Mittwoch, 16. August 2017

Cover Theme Day #1



Jeden Mittwoch findet bei Charleen von Charleen's Traumbibliothek der Cover Theme Day statt. Es gibt ein bestimmtes Thema, zu dem jeweils ein passendes Cover gezeigt wird.

Das heutige Thema lautet:

Zeige ein Cover mit einem weißen Schriftzug

Zu diesem Thema gibt es viele tolle Bücher. Ich habe mich für ein Buch entscheiden, das ich bereits gelesen habe und das mich sehr überrascht hat. Die Geschichte wird aus der Sicht des männlichen Protagonisten erzählt. Ich habe bisher selten einen Liebesroman aus der Sicht eines Mannes gelesen. Es war unheimlich interessant, direkt, witzig und fesselnd.

 

Und darum geht es:

Die Frauen denken, ich bin ein arrogantes Arschloch und ein unverbesserlicher Playboy. Und das war ich auch. Bis eine Woche mein Leben für immer veränderte … Meiner Familie zuliebe soll ich mich eine Weile zusammenreißen: Keine Sexskandale mehr! Und als perfekter braver Sohn brauche ich eine Schein-Verlobte für sieben Tage. Was läge da näher als meine beste Freundin Charlotte zu fragen? Mit so einer scharfen Frau fällt es mir nicht schwer, den verliebten Softie zu mimen. Leider kann ich seit wir im Bett gelandet an nichts anderes mehr denken als an ihren heißen Körper. Charlotte spielt ihre Rolle als meine Zukünftige perfekt – doch bei mir ist es längst viel mehr als ein Spiel … 


Kennt Ihr das Buch?


Einen schönen Mittwoch

Eure Christine

Kommentare:

  1. Hey,

    das Cover sieht sehr interessant aus. Aber das Genre ist so gar nicht meins. :D
    Aus der Sicht des Mannes ist aber auch wirklich mal interessant. Vielleicht lese ich mal in die Leseprobe rein...

    Hab einen tollen Tag.

    Ganz lieben Gruß
    Steffi
    www.angeltearz-liest.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist trotz allem ein Liebesroman, aber wirklich unheimlich amüsant.

      Löschen
  2. Hallo Christine,

    das Buch ist mir schon begegnet und ich finde den Ansatz sehr interessant, mal aus Männersicht zu berichten. Die bisherigen Meinungen die ich gehört habe, waren auch durchweg positiv, daher steht das Buch auch auf meiner Wunschliste.

    Liebe Grüße
    Julia
    Mein Beitrag

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mich hat es tatsächlich richtig überrascht. Ich habe ansonsten nur Bücher aus dem Gay-Romance-Bereich aus männlicher Sicht gelesen, deshalb war ich unheimlich neugierig. Man muss darauf gefasst sein, dass es wirklich sehr direkt ist, aber auch unheimlich humorvoll. Ich habe beim Lesen so oft gelacht und gedacht, dass ich mir das männliche Denken genauso vorstelle...

      Löschen
  3. Hey Christine :)

    Das Buch habe ich schon öfters gesehen, aber so richtig angesprochen hat es mich noch nicht. Vielleicht geb ich ihm aber trotzdem mal eine Chance :)

    Mein heutiges Cover

    Liebe Grüße und einen schönen Tag dir :)
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Christine,
    das klingt ja mal lustig, aus Sicht eines Mannes hab ich so ein Buch auch noch nicht gelesen!
    Mein Cover ist dieses:
    https://anettsbuecherwelt.blogspot.de/2017/08/aktion-cover-theme-day-1-der-letzte.html

    Liebe Grüße Anett.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich zuvor nur aus dem Gay-Romance-Bereich, deshalb musste ich dieses auch unbedingt lesen. Welche Frau würde denn nicht mal gerne einen Blick in den Kopf eines Mannes werfen.

      Löschen
  5. Hallo Christine

    Das Cover gefällt mir, es ist eigentlich recht schlicht, aber der Ring durch die Buchstaben ist ein ziemlicher Blickfang :)

    Vom Genre her würde ich auch eher sagen, es ist nichts für mich, aber andererseits klingt es auch ganz interessant.

    Grüße, Sabrina

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Christine ,

    Ich habe es schon gelesen und es interessant.
    Aber mir hat etwas gefehlt im Buch . Vielleicht gefällt es dir besser

    Danke für deinen Besuch bei mir :)

    AntwortenLöschen
  7. Hey Christine,

    ich freue mich, dass du heute mit dabei bist ♥
    Dein genanntes Buch kenne ich noch nicht, das Cover ist nun auch recht schlicht, aber der Klappentext gefällt mir mega gut!

    Liebe Grüße
    Charleen

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Christine,
    sowohl Buch wie auch die Autorin sind mir absolut unbekannt, was wohl daran liegt, dass ich aktuell weniger in diesem Genre lese.
    Liebe Grüße, Hibi

    AntwortenLöschen