Sonntag, 18. August 2019

My Reading Week #33/19


Hallo Ihr Lieben,


die erste Arbeitswoche nach dem Urlaub ist schon vorbei. Gelesen habe ich so wenig wie schon lange nicht mehr. Aber dafür standen andere Dinge auf dem Programm. 

Wir haben am Sonntag einen neuen tierischen Mitbewohner vom Kaninchen-Gnadenhof geholt. Als neuer Freund für unsere Luna. Allerdings funktioniert die Zusammenführung nicht so gut wie erhofft. Die zwei harmonieren noch nicht wirklich.
Am Freitag kamen dann unsere Babys dazu, die zurzeit noch bei meiner Tochter im Zimmer wohnen. Nach und nach gewöhnen wir sie an die Großen und hoffen, dass es klappt. Wenn das Wetter mitspielt wird heute der neue große Stall aufgestellt und das Auslaufgehege neu gerichtet und vergrößert. Alles sehr zeitintensiv (allerdings sehr schön und interessant die Kaninchen zu beobachten, sie an uns zu gewöhnen), so dass das Lesen zurückstecken musste.

Und dann hatte ich zusammen mit meiner Tochter einen ersten Termin im Fitnessstudio zum Probetraining. Ich muss unbedingt etwas machen, für meinen Rücken und auch zur Gewichtsreduktion. Es war im Studio nicht so schlimm wie ich befürchtet hatte, so dass ich zuversichtlich bin und mich hoffentlich zum regelmäßigen Trainieren durchringen kann. Da meine Tochter da sehr durchhaltestark ist wird sie mich sicherlich mitziehen.

Meine Aktion "Mit Büchern durch den Sommer" geht mit Ava Innings in die vorletzte Runde. 


Eine durchwachsene bis gute Lesewoche liegt hinter mir, kein Highlight aber auch keine Enttäuschung.

Already Read:

Ich habe in dieser Woche 3 Bücher beendet..

„Engelsschatten 1: Gejagte des Himmels“ von Leni Wambach  - Die Grundidee finde ich wirklich sehr gut. Besonders interessant finde ich, dass die Engel mal nicht als durch und durch gut dargestellt sind. Sie sind hier zur Abwechslung mal die Bösen. Das Buch hat mir eine angenehme Lesezeit beschert und mich gut unterhalten. Dennoch hoffe ich, dass im zweiten Teil ein bisschen mehr Spannung auskommt, dann wäre die Umsetzung perfekt. 4/5 Sternen

Robin – High in the Sky“ von Charlotte Taylor - Eine Geschichte, die sehr vielseitig ist. Mehr als ein Liebesroman. Tiefgründig regt sie zum Nachdenken an. Aber auch sehr humorvolle Szenen und emotionale Momente lockern das Ganze auf. Dazu wundervolle Charaktere - auch wenn e s mir Robin am Anfang nicht ganz so leicht gemacht hat sie zu mögen.  4/5 Sternen

„Rettungsring für zwei“ von Clara Gabriel - Die Handlung hat mir ganz gut gefallen, allerdings war mir der Handlungsverlauf etwas zu rasant. Sie startet sehr ernst, die Ausgangssituation empfand ich als etwas ungewöhnlich und sie hat mir nicht so ganz zugesagt. Ansonsten war die Handlung abwechslungsreich, unterhaltsam, eine leichte Sommerlektüre zum Abschalten, lebendig und humorvoll.  3/5 Sternen  


Want to Read:

Kommende Woche möchte ich zuerst einmal „Sommerzauber wider Willen“ von Sarah Morgan sowie „Als du zurückkamst“ von Bettina Kiraly beenden.

Außerdem möchte ich gerne San Francisco Millionaires Club – Ian“ von Charlotte Taylor, „Midnight Blue“ von L.J. Shen sowie Basterds: Rockstar sucht Nanny von Nicky Barnes lesen.

Das war's für diese Woche.

Einen schönen Sonntag und einen guten Start in die neue Woche

Eure Christine

Kommentare:

  1. Hallo Christine,

    das mit dem „Dran-bleiben-beim-Fitnessstudio“ geht mir genauso. Bei mir geht’s auch um Muskelaufbau (Rücken) und Ausdauer. Ich hab mir ein Fitnessstudio ausgesucht die aus Kurse anbietet, sodass ich hoffe durch die regelmäßig stattfindenden Kurse eher hinzugehen. Im Trainingsraum bin ich eigentlich nur wegen den Cardio-Geräten, aber vielleicht ändert sich das ja noch.
    Viel Erfolg bei deinem Vorhaben ins Fitnessstudio zu gehen! ToiToiToi!!

    Ich sollte auch endlich zu ENGELSSCHATTEN 1 greifen, vor allem weil Band 2 schon in knapp 2 Wochen erscheinen wird! Ich mag es, wenn Engel nicht die Lichtgestalten sind, die man uns immer einredet. Niemand ist nur gut, selbst Engel nicht ;P

    Schöne Woche!

    Alles Liebe,
    Tina
    von Tianas Bücherfeder


    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei uns im Fitnessstudio gibt es auch ein paar Kurse, aber leider eher weniger. Und die meisten passen zeitlich nicht. Mal sehen, wie es sich entwickelt.

      Auf die Fortsetzung von Engelsschatten freue ich mich schon.

      Löschen

**ACHTUNG HINWEIS***

Seit dem 25. Mai 2018 gilt in Deutschland die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Durch das Kommentieren eines Beitrags auf dieser Seite werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ohne deine ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen hierzu findest du in der Datenschutzerklärung.

Mit Absenden eines Kommentars erklärst du dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden.