Montag, 16. November 2020

Rezension zu „Winterküsse in Paris. Spitzentanz und Zirkusliebe“ von Claire Bonnett

 ***REZENSIONSEXEMPLAR***
Rezension zu 
„Winterküsse in Paris. Spitzentanz und Zirkusliebe“ 
von Claire Bonnett
Cover: Impress




Buchdetails

ISBN: 978-3-646-60657-7
Sprache: Deutsch
E-Buch Text 265 Seiten
Verlag: Impress
Erscheinungsdatum: 12.11.2020






Inhalt:

**Wenn dein Herz zu fliegen beginnt**
Coco hat es geschafft: Als erfolgreiche Ballerina lebt sie ihren Traum und tanzt auf der Bühne der glanzvollen Pariser Oper. Doch seit einem folgenschweren Unfall hat die temperamentvolle Balletttänzerin das Vertrauen in ihren Partner verloren. Erst der charmante Farid, ein Trapez-Künstler des Pariser Winterzirkus, schenkt ihr neuen Mut. Der begnadete Artist und Herzensbrecher willigt ein, Coco beim Training zu helfen – und lässt sie dabei nicht nur Übungen unter dem Zirkusdach absolvieren, sondern auch ihr Herz in ganz neuem Rhythmus schlagen …

Meine Meinung:

Der Schreibstil ist locker und leicht, jugendlich frisch und lebendig, schnell und flüssig zu lesen.

Die Handlung und deren Verlauf haben mir gut gefallen. Ein schönes Setting, eine tolle und ungewöhnliche Kulisse. Die Atmosphäre war magisch und hat gesprüht vor Lebendigkeit. Sie hat uns in zwei verschiedene Welten entführt und mich vollkommen verinnahmt. Dazu interessante Einblicke in die Ballett- und Zirkusszene sowie eine süße und magische Liebesgeschichte. Eine schöne, winterliche Story. 

Ab und zu hätte ich mir ein bisschen mehr Gefühl gewünscht, vor allem zwischen Coco und Farid.

Das Buch hat mich gut unterhalten und konnte vor allem mit der Kulisse und der fantastischen Atmosphäre punkten, die außergewöhnlich und magisch ist. 

Fazit:

Eine Reise in eine magische Welt, die verzaubert und aus dem Alltag entführt. Leseempfehlung.
★★★★☆
4 von 5 Sternen

Keine Kommentare:

Kommentar posten

**ACHTUNG HINWEIS***

Seit dem 25. Mai 2018 gilt in Deutschland die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Durch das Kommentieren eines Beitrags auf dieser Seite werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ohne deine ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen hierzu findest du in der Datenschutzerklärung.

Mit Absenden eines Kommentars erklärst du dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden.