Sonntag, 24. September 2017

Rezension zu „The Romantics, oder wie Gael das mit der Liebe lernte“ von Leah Konen

Rezension zu 
„The Romantics, oder wie Gael das mit der Liebe lernte“ 
von Leah Konen 

Cover: LYX



Buchdetails

Erscheinungsdatum Erstausgabe : 25.08.2017
Aktuelle Ausgabe : 25.08.2017
ISBN: 9783736304956
Flexibler Einband 320 Seiten
Sprache: Deutsch









Inhalt:

Gael ist ein Romantiker*. Das heißt, er war ein Romantiker - bis seine Eltern sich scheiden ließen und seine Freundin ihn mit seinem besten Freund betrog (direkt nachdem er ihr zum ersten Mal "Ich liebe dich" gesagt hat). Jetzt fällt es ihm zugegebenermaßen schwer, an so etwas wie ein Happy End zu glauben. Oder die einzig wahre Liebe. Dabei ist diese doch direkt vor ihm ... *RomantikerIn: jemand, der unbeirrbar an die Liebe in ihrer reinsten Form glaubt. Kann dazu führen, dass man sich in den/die Falsche/n verliebt und verzweifelt versucht, das Leben in einen Hollywood-Streifen zu verwandeln. Kann aber auch zur schönsten, inspirierendsten und tief gehendsten Liebesbeziehung weit und breit führen. 

Meine Meinung:

Der Schreibstil ist sehr locker, unheimlich frisch und leicht, sehr humorvoll, schnell und flüssig zu lesen. Dadurch fliegen die Seiten einfach nur so dahin.

Die Geschichte wird aus der Sicht der Liebe erzählt. Diese Perspektive ist sehr witzig und mal etwas komplett anderes. Hat mir sehr gut gefallen. Ihre Anmerkungen und Sichtweise ist sehr humorvoll und besonders. Mit viel Witz und Charme entführt uns die Liebe persönlich in die Welt des jungen Gael.

Die Handlung hat mir gut gefallen, auch wenn sie wenig Neues mit sich brachte. Dies wurde aber durch die humorvolle Beschreibung und vor allem der Sichtweise auf die Geschichte wieder völlig ausgeglichen. Sie war unheimlich spritzig und frisch, sehr unterhaltsam und hat mir eine amüsante Lesezeit beschert.

Hinzu kamen die sympathischen Charaktere. Sie wirkten sehr real und natürlich, handelten authentisch und ihrem Charakter und Alter entsprechend. Typische Jugendliche.

Das Buch hat mir gut gefallen und mir eine unterhaltsame Lesezeit beschert. Eine kurzwellige, humorvolle Geschichte, in die man einfach eintauchen kann.  

Fazit:

Ein unterhaltsamer, amüsanter und humorvoller Roman über die Liebe. Leseempfehlung.

★★★★☆
4 von 5 Sternen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

**ACHTUNG HINWEIS***

Ab dem 25. Mai 2018 gilt auch in Deutschland die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Durch das Kommentieren eines Beitrags auf dieser Seite werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden.