Dienstag, 30. Juni 2020

Monatsrückblick Juni 2020


Hallo ihr Lieben,

der Juni ist zu Ende, die Sommerferien stehen vor der Tür - obwohl ich das Gefühl habe, es wären schon seit Wochen Ferien. Ich werde noch bis Ende der Ferien größtenteils im Homeoffice sein und nur an 2 Vormittagen im Büro arbeiten und dann zu meiner normalen Arbeitseinteilung zurückkehren.

Ich habe sehr viel gelesen im Juni. Dies lag u.a. auch an der Lesewoche meiner Dark vs. Light Challenge. Ich liebe dieses gemeinsame Lesen und die tollen Aufgaben, mein Ehrgeiz wird gepackt und ich lese was das Zeug hält. Ende Juli/Anfang August steht die nächste an. Meine erste Urlaubswoche ist schon verplant ;-) Auch die ersten Bücher für die Lesewoche sind schon eingezogen.

Ein gemischter Monat liegt hinter mir, viele gute und sehr gute Bücher waren dabei, aber auch die ein oder andere Enttäuschung. Ich bin aus meinem gewohnten Genre ausgebrochen und habe 2 Kurzthriller gelesen - und ich bin begeistert!

Mein SuB ist leider weiter gewachsen.

Und zwar um 22 Bücher und ist jetzt 1.256 Bücher (Print und eBooks) hoch.

Mein Stapel an Prints ist um 3 Bücher gewachsen und umfasst somit 289 Bücher.

Die eBooks haben einen ordentlichen Zuwachs erhalten.

Mein Monatsrückblick in Zahlen: 

gelesene Bücher: 31 
abgebrochen: 2
Hörbücher: 0
Sachbücher: 0
Gelesene Seiten: 8.388
Neuzugänge: 41 Bücher (13 Prints, 28 eBooks)

Highlights:

 Flops:


Wie viele Bücher habt ihr im Juni gelesen? Was war euer Highlight und euer Flop?

Einen schönen Tag
wünscht euch
Christine

Kommentare:

  1. guten morgen Christine,

    Woooow mega Leistung 31 Bücher zu lesen. Aber schade das du auch 2 abgebrochen hast, aber das hatte ich im Juni leider auch =(

    Herzliche Juligrüße

    Sheena

    https://sheenascreativworld.blogspot.com/2020/06/hessisch-gebabbel-ruckblick-auf-den_30.html

    AntwortenLöschen
  2. Schönen guten Morgen!

    Na da hast du dein Pensum ja mal wieder geschafft :D Schade dass zwei Flops dabei waren, aber ich hab im Juni auch (mal wieder) 2 Bücher abgebrochen. Dafür waren die anderen alle aber großartig, bis auf das von Neal Shusterman, da hatte ich sehr hohe Erwartungen und bin dann leider gar nicht so klargekommen damit ...
    Auch von der Seitenanzahl war der Juni echt mager - aber die neue Arbeit hatte mich doch ganz schön gepackt und die Umstellung hat mich etwas geschlaucht.

    Aber das macht ja nix: neuer Monat, neues Glück :D

    Besonders gefallen hat mir im Juni der Auftakt zu einer (Kinder) Fantasy Trilogie "Das kleine Volk" von Steve Augarde. Das Cover fand ich so toll und ich wusste nicht, was mich erwartet - eine sehr positive Überraschung!

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Mein Monatsrückblick

    AntwortenLöschen
  3. Huhu Christine :)

    Wow, von so einer Anzahl gelesener Bücher kann ich nur träumen^^ bei den Mangas schaffe ich das im Monat eher, aber bei Büchern wirds immer nur die knappe Hälfte.
    Schade, dass auch 2 Abbrüche dabei waren.
    Von den Büchern kenne ich deine Flops und Tops nur vom sehen her.

    Ich wünsche dir einen lesereichen Juli mit spannenden Highlights :D

    Lieben Gruß
    Andrea
    Mein Monatsrückblick

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Christine

    Wie schade, dass gleich zwei Flops dabei waren, aber bei so vielen Büchern kann das ja schon mal passieren. Ich habe drei Bücher gelesen und alle drei haben mich leider nicht wirklich begeistert, meine Flop-Quote war also definitiv höher ;-)

    Ich lasse dir gerne einmal den Link zu meinem Monatsrückblick da https://samtpfotenmitkrallen.blogspot.com/2020/07/monatsruckblick-juni-2020.html und wünsche dir einen spannenden, abwechslungsreichen und gemütlichen Lesemonat Juli.

    Alles Liebe
    Livia

    AntwortenLöschen

**ACHTUNG HINWEIS***

Seit dem 25. Mai 2018 gilt in Deutschland die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Durch das Kommentieren eines Beitrags auf dieser Seite werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ohne deine ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen hierzu findest du in der Datenschutzerklärung.

Mit Absenden eines Kommentars erklärst du dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden.