Sonntag, 23. Juli 2017

Bookish Sunday #5


Bei der lieben Ines von The call of Freedom and Love gibt es jeden Sonntag eine Frage/Aufgabe (außer jeden 5. Sonntag, da gibt es gleich 2) zum Thema Bloggen, Bücher, Lesen, Cover und Autoren. Alles, was mit Büchern zu tun hat.


Die heutige Frage lautet:

Wann und wieso hast du dich das letzte Mal über einen Charakter aufgeregt?

Gerade eben. Ich lese zur Zeit „Schattenthron - Das Mädchen mit den goldenen Augen“ von Angelika Diem und es ist kaum zu glauben, aber bisher habe ich es fast ausschließlich mit unsympathischen Charakteren zu tun. Am meisten ärgert mich zur Zeit Gisir. Über ihn könnte ich mich nur aufregen, so arrogant, gefährlich und unendlich grausam. Und dann ist da noch Jerome, überheblich, von sich selbst eingenommen und denkt, jeder tanzt nach seiner Pfeife und ist froh, wenn er sie beachtet. Grrr....über diese beiden könnte ich mich unendlich aufregen.


Das Buch ist bisher wirklich toll, ich bin begeistert. Alleine schon das Cover ist ein echter Hingucker. Ich nehme an einer Leserunde bei Lovelybooks teil und außerdem passt es zur #OetingerSummerReadingChallenge.


Und darum geht es:
Rahels Familie leidet wie die anderen Bewohner des Dorfs unter den immer brutaler werdenden Übergriffen der königlichen Soldaten und der hohen Steuerlast. Zudem hütet sie ein lebensgefährliches Geheimnis. Als es trotz aller Vorsichtsmaßnahmen gelüftet wird, flieht Rahel und verdingt sich als Küchenhilfe am Königshof. Doch schon bald gerät sie ins Visier dunkler Machenschaften und muss ihr Geheimnis erneut preisgeben, um sich, ihre junge Liebe und die Bewohner des Königreichs zu retten. Verwandlungen, finstere Intrigen und die Macht der wahren Liebe!


Wer war eure letzter Charakter, über den ihr euch so richtig schön aufgeregt habt? 

Einen schönen Sonntag
Eure Christine

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen