Freitag, 18. August 2017

Lesewoche # 13


Bei Johnni von Unendliche Geschichte findet  diese tolle Mitmach-Aktion statt.


Immer freitags sollen die folgenden Fragen zu deiner Lesewoche beantwortet werden, wobei die ersten vier Fragen immer gleich sind und die fünfte variiert.


Ich freue mich und mache gerne mit! Los geht's!

1. Hattest du in der vergangenen Woche viel Zeit und Lust, zu lesen?

Lust zu lesen habe ich immer. Zeit hatte ich nicht ganz so viel wie erhofft.

2. Welches Buch/ welche Bücher hast du in der vergangenen Woche gelesen und war ein besonderes Highlight dabei?

Ich habe in dieser Woche 5 Bücher beendet. Es war eine überdurchschnittlich gute Lesewoche, gleich 4 Bücher, die 5 Sterne von mir bekommen haben. 


„Rock my Dreams“ von Jamie Shaw  ist der letzte Teil der "The-Last-Ones-To-Know"-Reihe. Ich liebe sie einfach. Jedes einzelne Buch ist der Hammer. Aber ein bisschen traurig bin ich jetzt schon, dass es keine weiteren Bücher der Band mehr geben wird.

Ich bin begeistert! Eine Reihe mit Suchtpotential! Eine wundervolle Geschichte, die durch ihre Emotionen, die liebenswerten Charaktere und ihre Leichtigkeit besticht und fesselt. Absolute Leseempfehlung!!!


„Annähernd Alex“ von Jenn Bennett

Das Buch lagseit dem letzten Sommer auf meinem SuB und ich bin richtig froh, dass ich es endlich gelesen habe.
Eine süße und zarte, dennoch tiefergehende Liebesgeschichte, die sich langsam anbahnt und weder überstürzt noch gewollt wirkt. Dazu ein wunderbarer Humor und ein tolles Setting. 
Eine wundervolle, romantische, aber auch humorvolle Liebesgeschichte, die mich berührt und gepackt hat und mir eine unvergessliche Lesezeit beschert hat.

Noch ein Buch, das schon ewig subbt, der Beginn einer Reihe, deren 2. Teil ich sogar schon gelesen habe. 

„Road to Hallelujah“ von Martina Riemer 

Die Geschichte hat mich vollkommen überrascht, mich mit ihren tiefen Gefühlen berührt, mich nachdenklich gestimmt und Hoffnung geweckt, mich mit ihren starken Charakteren überzeugt, mit der authentischen Handlung und dem Tiefgang bezaubert.
Der Roman hat mir eine ergreifende und sehr schöne Lesezeit beschert.


„PS: Ich mag dich“ von Kasie West 
Ich mag die Romane der Autorin unheimlich gerne. Sie sind einfach toll, berührend und mitreißend. Kasie West hat eine wundervolle Art zu schreiben, die Gefühle in Worte zu fassen, die Charaktere zu formen, so dass man sich dem Zauber ihrer Worte einfach nicht entziehen kann.
Diese Liebesgeschichte hat alles, was einen mitreißenden und fesselnden Roman ausmacht. Sie ist einfach wunderbar und zauberhaft, lädt zum Träumen und Schwärmen ein. Sie hat mir eine unterhaltsame und packende Lesezeit beschert. Ich liebe diese Geschichte!

Meine 4-Sterne-Bewertung in dieser Woche ist

 „Kopf aus, Herz an“ von Jo Watson 

Eine turbulente und unterhaltsame Geschichte, die mich gut unterhalten und mir eine witzige und schöne Lesezeit beschert hat. Aber teilweise waren die Situationen etwas übertrieben, ein bisschen too much. 
Ein tolles Setting, bildgewaltig beschrieben!




3. Welchen Beitrag, den du in der vergangenen Woche auf deinem Blog veröffentlicht hast, möchtest du deinen Lesern besonders empfehlen?

Diesmal möchte ich euch folgenden Beitrag empfehlen:

Der Zahn der Zeit - Kinderbücher früher und Kinderbücher heute

4. Wie sehen deine (Lese-)Pläne für das Wochenende und die kommende Woche aus?

Das Wetter am Wochenende soll ja ähnlich trist und regnerisch bleiben, so dass gemütliche Lesestunden auf der Couch perfekt dazu passen. Die kommende Woche muss ich abwarten, da dann der Schulalltag nach einer ruhigen ersten Woche wohl richtig beginnt und ich sehen muss, wie mein Sohn sich nach dem Schulwechsel macht. Neue Fächer, viel mehr Hausaufgaben als in der Grundschule, neue Herausforderungen erwarten uns.

Ich möchte auf jeden Fall mit „Amrita. Am Ende beginnt der Anfang“ von Aditi Khorana beginnen und bin schon sehr gespannt, was mich erwartet. Auch auf „Coldworth City“ von Mona Kasten bin ich unheimlich neugierig und möchte wenigstens schon einmal reinlesen.


5. Liest du lieber einzelne Bücher oder Buchreihen?

Ganz klar einzelne Bücher oder Reihen, deren einzelne Bände unabhängig voneinander gelesen werden können. 
An fortlaufenden Reihen mag ich überhaupt nicht, dass es meistens so ewig dauert bis der nächste Teil erscheint und sie oft mit einem Cliffhanger enden. Wenn es dann endlich weitergeht, ist mir von dem vorherigen Teil so wenig in Erinnerung, dass ich unheimliche Probleme habe, mich an Einzelheiten zu erinnern und erneut in die Handlung hineinzufinden. Dadurch wird mein Lesevergnügen schon getrübt. Deshalb habe ich es mir bei manchen Reihen angewöhnt mit dem Lesen zu warten, bis alle Teile erschienen sind.

Wie war eure Lesewoche?

Einen schönen Freitag
Eure Christine

Kommentare:

  1. Hallo Christine

    "PS: Ich mag dich" fand ich auch richtig toll, "Annähernd Alex" und "Kopf aus, Herz an" subben bei mir noch :)

    Die weiterführende Schule ist wirklich was ganz anderes als die Grundschule. Bei uns war das damals auch irgendwie von null auf hundert, weil so viel mehr verlangt wurde und das von jetzt auf gleich. Hat auch ein wenig gedauert bis sich das dann alles eingependelt hat.

    Grüße, Sabrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube heute ist es sogar noch schwieriger für die Kinder. Es wird so viel mehr erwartet, egal in welchen Bereichen. Ich habe es bei meiner Tochter gesehen, aber sie hat es gut weggesteckt. Doch mein Sohn ist ganz anders. Ich bin gespannt wie er sich entwickelt.

      Löschen
  2. Ich sehe das mit den Kinderbüchern auch so. Manchmal bin ich sogar neidisch - heute gibt es soviel Auswahl. Und so viel spannendes. Aber es ist das gleiche wie im TV. Unsere Kindersendungen sind im Vergleich zu den heutigen richtig weichgespült. Ich glaube damals gefällt mir besser - obwohl mich die Bücher schon ansprechen. LG

    AntwortenLöschen
  3. Hy!

    Wir haben Gott sei Dank noch ein Jahr vor uns, dann ist auch bei uns der erste Schulwechsel da. Ich wünsche deinen Sohn viel Glück und viel Spaß auf der neuen Schule. Außerdem viele neue Freunde.

    lg backmausi81

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke dir! Bisher ist er noch voller Elan und Freude. Mal sehen, ob es so bleibt.

      Löschen