Montag, 20. Juli 2020

Rezension zu „Trügerisch“ von Megan Miranda

Rezension zu 
„Trügerisch“ 
von Megan Miranda
Cover: Carlsen






Buchdetails

ISBN: 9783551317858
Sprache: Deutsch
Flexibler Einband 368 Seiten
Verlag: Carlsen
Erscheinungsdatum: 29.11.2019






Inhalt:

Aufregend, abgründig und mit absolutem Wow-Effekt - der neue Thriller von New-York-Times- und Spiegel-Bestseller-Autorin Megan Miranda!

Seit einem Monat ist Caleb tot. Alle geben Jessa die Schuld an dem Unfall. Und Calebs Mutter verlangt, dass sie seine Sachen wegpackt. Jessa hofft einfach, dass sie so endlich abschließen kann. Doch als sie Calebs Zimmer ausräumt, fallen ihr Dinge in die Hände, die sie ins Grübeln bringen. Die alles infrage stellen, was sie von ihrem Exfreund zu wissen glaubte. Caleb hatte Geheimnisse. Ihre gemeinsame Zeit – und sein Tod – rücken plötzlich in ein neues Licht. Jessa will die Wahrheit wissen. Unbedingt. Und auf eigene Gefahr …

Meine Meinung:

Der Schreibstil ist leicht verständlich, locker und leicht, schnell und flüssig zu lesen. Durch die kurzen Kapitel flogen die Seiten nur so dahin.

Die Handlung und deren Verlauf haben mir gut gefallen. Der Einstieg ist etwas ruhig und gemächlich. Manchmal schritt die Story etwas langsam und langatmig voran, dann gab es wieder überraschende Wendungen, spannende und falsche Fährten zu verfolgen, Rätsel zu lüften. Da ich sehr selten Thriller lese, waren mir diese Psychospielchen vollkommen ausreichend.
Man lernt Caleb nur durch Rückblicke in die Vergangenheit kennen. Jessa wird für seinen Tod verantwortlich gemacht, sie tat mir dadurch richtig leid. Sie soll sein Zimmer räumen und mit jedem Stück, das sie in Kisten packt, verbindet sie Erinnerungen. Recht schnell wird klar, dass mit Caleb und seinem Tod etwas nicht stimmt.

Alles in allem ein spannender Jugendthriller, der mich gut unterhalten hat. Für mich Thrillerlaie vollkommen ausreichend von der Spannung und Aufregung.

Fazit:

Ein spannender Jugendthriller mit vielen Rätseln bis zum Schluss. Leseempfehlung.
★★★★☆
4 von 5 Sternen

Keine Kommentare:

Kommentar posten

**ACHTUNG HINWEIS***

Seit dem 25. Mai 2018 gilt in Deutschland die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Durch das Kommentieren eines Beitrags auf dieser Seite werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ohne deine ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen hierzu findest du in der Datenschutzerklärung.

Mit Absenden eines Kommentars erklärst du dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden.