Dienstag, 19. Januar 2016

Disney Dienstag #13



Es ist Dienstag und wieder bin ich dabei bei der tollen Aktion von LeFaBook.
 
Das heutige Thema lautet:
 
Alles steht Kopf....
  
Darf ich vorstellen? Das sind Freude (Joy) und Kummer (Sadness)... Beide verkörpern am ALLERBESTEN die Gefühle, die wir beim Anblick von unserem SUB empfinden. Freude wegen all der tollen Bücher und Kummer, weil man den Buchkauf kaum mehr unter Kontrolle hat und so viele Bücher, die man unbedingt haben wollte nun schon soooo laaange verstauben! Eure Aufgabe besteht darin, ein Buch auszuwählen, bei dessen Anblick ihr euch entweder freut z.B. weil es ein Schnäppchen war/ihr schon so lange darauf gewartet habt etc. oder bei dem ihr nur Trauer empfindet, weil es euch mittlerweile nicht mehr wirklich anspricht/es ein unüberlegter Fehlkauf war/Ihr es eigentlich sehr gerne lesen würdet, aber momentan einfach keine Zeit habt.....!
Kurzum: 
 
 
 
Hm, hier könnte ich fast jedes Buch aus meinem SuB auswählen! Als ich mein Regal zum Jahresbeginn durchstöbert habe um herauszufinden, wie viele Bücher noch gelesen werden wollen, habe ich leider einige entdeckt, die ich mit Sicherheit nicht mehr lesen werde, da sich mein Geschmack etwas verändert hat.

Ich habe mich aber für ein Buch entschieden, das ich unbedingt kaufen musste und soooo gerne lesen würde, wenn ich endlich die Zeit finden würde! Aber immer wieder kommen neue Reziexemplare oder Leserunden dazwischen :-( Ich hatte es mir sogar vorbestellt, damit ich es gleich bei Erscheinung lesen kann...und nun subt es in meinem Regal.
 
 „Grey - Fifty Shades of Grey von Christian selbst erzählt“ von E. L. James
 

Inhalt:Sehen Sie die Welt von Fifty Shades of Grey auf ganz neue Weise – durch die Augen von Christian Grey. Erzählt in Christians eigenen Worten, erfüllt mit seinen Gedanken, Vorstellungen und Träumen zeigt E L James die Liebesgeschichte, die Millionen von Lesern auf der ganzen Welt in Bann geschlagen hat, aus völlig neuer Perspektive. Christian Grey hat in seiner Welt alles perfekt unter Kontrolle. Sein Leben ist geordnet, diszipliniert und völlig leer – bis zu jenem Tag, als Anastasia Steele in sein Büro stürzt. Ihre Gestalt, ihre perfekten Gliedmaßen und ihr weich fallendes braunes Haar stellen sein Leben auf den Kopf. Er versucht, sie zu vergessen und wird stattdessen von einem Sturm der Gefühle erfasst, den er nicht begreift und dem er nicht widerstehen kann. Anders als all die Frauen, die er bisher kannte, scheint die schüchterne, weltfremde Ana direkt in sein Innerstes zu blicken – vorbei an dem erfolgreichen Geschäftsmann, vorbei an Christians luxuriösem Lebensstil und mitten in sein zutiefst verletztes Herz. Kann Christian mit Ana an seiner Seite die Schrecken seiner Kindheit überwinden, die ihn noch immer jede Nacht verfolgen? Oder werden seine dunklen Begierden, sein Zwang zur Kontrolle und der Selbsthass, der seine Seele erfüllt, diese junge Frau vertreiben und damit die zerbrechliche Hoffnung auf Erlösung zerstören, die sie ihm bietet?
Bei welchem Buch auf eurem SuB verspürt ihr Freude oder Kummer, oder vielleicht beides zusammen?
 
Einen schönen Dienstag
Eure Christine




 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen