # 64


Bei Johnni von Unendliche Geschichte findet  diese tolle Mitmach-Aktion statt.


Immer freitags sollen die folgenden Fragen zu deiner Lesewoche beantwortet werden, wobei die ersten vier Fragen immer gleich sind und die fünfte variiert.


Ich freue mich und mache gerne mit! Los geht's!

 1. Hattest du in der vergangenen Woche viel Zeit und Lust zu lesen?

Obwohl dies meine erste Arbeitswoche nach dem Urlaub war und die Schule wieder begonnen hat, bin ich viel zum Lesen gekommen.

2. Welches Buch/ welche Bücher hast du in der vergangenen Woche gelesen und war ein besonderes Highlight dabei?

Ich habe in dieser Woche 6 Bücher beendet. Eine außergewöhnlich gute Lesewoche. Ich habe die komplette „Secret Elements“ - Reihe gelesen, die mich völlig gepackt hat.

Secret Elements“ von Johanna Danninger - Die Reihe besteht aus vier Teilen und ist einfach grandios. Sie konnte mich fesseln und packen. Überraschende Momente, actiongeladene Ereignisse, humorvolle Szenen und Wortgefechte, unvorhersehbare Wendungen, eine Achterbahn der Gefühle und immer wieder neue Gesichter halten die Spannung und den Lesedrang hoch. Eine abwechslungsreiche Reihe, die mir eine fantastische, fesselnde und unterhaltsame Lesezeit beschert hat.  5/5 Sternen

Secret Darkness. Im Spiegel der Schatten “ von Johanna Danninger - Die Vorgeschichte zur "Secret Elements" - Reihe habe ich im Vorfeld gelesen und bin dann schon mit einigem Wissen in die eigentliche Reihe gestartet. Dies habe ich aber nicht bereut - im 
Gegenteil.  5/5 Sternen


Du wolltest es doch“ von Louise O'Neill - Die Bewertung dieses Buches ist mir sehr schwer gefallen. Ich finde es nicht leicht, ein Buch mit solch ernstem Thema und solch einem Ausgang mit Sternen zu bewerten. Es ist schwer passende Worte zu finden. Ernst, schonungslos, offen. Ich finde etwas schade, dass die Geschichte von Emma durch das Ende etwas hoffnungslos wirkt und durch ihre Entscheidung einen negativen Touch bekommt. Dennoch eine lesenswerte Geschichte, die nichts beschönigt und ins gute Licht rücken will, wo doch in der Realität sehr viel Dunkel herrscht. 4/5 Sternen

3. Welchen Beitrag, den du in der vergangenen Woche auf deinem Blog veröffentlicht/auf einem anderen Blog entdeckt hast, möchte st du deinen Lesern besonders empfehlen?

Stöbert einfach ein bisschen. Vielleicht habt ihr ja Lust mal beim Büchersommer 2018 reinzuschauen. 

4. Wie sehen deine (Lese-)Pläne für das Wochenende und die kommende Woche aus?

Morgen früh hat mein Sohn einen Auftritt mit seiner Band, den ich mir natürlich nicht entgehn lasse.

Ich bin gespannt, wie die zweite Schulwoche bei meinen Kids anläuft, bisher war außer Hitzefrei noch nichts wirklich passiert. Auf jeden Fall müssen wir nun die ganzen Materialien und Buchumschläge besorgen, sobald alle Lehrer die Listen verteilt haben.
Dann bin ich gerade dabei den Herbsturlaub zu planen. Ja ich weiß, ich bin gerade erst seit einer Woche wieder am Arbeiten, aber die Herbstferien stehen schon wieder vor der Tür, am letzten Wochenende im September ist es soweit. Und außer die FBM zu besuchen würde ich gerne noch eine Woche wegfahren.
Ansonsten stehen keine Termine an, Lesezeit ist gesichert.

Ich möchte zuerst einmal „Pas
ta Mista 2: 2 Rezepte für die Liebe“ von Susanne Fülscher, „Sommerglück auf Fehmarn“ von Sandra Grauer und „Memories of your Smile: Ein Song für Jessica“ von Tamara Leonhard beenden.

Dann möchte ich „Heart Beat“ von M. D. Grand, „Until You: Ashlyn“ von Aurora Rose Reynolds und „Thorns. Der Fluch der Zeit“ von Lea McMoon lesen.

5. Was war bisher dein buchiges Sommerhighlight?

Schwierige Frage. Dieser Sommer hielt einige Flops bzw. Bücher bereit, die mich enttäuscht haben. Es gab aber auch einige, die mir wirklich gut gefallen haben, weshalb ich  mich nihct auf ein Buch beschränken kann. Die „Secret Elements“ - Reihe gehört auf jeden Fall dazu, ebenso „Tell me three thingsund „Wenn Tag und Nacht sich finden

Einen schönen Freitag
Eure Christine

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

**ACHTUNG HINWEIS***

Ab dem 25. Mai 2018 gilt auch in Deutschland die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Durch das Kommentieren eines Beitrags auf dieser Seite werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden.