Dienstag, 6. September 2016

Gemeinsam Lesen # 41





Bei Schlunzen-Bücher findet jeden Dienstag die Aktion "Gemeinsam Lesen" statt, und auch diesmal bin ich wieder mit dabei. Die Idee gefällt mir gut.
Es gibt jede Woche 4 Fragen, wobei die ersten drei immer gleich sind und nur die vierte Frage variiert.
 
Hier sind meine Antworten:

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese gerade  „Bitter & Sweet - Geteiltes Blut“ von Linea Harris und bin auf Seite 225 von 384.





 Und darum geht es:
  Nachdem die Sommerferien und ihr achtzehnter Geburtstag in einer Katastrophe endeten, freut Jillian sich auf ihr zweites Schuljahr an der Winterfold Akademie. Doch schon bald bemerkt sie, dass im umliegenden Wald seltsame Dinge vor sich gehen – unbekannte Mächte scheinen sie zu verfolgen. Schnell wird klar: Die Bedrohung kommt nicht von außen, sondern hat ihren Kern in der Akademie. Für Jillian wird es immer schwieriger, ihre wahre Abstammung zu verbergen und ihr größtes Geheimnis zu bewahren. Und um den rätselhaften Vorkommnissen auf den Grund zu gehen, muss sie sich ausgerechnet auf die Suche nach ihren dämonischen Wurzeln begeben. 
  
 
2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Wir schnappten Alissa am Ende des Ganges auf, und ich zog sie mit mir, nachdem ich hastig alles erklärt hatte.

 
3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?


Den ersten Teil habe ich schon verschlungen und mit dem zweiten Teil ergeht es mir nicht anders. Die Geschichte liest sich locker und leicht weg. Die Handlung ist wieder spannend und fantastisch.
Aber ich hätte ziemlich zu Beginn der Autorin gerne mal meine Meinung gegeigt. Die Geschichte nimmt doch einen Fortlauf, mit dem ich erst gar nicht einverstanden war und mich ein bisschen ärgerlich gestimmt hat. Aber nun bringt diese Facette neue Spannung in die Handlung hinein, so dass es ihr verziehen sei ;-)

 
 
4. Wenn du dich entscheiden müsstest, würdest du lieber nur deine 10 Lieblingsbücher besitzen, oder so viele wie du wolltest, aber nicht deine Lieblingsbücher?

Da ich sehr viel lese, würde ich mich wohl eher für die 2. Variante entscheiden. Mit 10 Büchern käme ich nicht weit. Und auch wenn es meine absoluten Lieblingsbücher wären, hätten sie spätestens nach zweimal lesen, ihren Reiz und ihre Spannung verloren. Außerdem gehöre ich zu den Menschen, die kaum ein Buch mehrmals lesen. Dafür gibt es einfach zu viele schöne Bücher auf der Welt, die ich noch entdecken möchte. Und dabei sind dann bestimmt wieder auch einige neue Lieblinge.

 Wie ist das bei euch? 

 Einen schönen Dienstag
Eure Christine

Kommentare:

  1. Hey :)
    Immer wenn ich den zweiten Teil sehe, denke ich mir, dass ich es echt endlich mal lesen muss. Daraus wird aber wohl erst etwas nach meinem Auslandsjahr, denn momentan kann ich mein Geld nicht für Bücher ausgeben bevor es losgeht. Ich wünsche dir aber noch viel Spaß beim Lesen.

    Liebe Grüße
    Isabell

    AntwortenLöschen
  2. Huhu,
    dein aktuelles Buch hört sich gut an, ich glaube die Reihe wäre auch etwas für mich :D

    Habe mich bei Frage 4 für die erste Variante entschieden

    lg Sally
    http://like-jackandsallysbooks.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Huhu Christine,

    "Bitter & Sweet: Geteiltes Blut" habe ich letzten Monat auch gelesen und mir gefiel der erste Band der Reihe deutlich besser. Es gab in der Fortsetzung für mich einfach zu viele Kritikpunkte. Nun hoffe ich auf einen besseren dritten Band. Wenn dich meine ausführliche Meinung interessiert, kannst du dir gerne auf meinem Blog meine Rezension durchlesen :)

    Ich wünsche dir dennoch viel Spaß beim weiterlesen :)

    Gemeinsam Lesen #86 bei Mein Bücherchaos

    Liebe Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
  4. Huhu,
    Tolles Buch liest du da :D Ich bin ganze 8 Seiten weiter wie du *lach* Den ersten Teil fand ich gar nicht so gut aber der zweite, konnte mich wirklich überzeugen. Und ich fand die "Wendung" ganz gut wenn du das meinst was ich denke was du meinst ;)

    Besuch mich doch ♥

    Liebe Grüße
    Kira

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Chrstine

    Dein aktuelles Buch kenne ich nicht.. Die 4. Frage habe ich ähnlich beantwortet.

    Liebe Grüße, Gisela

    Mein Beitag: Hier

    AntwortenLöschen
  6. Hi =)

    Das Buch habe ich doch schon bei Hermine gesehen? Hihi, sie ist auch so begeistert und ich werde es mir mal genauer anschauen.
    Wenn ich nebenher trotzdem noch Bücher leihen etc. dürfte, wäre meine Top 10 völlig ausreichend. =D

    Liebe Grüße
    Katie

    AntwortenLöschen
  7. Huhu,

    das Buch hab ich gestern erst beendet ;)
    Ich freue mich schon sehr auf Band 3.

    Vielleicht magst du ja auch mal bei mir vorbei schauen? :)

    Mein Beitrag


    Liebe Grüße
    Mii von Mii's Bücherwelt

    AntwortenLöschen
  8. Hey Christine,

    Bitter & Sweet fand ich Band 1 und 2 total super. Aber bei Band 2 am Anfang erging mir das ähnlich, ich glaube ich weiß genau was du meinst :D

    Ich wünsche dir noch ganz viel Spaß beim lesen :)

    Liebe Grüße

    Sunny

    AntwortenLöschen
  9. Die Reihe kenne ich noch nicht, aber bei der vierten Frage schließe ich mich an. Selbst wenn es die Lieblingsbücher sind, wird es ja schnell langweilig und hätte schnell seinen Reiz verloren. Ich würde mich deshalb auch für viele neue Bücher entscheiden.

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Christine,
    diese Reihe subt bei mir noch und wird bald gelesen, sonst denken die noch von mir vom Verlag, dass ich es vergessen hätte, aber nein habe ich ja nicht. Habe nur müssten andere Bücher vorher lesen und Black Dagger hielt halt sehr auf :-(

    Das hier ist mein Beitrag zum heutigen Gemeinsam Lesen

    http://follow-you-and-your-dreams.blogspot.de/2016/09/gemeinsam-lesen-4.html

    Liebe Grüße

    Betti

    PS: Folge dir wenn ich schonmal hier bin direkt ;)

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Christine,

    die Reihe kenne ich noch gar nicht, aber mir ging es mit meinem Buch genauso. Anfangs war ich mit einigem nicht ganz einverstanden und hätte mich gern bei der Autorin ein bisschen darüber ausgelassen. Allerdings wurde es ab der Buchmitte so spannend, dass ich es ihr verzeihe und mich nun sogar an den Schreibstil gewöhnt habe. :-)

    Ich habe mich übrigens auch gegen die Lieblingsbücher entschieden und habe lieber mehr Bücher zur Auswahl. :-)

    LG
    Ena
    http://tintentick.blogspot.de/

    AntwortenLöschen