Dienstag, 30. Oktober 2018

Gemeinsam Lesen # 127


Bei Schlunzen-Bücher findet jeden Dienstag die Aktion "Gemeinsam Lesen" statt, und auch diesmal bin ich wieder mit dabei. Die Idee gefällt mir gut.
Es gibt jede Woche 4 Fragen, wobei die ersten drei immer gleich sind und nur die vierte Frage variiert.



Hier sind meine Antworten:

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese gerade Prinzessin undercover – Geheimnisse von Connie Glynn und bin auf Seite 192 von 400.


Und darum geht es:

'Ich wollte immer nur eins: keine Prinzessin mehr sein. Und dann lande ich in einem Zimmer mit einem Mädchen, das von Prinzessinnen besessen ist!'

Ellie ist eine echte Prinzessin, die sich nichts mehr wünscht, als ein normales Leben zu führen. Lottie ist ein ganz normales Mädchen, das sich nichts mehr wünscht, als Prinzessin zu sein.

Als sich ausgerechnet diese beiden im Internat Rosewood Hall ein Zimmer teilen müssen, liegt die Lösung auf der Hand: Sie tauschen heimlich die Rollen.

Doch in Rosewood ist auch sonst nicht jeder, wer er zu sein scheint, und eine Geheimorganisation hat es auf die Prinzessin abgesehen - ohne zu wissen, welche nun die echte ist.

Nur mit Mut, Entschlossenheit und absoluter Loyalität können die Freundinnen sich gegenseitig retten. Denn Prinzessin ist mehr als ein Titel - Prinzessin bist du im Herzen!

 

 2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Nach der Schule trainierte Lottie in der kleinen Turnhalle von Conch mit Jamie die Grundlagen der Etikette, die für die meisten anderen Schüler vermutlich längst selbstverständlich waren.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

 Dies ist der erste Band der "Prinzessin undercover" - Reihe. Das Cover finde ich richtig schön. Entfernt man den Schutzumschlag, kommt ein schönes Motiv auf dem Buch zum Vorschein. Goldene Kronen verzieren die ersten und letzten Seiten.


Das Buch gefällt mir bisher gut, ein schönes Jugendbuch, auch wenn der Klapptext nicht unbedingt etwas Neues versprach. Aber ich lese gerne zwischendurch mal solche Prinzessinnen- oder Schulgeschichten. Und ide Idee ist  wirklich gut umgesetzt und kann mich überzeugen. Der schleichende Einstieg in die Geschichte wurde schon bald durch eine spannende Handlung abgelöst.

  4. Halloween steht vor der Tür. Ein fest welches du feierst oder ein Tag wie jeder andere? Wenn du feierst, als was verkleidest du dich?

Ich feiere kein Halloween, aber mein Sohn zieht abends um die Häuser und sammelt Süßigkeiten ein. Für die Kids ein schöner Brauch. Ich verteile natürlich auch fleißig Süßes, wenn die Kinder aus dem Ort klingeln.
Außerdem haben wir am vergangenen Samstag den Geburtstag meines Sohnes im nahegelegenen Freizeitpark gefeiert. Dort war Halloween-Grusel-Wochenende. Fast alle Besucher waren dort verkleidet, es gab Vorführungen und tolle Deko, ein Feuerwerk und Erschrecker. Auch ich habe mich als Geist verkleidet. Ein wirklich schöner Nachmittag, mal etwas anderes. Und für seine Kinder tut man ja so einiges...
Ansonsten habe ich aber nicht viel mit Halloween am Hut, dafür bin ich zu schreckhaft. Bei uns in Hessen ist auch kein Feiertag...also eher ein ganz normaler Tag.


 Was lest ihr gerade

Einen schönen Dienstag
Eure Christine

Übrigens: Anstatt hier alle eure Kommentare zu beantw
orten, besuche ich lieber euren Beitrag.

Kommentare:

  1. Hey Christine,

    Schön, dass dir dein aktuelles Buch bisher gefällt. Viel Spaß weiterhin beim Lesen.
    Das mit Halloween wird noch etwas dauern bei meinem Neffen, aber dann werden wir sicher auch mal zu den Spezialveranstaltungen in den Freizeitparks hier in der Nähe gehen.
    Ich freue mich aufs Ausschlafen und die Museen morgen. Hamburg hat die Aktion #seeforfree ins Leben gerufen. Man darf also kostenlos alle Museen besuchen.

    LG, Moni

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Christine :)

    Dein aktuelles Buch kenne ich bishernur vom sehen her, aber so richtig hat es mich bisher noch nicht angesprochen.
    Ich wünsche dir aber weiterhin viel Freude beim lesen :D

    Da wünsche ich deinem Sohn viel Spaß morgen und natürlich viele Süßigkeiten ;) das mit dem Halloween-Grusel-Wochenende klingt auch echt toll :)

    Liebe Grüße und einen schönen Dienstag :D
    Andrea
    Mein heutiger Beitrag

    AntwortenLöschen
  3. Hallöchen Christine =)

    Ich weiß nicht genau, aber solche Prinzessinnen Geschichten können mich auf Anhieb nicht so richtig überzeugen. ICh wünsche dir aber ganz viel Spaß damit =).
    Du kommst aus Hessen, das ist ja sehr interessant. Ich auch ^^. Ich würde ohne Kind wahrscheinlich auch nicht auf die Idee kommen einen Kürbis auszuhöhlen :-P.

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen,
    das Buch ist mir nun auch schon einige Male über den Weg gelaufen. ich mag solche Prinzessinen Storys sehr gerne.
    Halloween in einem Freizeitpark finde ich mega und würde ich auch gerne mal miterleben.

    Ich habe diese Woche auch wieder mitgemacht --> Hier ist mein Beitrag

    Liebe Grüße
    Kati

    AntwortenLöschen
  5. Huhu,

    das habe ich neulich erst auf meine Wunschliste gesetzt. Hört sich ja gut an.

    Hier ist mein Beitrag:

    https://lesekasten.wordpress.com/2018/10/30/gemeinsamlesen-137-mit-kiera-cass-selection-storys-2/

    LG Corly

    AntwortenLöschen
  6. Hallo :)
    Dein Buch kenne ich bisher nur vom Sehen, manchmal kann ich solche Bücher auch sehr gut für zwischendurch lesen, ich verstehe dich da also sehr gut. Das Buch werde ich mir eventuell mal näher anschauen.
    Wir feiern heute Abend in kleiner Runde, mit Verkleidungen. Ist bei uns mittlerweile irgendwie Tradition.
    Hier ist mein Beitrag.
    Liebe Grüße
    Denise

    AntwortenLöschen
  7. Hi Christine,

    Das Buch ist auch schon auf meinem Kindle und dass es dir so gut gefällt, stimmt mich schon einmal vorfreudig darauf. Das Cover finde ich auch wunderschön. Schade, dass ich auf meinem Kindle nicht unter den Schutzumschlag sehen kann...

    Liebe Grüße
    Laura

    AntwortenLöschen
  8. Guten Morgen Christine,

    das Buch kenne ich nicht,aber es klingt ganz cool finde ich. Meiner Meinung nach muss ein Autor nicht immer das Rad neu erfinden, wenn die Themen gut umgesetzt sind.
    Ich höre gerade z.B. "Die Frauen vom Löwenhof", ich finde in dem Buch passiert wenig überraschendes, aber das ganze Setting ist einfach so schön, dass es mich trotzdem nicht langweilt ^^

    liebe Grüße, Meike

    AntwortenLöschen

**ACHTUNG HINWEIS***

Seit dem 25. Mai 2018 gilt in Deutschland die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Durch das Kommentieren eines Beitrags auf dieser Seite werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ohne deine ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen hierzu findest du in der Datenschutzerklärung.

Mit Absenden eines Kommentars erklärst du dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden.