Samstag, 20. Oktober 2018

Mein SuB kommt zu Wort # 17


"Mein SuB kommt zu Wort" ist eine monatliche Aktion von Anna von AnnasBucherstapel.de.

Die Aktion findet immer am 20. des Monats statt, unabhängig des Wochentages. Teilnehmen darf jeder, wann immer er Lust und Zeit dazu hat. 

Los geht's:

Wie groß/dick bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)

Aktuell bin ich 362 Bücher und 419 eBooks hoch (insgesamt 781) - wobei für uns nur die Printausgaben ausschlaggebend sind.

Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeige mir deine drei neuesten Schätze!

Meine Pflege verläuft gut. Meine Prints sind nur um 1 Buch gewachsen. Allerdings ist bei den eBooks noch ein deutlicherer Anstieg von 32 Büchern zu verzeichnen.

 Die eBooks sind wieder enorm angestiegen, aber die sind ja eh immer etwas außen vor, da sie sich immer ruhig verhalten und keinen Platz beanspruchen. Sie dürfen tun und lassen was sie wollen. Wichtig sind nur die Printausgaben.

Den Stand vom Vormonat überschreite ich um insgesamt 33 Bücher!

Mein neuster Zuwachs (Printbücher):


 Ein Rezi-Exemplar, "Die Tochter des Uhrmachers" hat Christine bei der LovelyLounge bei LoevelyBooks gewonnen und das Buch von Nica Stevens hat sie sich - als einziges wohlgemerkt - auf der FBM gekauft.

Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil gelesen? War es eine SuB-Leiche, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Reziexemplar und wie hat es deinem Besitzer gefallen (gerne mit Rezensionslink)?

 
Als letztes Printbuch hat mich Hot – Heute Nacht gehörst du mir! von Lauren Blakely verlassen. 

Ein Rezi-Exemplar, das nicht lange bei mir lag. Das Buch hat Christine gut gefallen. Sie mag die Bücher dieser Reihe sehr gerne, die immer aus der Sicht des männlichen Protagonisten geschrieben sind.

Hier geht's zur Rezi



 Lieber SuB, welches Buch liegt besonders weit unten und/oder hinten auf deinem Stapel, weil dein(e) Besitzer*In es wirklich stiefmütterlich behandelt bzw. „aufschiebt“?

Hmm, das ist gar nicht so leicht zu beantworten, denn haben sich in den letzten Jahren einige Bücher angesammelt.  Der erste Teil der "Silber" - Reihe von Kerstin Gier subbt schon ziemlich lange. Christine hat nun die Reihe komplett und ich hoffe, dass sie bald mit dem Lesen beginnt, denn jetzt liegt kein Grund mehr vor, um es weiter rauszuschieben.

So, das war es für heute.
Bis bald!

Euer SuBito

Kommentare:

  1. Hallo SuBito, :)
    bei der FBM war Marina ein bisschen weniger diszipliniert. Sie hat drei mitgebracht. :) Gut für mich.^^
    „Silber“ fand Marina gut. An die Edelstein-Trilogie kommt es zwar nicht heran, aber ihr hat die Reihe gefallen. :) Sie ist sehr unterhaltsam und hat eine tolle Idee. :)

    Liebe Grüße
    Marinas SuB Leo

    AntwortenLöschen
  2. Moin Subito,
    also die Silber Reihe sollte sie mal lesen, die ist sooo toll, jedenfallsist die Ente begeister gewesen,und Kertin Gier ist sowieso eine ihrer Lieblings autorren.
    Weihnachtsbücher sind jetzt wiede rstart k im kommen, ist denn schon balkd wieder weihnachten?
    irgendwas war dda dochmit wichteln ? hmm muß ich doch noch mal die Ente frgen .
    ich wünsche dir einen schönen Sonntag
    lieb GRüße der Sub der Leseente

    AntwortenLöschen
  3. Hallo SuBito,

    nur ein Buch mehr bei gedruckten Büchern ist ja super, aber 32 Ebooks ist echt eine Menge :D Immerhin nehmen die keinen Platz weg.

    "Mignight in Manhattan" hat ein tolles Cover. Ich müsste vielleicht auch mal langsam anfangen, mir Weihnachtslektüre auszusuchen :D
    Von Karte Morton habe ich vor Jahren mal was gelesen und auch eins gehört. Das ist aber schon ewig her.

    Die Reihe von Lauren Blakely möchte ich auch schon länger anfangen. Ist natürlich bisher noch nichts draus geworden.
    Auch Silber möchte ich irgendwann mal lesen, aber nicht so dringend. Die Edelstein-Trilogie fand ich super, aber da ich von vielen gehört habe, dass Silber nicht daran kommt, drängt es nicht.

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  4. Huhu Christine,
    wow dein SuB ist ja wirklich ordentlich hoch. Stimmt Ebooks stören auch nicht, aber mich stört es immer wenn ich weiß, dass da noch soviele Geschichten auf mich warten. Irgendwie kriege ich das nicht aus dem Kopf.
    Ich wünsch dir schöne Lesestunden.
    Liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  5. Hallo meine Liebe

    An dieser Aktion konnte ich leider auch schon sehr lange nicht mehr teilnehmen...

    Bei dir spricht mich spontan "Die Tochter des Uhrmachers" an. Das Cover ist einfach toll und auch der Inhalt klingt total spannend. Hast du schon damit beginnen können?

    Alles Liebe dir
    Livia

    AntwortenLöschen

**ACHTUNG HINWEIS***

Seit dem 25. Mai 2018 gilt in Deutschland die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Durch das Kommentieren eines Beitrags auf dieser Seite werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ohne deine ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen hierzu findest du in der Datenschutzerklärung.

Mit Absenden eines Kommentars erklärst du dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden.