Montag, 20. April 2020

Mein SuB kommt zu Wort # 35


"Mein SuB kommt zu Wort" ist eine monatliche Aktion von Anna von AnnasBucherStapel.

Die Aktion findet immer am 20. des Monats statt, unabhängig des Wochentages. Teilnehmen darf jeder, wann immer er Lust und Zeit dazu hat.

Los geht's:

Wie groß/dick bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)

Aktuell bin ich 271 Bücher und 880 eBooks (insgesamt 1.151) - wobei für uns nur die Printausgaben ausschlaggebend sind.

Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeige mir deine drei neuesten Schätze!

Obwohl Christine so viele schöne gekauft und zu Ostern bekommen hat - der lokale Buchhandel musste unterstützt werden und in der Krise lässt es sich so schön online shoppen zum Ablenken - ist der SuB nicht gewachsen. Denn sie hat auch wieder kräftig aussortiert.

Meine Prints sind um 11 Bücher geschrumpft!

Die eBooks sind diesmal um 31 Bücher gewachsen, aber die sind ja eh immer etwas außen vor, da sie sich immer ruhig verhalten und keinen Platz beanspruchen. Sie dürfen tun und lassen was sie wollen. Wichtig sind nur die Printausgaben.

Den Stand vom Vormonat überschreite ich insgesamt um 20 Bücher.

Mein neuster Zuwachs an Printbüchern:


"Was ist mit uns" habe ich zu Ostern bekommen, "Royal Blue habe ich mir gekauft, "Die Dunkelheit deiner Seele" habe ich im Fischer-Leseclub für meine gesammelten Punkte eingelöst.


Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil gelesen? War es eine SuB-Leiche, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Reziexemplar und wie hat es deinem Besitzer gefallen (gerne mit Rezensionslink)?



Als letztes Print-Buch hat mich „Die Liebe der Sonnenschwestern“ von Susan Mallery verlassen. Es lag noch nicht so lange auf meinem SuB und war ein Reziexemplar.

Das Buch hat Christine gut unterhalten. Sie liebt die Bücher der Autorin, allerdings war ihr diesmal eine der drei Hauptfiguren absolut unsympathisch.

Christines Rezi findet ihr hier.



Lieber SuB, die letzten Wochen waren vermutlich für niemanden leicht, deswegen möchte ich heute ein Buch oder Bücher sehen, welche deinen Besitzer*in auf jeden Fall zum Lachen bringen werden – egal ob Humorbücher oder lustige Romane oder einfach leichte Lektüre – alles ist erlaubt.

Zuerst einmal möchte ich euch berichten, wie sich Christine mit der März-Aufgabe und dem  vorgestellten Buch geschlagen hat.

Was soll ich sagen?! Sie hat "Vanitas" nicht gelesen...

Vielleicht läuft es mit den folgenden Büchern besser.


So, das war es für heute.
Bis bald!

Euer Subito

(Übrigens: Anstatt hier alle eure Kommentare zu beantworten, besuche ich lieber euren Beitrag.)

Kommentare:

  1. Susan Mallery hätte auch für diesen Monat gepasst - sie hat ja viele lockere und lustige Bücher. Aber deine ausgewählten klingen auch interessant - Vor allem haben sie frohe Cover - das ist schon mal was.

    Ich wünsche viel Erfolg.

    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
  2. Hallo SuBito, :)
    da sind tolle Bücher bei dir eingezogen. :) Was ist mir uns steht auf Marinas Wunschliste, weil ich Nur drei Worte so gut gefallen hat. :)
    Die Dunkelheit deiner Seele hat ein schönes Cover. :) Da schaue ich gleich mal, worum es geht. :)
    Die Cover der vierten Frage sind heute bei dir ja schön bunt. :) Ich bin gespannt, ob es mit denen besser läuft als mit dem letzten. :)

    Liebe Grüße
    Marinas SuB Leo

    AntwortenLöschen
  3. Hey ihr Lieben

    Das ist natürlich ein absoluter Vorteil, wenn der SuB so gross ist: ihr habt sicher für jedes Thema nicht nur eines, sondern gleich mehrere Bücher bereit. Herzliche Gratulation aber zum nicht-Wachsen ;-)

    Wir konnten - einer Ausmisteaktion sei Dank - ziemlich abbauen und hoffen, ganz bald in den zweistelligen Bereich zu kommen. Über den Platz im Regal freut sich mein Frauchen sehr.

    Ganz liebe Grüsse und wir lesen uns
    SuBrina (mit Frauchen Livia)
    https://samtpfotenmitkrallen.blogspot.com/2020/04/mein-sub-kommt-zu-wort-2042020.html

    AntwortenLöschen
  4. Hey :)

    Oh, Royal Blue steht gaaanz weit oben auf meiner Wunschliste. Ich denke ich werde auch bald schwach werden und es mir kaufen, da ich nicht denke, dass es mir jemand im Juni zum Geburtstag schenkt... :D
    Bei Was ist mit uns wünsche ich dir ganz viel Spaß! Es war mein erstes Buch für 2020 und es hat mir zwei schlaflose Nächte besorgt, obwohl ich arbeiten musste. :D Aber es ging nicht anders.
    Die Bücher bei Nr. 4 sagen mir alle nichts, wobei ich das in der Mitte vom Cover her schon mal gesehen habe. Ich wünsche dir viel Spaß beim Lesen!
    Hier mein Beitrag.
    Liebe Grüße
    Denise

    AntwortenLöschen

**ACHTUNG HINWEIS***

Seit dem 25. Mai 2018 gilt in Deutschland die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Durch das Kommentieren eines Beitrags auf dieser Seite werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ohne deine ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen hierzu findest du in der Datenschutzerklärung.

Mit Absenden eines Kommentars erklärst du dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden.