Samstag, 23. September 2017

Rezension zu „Naruto 4“ von Masashi Kishimoto

Rezension zu 
„Naruto 4“ 
von Masashi Kishimoto

Cover: Carlsen




Buchdetails

  • Erscheinungsdatum Erstausgabe : 22.02.2004
  • Aktuelle Ausgabe : 22.02.2004
  • Verlag : Carlsen
  • ISBN: 9783551762542
  • Flexibler Einband 192 Seiten
  • Sprache: Deutsch







Inhalt:

Der Angriff auf den Brückenbau ist nun in vollem Gange. Naruto, Sasuke und Sakura haben zusammen mit ihrem Meister Kakashi alle Hände voll zu tun, und die Gegner darf man nicht unterschätzen...

Meine Meinung:

Mein Sohn ist auf den Geschmack der Mangas gekommen. Deshalb haben wir uns nun diese Reihe für junge Manga-Fans mal angesehen. Mein Sohn ist begeistert von der Geschichte und auch ich finde sie wirklich nicht schlecht - auch wenn ich wohl nie zum echten Manga-Leser mutieren werde. Für zwischendurch eine tolle Reihe, vor allem das gemeinsame Lesen macht uns viel Spaß.

Die Geschichte gefällt meinem Sohn unheimlich gut. Er liebt diese Reihe einfach! Sie ist sowohl spannend als auch sehr lustig. Zwischendurch aber auch recht brutal und auch mal traurig. Action, Spannung und Humor, kombiniert mit asiatischen Kampftechniken. Er kann nicht genug davon bekommen. Da es sich um eine fortlaufende Geschichte handelt, muss man bei Band 1 anfangen zu lesen.

Der Zeichenstil gefällt uns auch sehr gut. Er ist klar und sauber, detailliert und ausdrucksstark. Jede Figur hat ihren eigen, erkennbaren Charakter.

Die Geschichte und der Werdegang der drei geht weiter. Der Kampf wird fortgesetzt und erreicht seinen Höhepunkt. Er ist sehr spannend geschildert. Auch Kijuubi sieht man zum ersten Mal. Mein Sohn ist von Sakura etwas genervt. 

Eine tolle, absolut coole, spannende, lustige und grandiose Geschichte über Freundschaft und Abenteuer, die zeigt, dass man alles erreichen kann, wenn man nur nicht aufgibt. Wir werden die Reihe auf jeden Fall weiterlesen.

Fazit:

Absolute Leseempfehlung für junge - und auch ältere - Manga-Fans! Eine spannende und lustige Reihe!

★★★★★
5 von 5 Sternen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

**ACHTUNG HINWEIS***

Ab dem 25. Mai 2018 gilt auch in Deutschland die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Durch das Kommentieren eines Beitrags auf dieser Seite werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden.