Sonntag, 24. September 2017

Rezension „Die drei ??? Kids 54 - Zombie-Alarm“ von Ben Nevis


Rezension 
„Die drei ??? Kids 54 - 
Zombie-Alarm“ 
von Ben Nevis 

Cover: Carlsen




Buchdetails

Erscheinungsdatum Erstausgabe : 06.02.2013
Aktuelle Ausgabe : 02.07.2015
Verlag : Carlsen
ISBN: 9783551314031
Flexibler Einband 128 Seiten
Sprache: Deutsch









Inhalt:

Justus, Bob und Peter haben ein Wochenende auf Sandy Island gewonnen! Dort können sie das Geisterwrack der gesunkenen Antonia Five ganz genau unter die Lupe nehmen. Angeblich treibt sich dort ein Zombie herum und sucht seine Verlobte. Und tatsächlich finden die drei Detektive im Wrack eine geheime Botschaft. Plötzlich haben sie es nicht nur mit Haien, Wildhunden und dem wahrhaftigen Zombie, sondern auch mit einem geheimnisvollen Mann mit schwarzer Sonnenbrille zu tun. Können die drei Freunde das Geheimnis des Zombies lösen?

Meine Meinung:

Ich habe das Buch zusammen mit meinem Sohn gelesen. Natürlich kenne ich die drei ??? noch aus meiner Kindheit, wenn auch nur die ältere Version der Figuren. Umso gespannter war ich auf die Geschichte der jungen Freunde, die für die jüngeren Leser konzipiert ist. Aber ich glaube, für die drei ??? ist man nie zu alt.

Der Schreibstil ist einfach, altersgerecht, leicht verständlich, schnell und flüssig zu lesen. Wir haben das Buch ganz schnell in wenigen Stunden gelesen. Auch mein Sohn hatte keinerlei Verständnis- oder Leseprobleme.

Die Handlung war spannend und packend. Es kam kein bisschen Langeweile auf, die Handlung ist rasant. Ein bisschen Grusel, viel Abenteuer, Detektivarbeit und Charaktere mit denen die Kinder sich identifizieren und fiebern können - und fertig ist das Erfolgsrezept. Ich war wegen des Themas Zombies zuerst etwas skeptisch, aber dieses wurde kindgerecht aufgearbeitet, so dass lediglich ein gewisser kleiner Gruselfaktor übrig blieb. Kein guter Fall für Peter, dessen ANgst man hier richtig spüren konnte - unser kleiner Angsthase.

Es hat uns Spaß gemacht, die Geschichte zu lesen. Sie hätte aber ein bisschen länger sein können, sie war leider dann doch viel zu schnell zu Ende. Meinem Sohn sind sie zu kurz, er würde gerne mehr lesen. Vielleicht wird es Zeit,zu den normalen "Die drei ???" - Büchern zu greifen.

Mit den drei Jungen Detektiven Justus, Peter und Bob, die ihr Hauptquartier auf dem Schrottplatz von Onkel Titus haben, kann man immer richtig mitfiebern und rätseln. Das alleine findet mein Sohn schon richtig toll, aufregend und besonders.

Das sagt mein Sohn:

Ich mag die 3 Jungs sehr gerne. Sie sind so unterschiedlich und witzig, erleben viele Abenteuer und lösen Kriminalfälle auf kindgerechte Art. Ich konnte mich sehr gut in sie hineinversetzen, mit ihnen fiebern und rätseln. Einfach toll!

Eine spannende Krimireihe für junge Leser, die uns immer wieder zu fesseln vermag. Die Geschichten sind sehr unterhaltsam und fördern die Leselust meines Sohnes ungemein.

Fazit:

Eine tolle Reihe für junge Leser, ein Muss für Krimifans. Leseempfehlung!

★★★★☆
4 von 5 Sternen

Kommentare:

  1. Hi! Meine Tochter ist auch ein großer drei ??? Fan. Sie wechselt gerade von den Kids zu den Großen! :-) Gestern hat sie alle Bücher aussortiert, damit Platz für die neuen sind! Einen schönen Sonntag! LG Verena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, wer ist das nicht ;-) Ich kenne sie noch aus meiner Kindheit und meine Kinder lieben sie auch noch. Ich glaube, die drei Jungs gehören in jedes Kinderzimmer. Wir haben mal eine Folge mit den alten Sprechern der Reihe mal live gesehen, das war echt klasse - für jung und alt.

      Ich glaube deine Tochter war ungefähr so alt wie meine. 12 oder? Mein Sohn wird nächsten Monat 11, aber ich merke, dass er langsam aus den jungen Drei ??? rauswächst. Zum Geburtstag gibt es dann wohl ein paar Bände von den Großen.

      Löschen

**ACHTUNG HINWEIS***

Ab dem 25. Mai 2018 gilt auch in Deutschland die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Durch das Kommentieren eines Beitrags auf dieser Seite werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden.