Sonntag, 19. April 2020

My Reading Week # 16/20


Hallo Ihr Lieben,

und wieder ist eine Woche um.

Meine dritte Urlaubswoche liegt hinter mir. Ich habe bei dem schönen Wetter viel Zeit draußen verbracht, im Garten gearbeitet, gepflanzt, gestrichen und und und. Unser Haselauslaufgehege ist endlich fertig. Die letzte Urlaubswoche startet, die ich mit viel Lesen genießen möchte. Denn dann beginnt nicht nur die Arbeit sondern auch das Homeschooling wieder.

Meine sonntägliche Teaparty pausiert immer noch  Ich hoffe, dass ich in den kommenden Wochen wieder mehr Spaß am Bloggen finde. Zur Zeit fehlt mir irgendwie die Lust.

Eine recht gute Lesewoche liegt hinter mir.

Already Read:

Ich habe in dieser Woche 5 Bücher beendet.

„Die neugierige Lady und das Biest“ von Ester D. Jones -  Ich mag diese kurzen Love Shots der Romance Alliance sehr gerne. Sie sind nicht tiefgehend, was aufgrund der Kürze auch nicht möglich ist, aber sie sind sehr unterhaltsam und sorgen für ein kurzweiliges Lesevergnügen.Das Buch hat mich sehr gut unterhalten und mir eine kurzweilige und sehr schöne Lesezeit beschert.
5/5 Sternen


„A Dragon's Soul“ von Solvig Schneeberg - Für den zweiten Teil hätte ich mir ein bisschen mehr Action gewünscht. Das Buch hat mich dennoch gut unterhalten, mich in eine fantastische Welt voller verschiedener Wesen entführt und mir schöne Lesestunden beschert. Ich freue mich auf die Fortsetzungen.  4/5 Sternen



„Royal Blue“
von Casey McQuiston -  Auf dieses Buch habe ich mich sehr gefreut, weshalb es auch direkt nach seinem Einzug gelesen wurde. Allerdings war es mir dann doch etwas zu viel Wahlkampf und Politik, ansonsten aber eine wirklich süße Liebesgeschichte.  4/5 Sternen



„Bittersüßes Meer“ von Emily Frederiksson - Die Handlung und deren Verlauf haben mir gut gefallen. Eine bittersüße und schöne Liebesgeschichte, eine verbotene Verbindung, die Maya und Hannes alles abverlangt. Mein einziger kleiner Kritikpunkt sind die Emotionen.  4/5 Sternen


„Verliebt in deine schönsten Seiten“ von Emily Henry -  Eine nette Geschichte, mit einer tollen Grundidee, der es aber an Gefühl und Unterhaltungswert fehlt. Das Buch hat mir ganz schöne Momente beschert, konnte mich aber nicht ganz packen. Die angepriesene Liebeskomödie habe ich in den Seiten nicht ganz gefunden.  3/5 Sternen

Want to Read:

Zuerst werde ich „Die Liebe der Sonnenschwestern“ von Susan Mallery und „Ezlyn - Im Zeichen der Seherin“ von Karolyn Ciseau beenden.

Ich möchte „Hin und nicht weg“ von Lisa Keil  lesen.

Ansonsten nehme ich mir nichts vor und lasse alles auf mich zukommen.

Das war's für diese Woche.

Einen schönen Sonntag
Eure Christine

Keine Kommentare:

Kommentar posten

**ACHTUNG HINWEIS***

Seit dem 25. Mai 2018 gilt in Deutschland die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Durch das Kommentieren eines Beitrags auf dieser Seite werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ohne deine ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen hierzu findest du in der Datenschutzerklärung.

Mit Absenden eines Kommentars erklärst du dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden.