Donnerstag, 14. Januar 2021

Rezension zu „Throw in your Heart. Zwei Herzen, ein Team“ von Sophie Fawn

***REZENSIONSEXEMPLAR***

 Rezension zu 
„Throw in your Heart. Zwei Herzen, ein Team“ 
von Sophie Fawn
Cover: Impress





Buchdetails

ISBN: 978-3-646-60592-1
Sprache: Deutsch
E-Buch Text 279 Seiten
Verlag: Impress
Erscheinungsdatum: 07.01.2021





Inhalt:

**Für welches Team spielt dein Herz?*
Leonie glaubt zunächst an einen schlechten Scherz. Ihre Ma verkündet ihr, dass ausgerechnet Yannik, den sie schon als Kind nicht leiden konnte, in den letzten Monaten bis zum Abitur bei ihr wohnen soll. Und das nur, weil seine Mutter umzieht und er sein Handballteam um keinen Preis im Stich lassen will. Dass Leonie dafür ihr geliebtes Hobbyzimmer räumen muss und der Sportler keineswegs in ihre Welt aus Büchern, Blog und Zeichnen passt, scheint dabei keinen zu interessieren. Wenn sie sich da mal nicht täuscht. Denn auf dem zweiten Blick entspricht der attraktive Handballer so gar nicht dem Klischee vom Frauenheld und Partykönig.

Meine Meinung:

Der Schreibstil ist jugendlich frisch, locker und leicht, schnell und flüssig zu lesen. Der Einstieg ist mir dadurch sehr leicht gefallen und ich war direkt mittendrin im Geschehen.

Die Handlung und deren Verlauf haben mir sehr gut gefallen. Eine schöne und süße New Adult Geschichte zum Genießen und Abschalten. Und obwohl die Geschichte eher ruhig und unaufgeregt in ihrem Verlauf ist, hat sie mich vollkommen mitgerissen.

Die Liebesgeschichte ist sehr zart und die beiden tasten sich vorsichtig aneinander heran. Dies hat mir sehr gut gefallen, nichts wird überstürzt. 

Die Charaktere sind sehr gut ausgearbeitet und wirken authentisch. Sie sind alle sehr facettenreich und unterschiedlich und sorgen dadurch schon für Lebendigkeit und Abwechslung.

Das Buch hat mich sehr gut unterhalten und mir eine angenehme und schöne Lesezeit beschert.

Fazit:

Eine süße Liebesgeschichte. Absolute Leseempfehlung.
★★★★★
5 von 5 Sternen

Keine Kommentare:

Kommentar posten

**ACHTUNG HINWEIS***

Seit dem 25. Mai 2018 gilt in Deutschland die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Durch das Kommentieren eines Beitrags auf dieser Seite werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ohne deine ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen hierzu findest du in der Datenschutzerklärung.

Mit Absenden eines Kommentars erklärst du dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden.