Montag, 15. Oktober 2018

Rezension zu „Seasons of Magic: Blütenrausch“ von Ewa A.

***WERBUNG***
Rezension zu 
„Seasons of Magic: Blütenrausch“ 
von Ewa A.


Cover: Dark Diamonds





Buchdetails

ISBN: 9783646301144
Sprache: Deutsch
E-Buch Text 280 Seiten
Verlag: Dark Diamonds
Erscheinungsdatum: 27.09.2018

Teil 1 der Reihe "Seasons of Magic"







Inhalt:

**Erblühe wie der Frühling**
Platinblond, gottesfürchtig und trotzdem der Hexerei angeklagt. 1692 in Salem Village muss sogar ein unschuldiges Mädchen wie Ira Connolly um ihr Leben fürchten. Als ihr zusammen mit ihrer Schwester Elisha und ihren Freundinnen Rainille und Flame der Prozess gemacht wird, wünscht sie sich mit ihrer letzten Kraft nur eins: dem Feuer lebend zu entkommen. In diesem Moment entfacht sie nicht nur zum ersten Mal ihre eigene Magie, sondern bringt sich auch weit weg, ins Jahr 2018. Mitten in das Herrenhaus einer Familie voller starker Frauen, tiefgehender Geheimnisse und einem Mann, bei dem ihr die Knie weich werden. Doch Ira weiß, dass sie trotz allem einen Weg zurückfinden muss, um nicht nur sich, sondern auch ihre Schwester und ihre Freundinnen zu retten. Aber für diesen besonderen Zauber muss sie erst den Spuren ihrer Magie folgen…

Meine Meinung:

"Seasons of Magic" ist eine Zeitreise-Serie über vier Freundinnen, von der jede in einer anderen Epoche zu ihrer Magie findet. Jeder Reihenteil behandelt die Geschichte einer der Frauen, jedes Buch wurde von einer anderen Autorin geschrieben. Soviel kann ich vorneweg sagen: Ich bin vom ersten Teil begeistert und freue mich auf die nächsten Geschichten.  

Ich lese die Bücher der Autorin unheimlich gerne und war sehr erfreut, als ich gesehen habe, dass sie in dieser Serie gleich den Reihenauftakt geschrieben hat.

Der Schreibstil ist gewohnt mitreißend und fesselnd, einnehmend und packend, einfach und leicht, locker und schnell zu lesen. Ich bin nur so durch die Seiten geflogen. Der Einstieg ist mir sehr leicht gefallen. Ich war direkt mittendrin im Geschehen. 

Die Geschichte wird abwechselnd aus der Sicht von Lyles und Iras erzählt. Dadurch hat man einen tiefen Einblick in das Fühlen, Denken und Handeln beider Protagonisten. 

Die Handlung und deren Verlauf haben mir sehr gut gefallen - auch wenn das Ende ein bisschen fies war. Die Geschichte ist abwechslungsreich und unvorhersehbar, schlägt immer wieder neue Wege ein und zeigt andere Aspekte auf. Das Ende hat mich völlig überrumpelt und überrascht, denn mit solch einem abrupten Schluss habe ich nicht gerechnet. Doch glücklicherweise liegt zwischen den einzelnen Teilen nicht so viel Wartezeit. 

Die Geschichte ist spannend und fesselnd, gefühlsvoll und romantisch, sie steckt voller Magie. Ich musste oft schmunzeln, denn als Iras aus dem Jahr 1692 in die Welt von 2018 katapultiert wird - und das ausgerechnet an Halloween - sind unterhaltsame und amüsante Szenen vorprogrammiert. Im letzten Drittel nimmt die Handlung nochmals an Fahrt auf, der Leser kommt kaum zum Luft holen. Ich konnte den Reader nicht mehr aus der Hand legen.

Die Charaktere sind sehr lebendig, anschaulich und ausdrucksstark gezeichnet.  
Sowohl Ira als auch Lyle sind mir sehr ans Herz gewachsen. Nicht zu vergessen Abby und Madame Goose.
Ira findet wirkt in der fremden Welt zuerst verunsichert und ängstlich. Doch schon bald findet sie sich besser zurecht und wächst über sich heraus. Sie wird mutig und start und hat am Ende nichts mehr von den zarten und verletzlichen Jungfrau an sich.
Lyle war mir schon fast ein bisschen zu gut, ein absoluter Good Guy, den man aber einfach lieben muss.

Die Idee mit den 4 Zauberworten, die man in jeder Geschichte sammeln muss, um am Schluss das magische Ende und das Schicksal von allen vier Protagonistinnen zu erfahren, finde ich sehr schön. 

Eine unterhaltsame und spannende Geschichte, die mir sehr gut gefallen hat, voller Magie und Romantik, die von Anfang bis Ende - und darüber hinaus - packt und fesselt. Ich bin begeistert.

Fazit:

Der Reihenauftakt ist spannend, unterhaltsame, romantisch, magisch und fesselnd. Absolute Leseempfehlung! 
★★★★★
5 von 5 Sternen

Keine Kommentare:

Kommentar posten

**ACHTUNG HINWEIS***

Seit dem 25. Mai 2018 gilt in Deutschland die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Durch das Kommentieren eines Beitrags auf dieser Seite werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ohne deine ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen hierzu findest du in der Datenschutzerklärung.

Mit Absenden eines Kommentars erklärst du dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden.