Donnerstag, 25. August 2016

Rezension zu „Fighting for Love - Unstillbare Sehnsucht“ von Gina L. Maxwell




Rezension zu
„Fighting for Love - Unstillbare Sehnsucht“
von Gina L. Maxwell
 


Cover: LYX



Buchdetails
Erscheinungsdatum Erstausgabe : 12.08.2016
Aktuelle Ausgabe : 12.08.2016
Verlag : LYX
ISBN: 9783736301948
Flexibler Einband
Sprache: Deutsch
 
 
 




Inhalt:

Gemeinsam kämpfen sie für ihre Liebe - romantisch, sexy und mitreißend! Die Kellnerin Kat MacGregor ist verzweifelt, als Mitglieder einer Verbrecherbande vor ihrer Tür stehen und die 20.000 Dollar einfordern, die ihr inhaftierter Ex-Verlobter deren Boss schuldet. Die Männer lassen keinen Zweifel daran, dass Kat mit ihrem Leben bezahlen wird, sollte es ihr nicht gelingen, das Geld zu beschaffen. Als eines Abends der ehemalige Martial-Arts-Kämpfer Aiden O’Brien in ihrer Bar auftaucht und ihr seine Hilfe anbietet, hat Kat keine andere Wahl, als das Angebot anzunehmen. Vom ersten Augenblick an fällt es ihr schwer, der Leidenschaft, die Aiden in ihr weckt, zu widerstehen. Doch sie ahnt nicht, dass er ein Geheimnis vor ihr verbirgt, das ihr das Herz brechen könnte.

Meine Meinung:

Dies ist bereits der dritte Teil der "Fighting for Love" - Reihe. Die einzelnen Bände können allerdings unabhängig voneinander gelesen werden, da immer ein anderes Pärchen im Mittelpunkt der Handlung steht. Dies ist der erste Teil, den ich von dieser Reihe lese und hatte keinerlei Probleme oder Schwierigkeiten.

Der Schreibstil ist sehr flüssig zu lesen, sehr leicht und locker. Ich bin nur so durch die Seiten geflogen, konnte das Buch kaum aus der Hand legen.

Kampfszenen - Mafiamillieu - und eine Vergangenheit, die alles andere als schön und wünschenswert ist, halten die Spannung hier von Anfang bis Ende auf einem hohen Level. Rasant, actionreich, leidenschaftlich, erotisch, tragisch und trotzdem humorvoll - eine sehr gelungene Mischung.

Ich fand es ausgezeichnet, dass es der Autorin gelungen ist, den Fokus, trotz der schlimmen Vergangenheit, auf Kats Zukunft, ihren Kampf und ihre Entschlossenheit, endlich die Liebe annehmen zu können, zu richten. Die Vergangenheit spielt dennoch eine große Rolle und wirft weite Kreise in Kats Handeln. Es wird nichts bagatellisiert, nichts beschönigt, sondern sehr authentisch dargestellt.

Hinter der Geschichte steckt viel mehr, als ich erwartet hatte, viel mehr Tiefe, die mich zum Nachdenken und Mitfühlen gebracht hat. Trotz des schwierigen Themas ist die Geschichte nicht schwermütig und freudlos, sondern lässt hoffungsvoll auf die Zukunft blicken.

Ich konnte mich sehr gut in Kat hineinversetzen, ihren Schmerz spüren und ihren Willen zu leben fühlen. Kats Gefühle, die Situationen, ihr Handeln und ihre Reaktionen wurden sehr glaubhaft dargestellt.

Die erotischen Szenen sind sehr zärtlich und einfühlsam, langsam beginnend und gefühlvoll beschrieben, weder ordinär noch billig. Sehr passend zur Geschichte und Kats Erlebnissen.

Kat und Aiden sind ein tolles Protagonistenpaar. Sie sind stark, stellen sich der Vergangenheit und kämpfen für die Zukunft.

Die Geschichte hat mich wirklich überrascht und mir eine spannende und vor allem sehr emotionale Lesezeit beschert. Eine Geschichte, die mich richtiggehend gepackt hat.

Fazit:

Eine spannende Geschichte, sehr emotional und bewegend, die mehr Tiefe aufweist, als zuerst vermutet. Leseempfehlung!

★★★★☆
4 von 5 Sternen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen