Dienstag, 19. September 2017

Gemeinsam Lesen # 89


Bei Schlunzen-Bücher findet jeden Dienstag die Aktion "Gemeinsam Lesen" statt, und auch diesmal bin ich wieder mit dabei. Die Idee gefällt mir gut.
Es gibt jede Woche 4 Fragen, wobei die ersten drei immer gleich sind und nur die vierte Frage variiert.




Hier sind meine Antworten:

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese gerade „Die Magie der Lüge“ von Nicole Gozdek
 und bin bei 16 %.
 

Und darum geht es:
Anderta Passario führt ein Doppelleben. Tagsüber ist sie eine harmlose Wahrsagerin, nachts eine gerissene Diebin. Sie ist glücklich. Doch eines Tages verändert ein Zauber die Wirklichkeit und Anderta scheint die Einzige zu sein, die sich an ihre Vergangenheit erinnert. War ihr ganzes Leben nur eine Lüge? Anderta ist wild entschlossen, ihr altes Leben mit allen Mitteln von dem schuldigen Magier zurückzufordern: Tirasan Passario. Dieser ahnt zwar nichts von Andertas Plänen, aber auch ihn schmerzt der Verlust seiner Vergangenheit. Gerade die Beziehung zu seinem Freund Rustan ist komplizierter denn je, denn Tirasan weiß genau, was dieser heimlich für ihn empfindet – nur hat Rustan sein Liebesgeständnis von einst vergessen. Dabei war Tir ihm noch eine Antwort schuldig! Doch sowohl Anderta als auch Tirasan müssen feststellen, dass es nichts bringt, der Vergangenheit nachzutrauern, wenn man die Gefahren der Gegenwart nicht erkennt.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Als die Urias fertig waren, war es bereits später Nachmittag und  auch wenn ich zwischendurch einen kleinen Happen gegessen hatte, knurrte mir ´jetzt der Magen. 

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Ich habe schon den ersten Teil der Reihe verschlungen und bin sehr gespannt, was mich hier erwartet. Diese Fantasywelt finde ich sehr faszinierend. Ich hoffe, dass Tirasan - die Hauptfigur aus dem ersten Teil - und Anderta bald aufeinander treffen. Bisher kann ich noch nicht allzu viel zur Geschichte sagen. Sie liest sich locker und flüssig.  

  4.  Was ist dein Lieblingsgenre und warum magst du genau dieses Genre so gerne?

Ein Lieblingsgenre habe ich eigentlich nicht direkt. Ich lese sehr gerne Jugendromane, New Adult, Fantasy, Märchen und Märchenadaptionen und natürlich Liebesromane, hin und wieder eine Dystopie. Bei mir muss in jeder Geschichte - egal aus welchem Genre sie stammt - auch eine Portion Romantik und Liebe vorhanden sein. Ich bin eine hoffnungslose Romantikerin und ein absoluter Happy End Typ. Solange eine Liebesgeschichte enthalten ist, ist mir das Genre egal.
Die Welt ist schrecklich und grausam genug, hat mehr als genug negative Facetten, deshalb tauche ich gerne in Liebesgeschichten mit einem guten Ende ab, lasse mich treiben und genieße die heile Welt. Dabei kann man so schön träumen und dem Alltag entfliehen. Aber auch das Eintauschen und Entdecken fremder Welten und Fantasywesen hat etwas faszinierendes an sich.
Thriller, Krimi und Tatsachen bietet das reale Leben mehr als genug, das muss ich nicht unbedingt lesen.
Wobei ich vor kurzem sogar eine Thriller-Reihe begonnen habe, die mich mit ihrem paranormalen Touch vollkommen überrascht hat.

  Was lest ihr gerade? Welches ist euer Lieblingsgenre?

Einen schönen Dienstag
Eure Christine

Übrigens: Anstatt hier alle eure Kommentare zu beantworten, besuche ich lieber euren Beitrag. Ausnahmen bestätigen allerdings die Regel ;-)

Kommentare:

  1. Hallo Christine

    Ich bin auch ein Happy End-Typ, ich bin immer ganz frustriert, wenn es mal keins gibt oder alles so schnell abgehandelt wird am Ende.

    Dein aktuelles Buch kannte ich übrigens bisher nicht, aber es klingt ganz interessant :)

    Grüße, Sabrina

    AntwortenLöschen
  2. Hei Christine

    Die Reihe hab ich auf der Wunschliste, ich wünsche dir auf jeden Fall noch ganz viel Spass!

    Mein Lieblingsgenre hast du ja schon entdeckt. Ich kann auch mal ohne Happy End auskommen, aber eigentlich ist das schon das schönste Ende für ein Buch :)

    Mein Beitrag

    Liebe Grüsse
    Katy

    AntwortenLöschen
  3. Huhu Christine,

    dein aktuelles Buch habe ich eben auch schon bei anderem Teilnehmer gesehen. Der erste Teil "Die Magie der Namen" steht noch auf meiner WuLi. :) Der zweite Teil klingt aber auch gut.

    Ich bin irgendwie nicht so der Typ für Liebesgeschichten, jedenfalls nicht wenn sie komplett im Vordergrund stehen. Dafür bin ich wohl zu unromantisch. :P Als Nebenhandlung mag ich es allerdings ganz gerne, das rundet so einige Bücher einfach gut ab.
    Und ein Happy End ist zwar schön, aber bei manchen Geschichten passt es einfach nicht so gut, dann stört es mich auch nicht, wenn es ein - logisches - Bad End ist. :)

    LG Alica
    Mein Beitrag!

    AntwortenLöschen
  4. Huhu,

    bei mir muss auch immer eine Liebesgeschichte mit bei sein, aber ich lese nicht alles. Aber ich bin auch eine hoffnungslose Romantikerin und mag deswegen Happy Ends auch lieber.

    Hier ist mein Beitrag:

    https://lesekasten.wordpress.com/2017/09/19/gemeinsam-lesen-97-mit-mona-kastens-begin-again/

    LG Corly

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Christine!
    Als Thrillerfan würde mich mal interessieren, welche Thrillerreihe mit paranormalem Touch du kürzlich entdeckt hast. *g*
    LG, Silke

    Hier gehts zu meinem Beitrag: https://blackfairys-buecher.blogspot.de/2017/09/aktion-gemeinsam-lesen-nr-6.html

    AntwortenLöschen
  6. Hi Christine
    ist doch schön das ein Buch von vielen Bücher Genre auswählen kannst.

    Hier ist mein Beitrag zur der Aktion:
    https://mybookseriemovieblog.blogspot.de/2017/09/gemeinsam-lesen-4.html
    LG Barbara

    AntwortenLöschen
  7. Hey Christine :)

    Das Buch kenne ich vom sehen her, aber so richtig angesprochen hat es mich noch nicht. Ich wünsche dir aber viel Spaß beim lesen :D

    Mein liebstes Genre ist Fantasy, aber ich kann durchaus auch verstehen, dass man sich nicht festlegen will. Dafür gibt es einfach zu viel Gutes ;)

    Liebe Grüße und einen schönen Tag dir :)
    Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Hey Christine,

    "Die Magie der Namen" fand ich schon richtig gut. Band 2 liegt leider noch auf meiner Wunschliste. Ich hoffe, da bleibt es nicht allzu lange. Ich wünsche dir noch ganz viel Spaß beim Lesen. :)

    Ich lese so wild durcheinander, da kann ich mich nicht entscheiden, welches Genre ich am Liebsten mag.

    Hab einen tollen Abend.

    Ganz lieben Gruß
    Steffi von angeltearz liest

    AntwortenLöschen
  9. Hi Christine,

    das Buch kenne ich bislang nicht.

    Ich lese Fantasy sehr gerne, aber auch andere Genres kaufe ich häufig :)

    Hier ist mein Beitrag

    Viele Grüße,
    Sabz

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Christine,

    bei viertens sprichst du mir total aus der Seele. Ich brauche auch immer eine Liebesgeschichte in einem Roman, das Genre ist mir dann eigentlich auch egal.

    Dein aktuelles Buch habe ich heute schon mal gesehen, habe den ersten Teil aber nicht gelesen.

    Liebe Grüße Laura :)

    AntwortenLöschen

**ACHTUNG HINWEIS***

Ab dem 25. Mai 2018 gilt auch in Deutschland die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Durch das Kommentieren eines Beitrags auf dieser Seite werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden.