Mittwoch, 29. Juli 2020

Rezension zu „Herz aus Kristall“ von Juliane Seidel

Rezension zu 
„Herz aus Kristall“ 
von Juliane Seidel





Buchdetails

ISBN: B083HKZ18G
Sprache: Deutsch
E-Buch Text 382 Seiten
Verlag: SPler
Erscheinungsdatum: 02.02.2020






Inhalt:

Es könnten die perfekten Sommerferien sein. Lynn, Marie und Lia haben sich vorgenommen, jeden Tag am Ufer des Stechlinsees faul in der Sonne zu liegen und nichts zu tun. Wenn nur Lynns Albträume nicht wären. Nacht für Nacht warnen geisterhafte Gestalten vor dem Grauen in der Tiefe des Sees und bitten das Mädchen um Hilfe. Als ein pferdeähnliches Monster am Ufer auftaucht, verschwinden Lynns Freundinnen spurlos. Ihre Albträume scheinen wahr zu werden …

Als ob das nicht genug wäre, bringt auch noch die geheimnisvolle Daja Lynns Gefühlsleben durcheinander, während sie die Suche nach einem blauen Herz aus Kristall in Lebensgefahr, aber auch einem uralten Geheimnis näher bringt.

Meine Meinung:

Der Schreibstil ist schlicht und einfach, leicht verständlich, schnell und flüssig zu lesen.

Die Handlung und deren Verlauf haben mir gut gefallen. Der Anfang war etwas ruhig und hat sich stellenweise etwas gezogen, manches wurde zu lang beschrieben und ging zu sehr ins Detail. Doch dann nahm die Story an Fahrt auf. Der mythische Anteil, die Legende der Kelpies, war sehr spannend und auch düster. Und auch das Setting hat mir sehr gut gefallen.

Die Geschichte hat teilweise einen etwas gruseligen und düsteren Touch, verbunden mit spannenden Legenden und einer süßen und zarten Liebesgeschichte, ergibt sich eine tolle und lesenswerte Mischung.

Die Charaktere sind gut ausgearbeitet und lebendig gezeichnet. Su ist mir hier besonders ans Herz gewachsen. Ich liebe die kleine Otterdame. Einfach zauberhaft.
Aber auch die Nebencharaktere sind vielfältig und bunt. Sogar mit unserer Antagonistin hatte ich zwischendurch etwas Mitleid.

Eine schöne Fantasygeschichte, eine interessante Legende, düster und spannend, die mich gut unterhalten hat.

Fazit:

Ein wunderschönes Cover, eine schöne Legende und eine zarte Lovestory. Leseempfehlung.
★★★★☆
4 von 5 Sternen

Keine Kommentare:

Kommentar posten

**ACHTUNG HINWEIS***

Seit dem 25. Mai 2018 gilt in Deutschland die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Durch das Kommentieren eines Beitrags auf dieser Seite werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ohne deine ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen hierzu findest du in der Datenschutzerklärung.

Mit Absenden eines Kommentars erklärst du dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden.