Sonntag, 29. November 2020

Mit Büchern durch den Winter ~ "Schneegestöber für Santa" von Helen Rose Sky


Als nächstes Buch der Reihe "Frostmagie" stelle ich euch "Schneegestöber für Santa" von Helen Rose Sky vor. Die Cover sind einfach der Hammer!


In der Geschichte geht es um Angel und Nick, die buchstäblich übereinander stolpern. Während Nick sich in seinem neuen Beruf als Weihnachtsmann zurechtfinden muss, kämpft Angel gegen ihre Abneigung gegen Weihnachtsmänner, die schon seit Kindertagen besteht. Die Weihnachtszeit ist generell sehr schwierig für Angel, da sie in den letzten Jahren einige schmerzhafte Verluste hinnehmen musste. Nick kommt mit einer ganz bestimmten Absicht nach Frost Creek, er ist auf der Suche nach etwas. Ist es Zufall, dass die beiden in dieser magischen Stadt von der Frostmagie verzaubert werden?


Das Besondere am Buch

Es ist weihnachtlich-romantisch und entführt den Leser in eine kleine, heile Welt, in der die Frostmagie ihre Wunder wirkt und Wünsche und Träume wahr werden lässt.

Das Setting

Frost Creek ist eine zauberhafte, gemütliche kleine Stadt in der Nähe von Concord in New Hampshire. Die Menschen dort kennen sich, helfen einander und irgendwie ist es wie eine geschützte Glaskuppel, in der die Stadt existiert. Es ist romantisch, beschaulich und der Umgang miteinander ist sehr liebevoll. Man sagt, dass dort sie Frostmagie ihren Zauber verbreitet, dem man sich nicht entziehen kann ...

Das ist Angelina

Angel ist wundervoll, ich mag sie sehr gerne. Sie hat das Herz auf dem rechten Fleck, liebt ihre Familie über alles und ist sehr hilfsbereit. Sie weiß, was sie will und ist zielstrebig. Obwohl sie eine schwere Zeit hinter sich hat, gibt sie nicht auf und erfüllt sich den Traum vom eigenen Laden. Manchmal geht das Temperament mit ihr durch, aber meist ist sie still und nachdenklich. 

Die Lieblingsstelle der Autorin

Ich mag den Moment, als Angelina beschließt, auf ihr Herz zu hören und mutig zu sein, obwohl sie Angst davor hat. 

Ich wollte von Helen wissen:

Was hältst du von den Weihnachtsmännern in rot und Schneekugeln? Besitzt du welche, sammelst sie womöglich? Wenn ja, welche ist deine liebste?

Um ehrlich zu sein, habe ich mit dem Weihnachtsmann gar nichts am Hut.
Ich bin #teamchristkind.
Tatsächlich habe ich eine ziemlich große Sammlung an Schneekugeln, und ganz besonders liebe ich eine Kugel, die ich von meinem Sohn bekommen habe. Darauf sitzt Santa auf einem Schlitten. 


Ich hoffe, ihr konntet einen kleinen Einblick in das Buch erhalten. 

Vielen Dank für deine Kooperation, liebe Helen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

**ACHTUNG HINWEIS***

Seit dem 25. Mai 2018 gilt in Deutschland die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Durch das Kommentieren eines Beitrags auf dieser Seite werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ohne deine ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen hierzu findest du in der Datenschutzerklärung.

Mit Absenden eines Kommentars erklärst du dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden.