Mittwoch, 10. Oktober 2018

Rezension zu „Selection – Der Erwählte“ von Kiera Cass

Rezension zu 
„Selection – Der Erwählte“ 
von Kiera Cass

Cover: Fischer




Buchdetails

ISBN: 9783733500962
Sprache: Deutsch
Flexibler Einband 384 Seiten
Verlag: FISCHER Kinder- und Jugendtaschenbuch
Erscheinungsdatum: 25.05.2016

Teil 3 der Reihe "Selection"







Inhalt:

35 perfekte Mädchen waren angetreten. Nun geht das Casting in die letzte Runde: Vier Mädchen träumen von der Krone Illeás und einer Märchenhochzeit. America ist noch immer die Favoritin von Prinz Maxon,doch auch ihre Jugendliebe Aspen umwirbt sie noch immer heftig. Sie zögert, denn sie liebt beide. Doch jetzt ist der Moment der Entscheidung gekommen: America hat ihr Herz vergeben, mit allen Konsequenzen. Komme, was wolle …

Meine Meinung:

Dies ist der dritte Teil der Reihe "Selection" um America und Maxon.

Der Schreibstil ist schlicht und einfach, leicht verständlich, locker und frisch, schnell und flüssig zu lesen. Die Seiten sind nur so dahin geflogen, ich habe das Buch innerhalb kürzester Zeit verschlungen. Ich habe America gerne auf ihrem Weg begleitet. 

Die Handlung und deren Fortgang hat mir gut gefallen, auch wenn diese Dreiecksgeschichten nicht unbedingt etwas für mich sind. Ich bin froh, dass die Entscheidung nun gefallen ist und alle soweit damit leben können und ihr Glück gefunden haben.

Viele Wendungen und unvorhersehbare Ereignisse sorgen für Spannung, viele actionreiche und packende Momente für viel Abwechslung. Manche Szenen haben mich wirklich emotional total berührt. Es gibt einige Verluste zu verzeichnen, die mich etwas traurig gestimmt haben. Die Rebellen haben für viel politischen Wirbel und einen Umschwung gesorgt. America hat einen harten und steinigen Weg vor sich, der hoffentlich in eine bessere und Zukunft führt. Die Grundsteine dafür sind gelegt, nun heißt es, sie zu nutzen.

Manche Figuren haben mich hier wirklich überrascht. Mit einigen Entwicklungen haben ich so nicht gerechnet. America hat mir richtig gut gefallen, steht sie immer zu sich selbst und lässt sich nichtverbiegen, egal was die Regeln und ungerechten Gesetze vorschreiben, egal welche Konsequenzen für sie drohen. Aber sie erhält auch tolle Unterstützung von unvorhergesehenen Seiten.

Eine schöne und spannende Geschichte voller Höhen und Tiefen, voller Gefühl und Action mit einem interessanten und wichtigen Grundthema. Das Buch hat mir eine angenehme Lesezeit beschert, eine Reihe, die mich am Ende vollkommen eingenommen hat.

Fazit:

Unterhaltsam, spannend, emotional und actiongeladen. Leseempfehlung.
★★★★☆
4 von 5 Sternen

Keine Kommentare:

Kommentar posten

**ACHTUNG HINWEIS***

Seit dem 25. Mai 2018 gilt in Deutschland die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Durch das Kommentieren eines Beitrags auf dieser Seite werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ohne deine ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen hierzu findest du in der Datenschutzerklärung.

Mit Absenden eines Kommentars erklärst du dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden.