Sonntag, 7. März 2021

Rezension zu „The Crown Between Us. Royales Geheimnis“ von Ada Bailey

 Rezension zu 
„The Crown Between Us. Royales Geheimnis“ 
von Ada Bailey
Cover: Impress



Buchdetails

ISBN: 978-3-646-60689-8
Sprache: Deutsch
E-Buch Text 356 Seiten
Verlag: Impress
Erscheinungsdatum: 12.11.2020

Teil 1 der "Crown" - Dilogie





Inhalt:

**Vertraue niemals einem Royal …**
Reichtum, Macht und Luxus – all das könnte für Alpha nicht weiter entfernt sein. Zumindest bis ihr Stiefvater sie nach einem missglückten Einbruchsversuch nach Westby schickt, auf das Eliteinternat schlechthin. Und obwohl Alpha sich eigentlich nichts aus den Reichen und Schönen von Antira macht, befindet sie sich plötzlich mitten im Zentrum von Intrigen, Dramen und Geheimnissen. Einziger Lichtblick ist der charmante Aaron Kingston, der sie mit seinen smaragdgrünen Augen sogleich in seinen Bann zieht. Doch Aaron ist niemand Geringeres als der Cousin des Thronerben von Antira und ein Playboy obendrein. Ein gefährliches Spiel um ihr Herz beginnt …

Meine Meinung:

Dies ist der erste Teil der "Crown"- Dilogie, der mit einem fiesen Cliffhanger endet.

Der Schreibstil ist locker und leicht, lebendig und mitreißend, schnell und flüssig zu lesen. Ich bin nur so durch die Seiten gelogen, konnte das Buch nicht aus der Hand legen. 

Die Handlung und deren Verlauf haben mir sehr gut gefallen und mich von Beginn an mitgerissen. Manches war natürlich vorhersehbar, anderes hat mich vollkommen überrascht. Es gab unvorhersehbare Wendungen, Vermutungen meinerseits, die sich wieder zerschlagen haben und auch am Ende bin ich immer noch am Rätseln und gespannt auf die Fortsetzung, mit der ich direkt im Anschluss nach diesem fiesen Ende, begonnen habe.

Teil 1 der Dilogie spielt größtenteils im Internat, das Schulleben spielt eine große Rolle. 

Ich mochte Alpha unheimlich gerne und habe sehr mit ihr gefiebert. Doch bei den männlichen Figuren war ich mir von Anfang an unsicher, wer hier richtig und wer falsch spielt. 

Für mich das perfekte Leseerlebnis. Ein Buch, das zu Tränen rührt und zum Lachen verleitet, das mich zur Weißglut gebracht hat und mir den letzten Nerv geraubt hat. Emotionen pur. Geheimnisse, Intrigen, Machtspielchen und die Liebe sind hier zu einer tollen Geschichte verbunden.

Fazit:

Ein großartiger Reihenauftakt. Absolute Leseempfehlung!
★★★★★
5 von 5 Sternen

Keine Kommentare:

Kommentar posten

**ACHTUNG HINWEIS***

Seit dem 25. Mai 2018 gilt in Deutschland die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Durch das Kommentieren eines Beitrags auf dieser Seite werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ohne deine ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen hierzu findest du in der Datenschutzerklärung.

Mit Absenden eines Kommentars erklärst du dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden.