Dienstag, 3. Januar 2017

Gemeinsam Lesen # 57

Bei Schlunzen-Bücher findet jeden Dienstag die Aktion "Gemeinsam Lesen" statt, und auch diesmal bin ich wieder mit dabei. Die Idee gefällt mir gut.
Es gibt jede Woche 4 Fragen, wobei die ersten drei immer gleich sind und nur die vierte Frage variiert.





Hier sind meine Antworten:

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese gerade „Witches of Norway - Polarschattenmagie“ von Jennifer Alice Jager und bin bei 16%.



  Und darum geht es:

 **Gefährliche Sehnsucht im Schatten des Polarlichts**
Elis hat den Weg zurück in ihre Gegenwart gefunden, doch ihre Gedanken und ihr Herz hängen noch immer an den Geschehnissen im Norwegen des Jahres 1905. Sie setzt alles daran, wieder einen Weg in die Vergangenheit zu finden, um Kjell, den jungen Mann mit der Seele eines Löwen, zu retten. Aber niemand aus ihrem Hexenzirkel will ihr glauben, dass sie durch die Zeit gereist ist. Nur der charismatische Hexenmeister Stian vertraut auf ihre Fähigkeiten. Gemeinsam suchen sie nach einem verschollen geglaubten, magischen Grimoire, von dem Elis sich Antworten erhofft. Dabei spürt sie erneut die starke Anziehungskraft, die von Stian ausgeht und sie kommen sich immer näher… gefährlich nahe.


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Niemand weckte mich am Morgen, weswegen ich bis in die Mittagsstunden schlief und auch nur aufwachte, weil mein Magen knurrte und mein Mund trocken war.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Dies ist der zweite Teil der "Witches of Norway"-Reihe. Den ersten Teil habe ich regelrecht verschlungen. Der Einstieg in den zweiten Teil ist mir leider nicht ganz so leicht gefallen. Die Handlung geht übergangslos weiter und obwohl es nicht lange her ist, dass ich den ersten Teil gelesen habe, habe ich nicht direkt in die Story hineingefunden. Nach und nach tauchen Bruchstücke auf, die mir einen Aha-Effekt bescheren und langsam kommt alles wieder. Ein kleiner Rückblick hätte mir gutgetan.

 4. Ich lese, weil...

es mir unheimlich viel Spaß mach und ich es liebe, in fremde Welten abzutauchen. Beim Lesen kann ich entspannen, den Alltag, die Sorgen und die Probleme vergessen, ich kann mich fallen lassen und träumen, an fremde und ferne Orte reisen, gefährliche Abenteuer erleben und das alles, ohne die Sicherheit meines Heims zu verlassen.

Von seinen Eltern lernt man lieben, lachen, und laufen. Doch erst wenn man mit Büchern in Berührung kommt, entdeckt man, dass man Flügel hat.  (Helen Hayes)

 Einen schönen Dienstag
Eure Christine

Kommentare:

  1. Hey :D

    Das Buch wartet momentan noch auf meinem Tolino, ich werde es aber wahrscheinlich bald lesen :)
    Von Teil 1 war ich ja nicht so begeistert, ich hoffe, dass wird in Teil 2 besser.
    Ich wünsche dir noch viele spannende Lesestunden :D

    Mein heutiger Beitrag

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Hey =)

    Ich lese gerade auch eins der Juwelen aus dem neuen Carlsen Imprint =). Witches of Norway hab ich bisher ausgelassen. Aber nur weil ich Dämonen lieber mag als Hexen ^^

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe schon einige Bücher aus dem neuen Imprint gelesen und bin bisher wirklich von fast allen sehr angetan. Eine schöne und interessante Mischung.

      Löschen
  3. Huhu!

    Oh, wenn eine Reihe so übergangslos weitergeht, kriege ich auch oft Probleme! Ich habe es auch sehr gern, wenn es am Anfang des Buches erstmal einen kleinen Rückblick gibt, was bisher so geschehen ist.

    HIER ist mein Beitrag für diese Woche!

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das fände ich auch besser, einen Rückblick oder wenigstens einen kurzen Anschnitt der Ereignisse. SO ist es echt schwierig, vor allem, wenn man so viel liest wie ich.

      Löschen
  4. Hey :)
    Ich kenne deine aktuelle Lektüre nicht, habe den ersten Band aber schon über NetGalley gesehen. Schade, dass du in den zweiten Band nicht so einfach hineingekommen bist, aber wenigstens gibt es ein paar Momente, die dir auf die Sprünge helfen.
    Ich wünsche dir noch viel Spaß beim Lesen.

    Liebe Grüße
    Isabell

    AntwortenLöschen
  5. Hey,

    der erste Band hat mir auch sehr gut gefallen und den zweiten möchte ich demnächst lesen. Schade, dass du mit dem Einstieg Probleme hattest, aber ich wünsche dir viel Spaß mit dem Rest :)
    Unser Beitrag

    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Christine,

    von deinem Buch habe ich schon gehört und es glaube mir auch schon auf die Wunschliste gesetzt. Ich hoffe, dass es noch besser wird und du wieder richtig in die Geschichte reinfindest. Schöne Lesestunden noch :)

    Ein gutes neues Jahr!

    Liebste Grüße
    Myna

    AntwortenLöschen