Freitag, 8. September 2017

Lesewoche # 16


Bei Johnni von Unendliche Geschichte findet  diese tolle Mitmach-Aktion statt.


Immer freitags sollen die folgenden Fragen zu deiner Lesewoche beantwortet werden, wobei die ersten vier Fragen immer gleich sind und die fünfte variiert.


Ich freue mich und mache gerne mit! Los geht's!

1. Hattest du in der vergangenen Woche viel Zeit und Lust zu lesen?

Lust zu lesen habe ich immer. Zeit hatte ich auch ausreichend. Da ich ja kein TV schaue lese ich eben in dieser Zeit. Und auch zwischendurch, wenn es klappt.

2. Welches Buch/ welche Bücher hast du in der vergangenen Woche gelesen und war ein besonderes Highlight dabei?

Ich habe in dieser Woche 5 Bücher beendet und ein Buch abgebrochen. Bis auf dieses war es eine richtig gute Lesewoche. 

 „SUBLEVEL 1: Zwischen Liebe und Leid“ von Sandra Hörger war mein Lesehighlight. Eine überaus gelungene, interessante, originelle und einfallsreiche Dystopie. Ein fantastischer und grandioser Reihenauftakt, der mich absolut mitgerissen und gefesselt hat. Absolute Leseempfehlung!


„Sternenmeer“ von Tanja Voosen ist das zweites Buch, das mich diese Woche vollkommen überzeugt hat. Ich liebe die Bücher der Autorin. Eine schöne, lebhafte und mitreißende Geschichte, spannend, tiefgründig, aufwühlend, voller Gefühl und romantisch zugleich, die mich gefesselt hat. Absolute Leseempfehlung!





„New York zu verschenken“ von Anna Pfeffer  ist ein reiner Chatroman, ein tolles und frisches Jugendbuch,das mich ebenfalls absolut überzeugen konnte. 

Eine witzige, amüsante und frische Geschichte, die mich super unterhalten und zum Schmunzeln gebracht hat. Absolute Leseempfehlung!



Meine 4-Sterne-Bewertungen stammen beide aus dem Impress-Verlag und habenmir eine schöne Lesezeit beschert.




„Verzaubert - Gefürchtete Feinde“ von Anna-Sophie Caspar ist der letzte Teil der "Verzaubert"-Trilogie und ein würdiger Abschluss.


 „Ein Jahr voller Leben (Die Jahr-Reihe 2)“ von Emilia Fuchs ist ein schöner Liebesroman, eine packende und mitreißende Geschichte, die ans Herz geht.






 „This Love has no End“ von Tommy Wallach habe ich abgebrochen, da mich weder Schreibstil noch Story noch die Charaktere überzeugen konnten. Ich bin nicht in die Geschichte hinein gekommen, hatte ganz andere Erwartungen. Die Story war richtig seltsam, plötzlich spielte noch ein Fantasyelement mit und dann Figuren, zu denen ich leider keinen Bezug und Empathie aufbringen konnte. Schade.


3. Welchen Beitrag, den du in der vergangenen Woche auf deinem Blog veröffentlicht hast, möchtest du deinen Lesern besonders empfehlen?

Diese Woche gab es keine besonderen Beiträge auf meinem Blog. Nur die üblichen Rezis und Aktionen.

4. Wie sehen deine (Lese-)Pläne für das Wochenende und die kommende Woche aus?

Am Wochenende habe ich nicht so viel Zeit zum Lesen. Morgen gehe ich endlich mal wieder in die Stadt shoppen - die Kinderbruachen Schuhe und Kleidung für den Herbst. Dann muss ich Vorbereitungen treffen, Kuchen backen, Salate vorbereiten, denn am Sonntag habe ich Geburtstag.

Auf „Coldworth City“ von Mona Kasten bin ich immer noch unheimlich neugierig und möchte wenigstens schon einmal reinlesen - die letzten beiden Woche habe ich es ja leider nicht geschafft - immer noch nicht!
Ansonsten stehen viele Carlsen-Bücher auf meiner Leseliste.

5. Verschenkst du gerne Bücher und wenn ja, zu welchen Gelegenheiten besonders gerne?

Ich verschenke gerne Bücher. Vor allem mein Sohn freut sich zu jedem Fest - oder auch mal zwischendurch - über ein Buch. Ansonsten liest in meinem Bekannten- und Verwandtenkreis niemand. Bei meiner Tochter ist es im Moment auch etwas schwierig, sie steckt in einer Leseflaute.
Besonders gerne verschenke ich Bücher bei den verschiedenen Wichtelaktionen bei Lovelybooks oder hier im Bloggerbereich. Für diese Aktionen bin ich immer gerne zu haben.



Wie war eure Lesewoche?

Einen schönen Freitag
Eure Christine

Kommentare:

  1. Huhu,

    da sind ja einige Bücher bei, die auch auf meiner Wunschliste sind und die Cover sind so toll.

    Besonders die von Sternenmeer und Verzaubert.

    Clockwork City hatte ich auch schon in der Hand, werde von ihr aber diese Woche hoffentlich noch Begin Again lesen. Feel Again kenne ich schon und habe ich geliebt, aber die anderen Teile der Reihe noch nicht.

    Hier ist mein Beitrag:

    https://lesekasten.wordpress.com/2017/09/08/lesewoche-13/

    LG Corly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Begin again habe ich auch geliebt, die anderen beiden Teile subben bei mir auch noch. Diese möchte ich aber auch gerne bald lesen.
      Das Cover von Sternenmeer gefällt mir auch sehr gut, das Cover vom 2. Teil der Reihe finde ich allerdings noch schöner.

      Löschen
    2. Ich habe ja gehört, dass Begin Again das Schwächste der Reihe ist. Mal sehen.

      Löschen
  2. Hallo Christine

    "Sternenmeer" habe ich mir am Donnerstag auf den Kindle geladen und bin schon sehr gespannt darauf. Ich werde es wohl im Rahmen meiner persönlichen E-Book-Challenge lesen :)

    "Coldworth City" subbt bei mir auch noch, aber ich denke, ich werde diesen Monat nicht dazu kommen es zu lesen, aber dann vielleicht im nächsten :)

    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende!

    Grüße, Sabrina

    AntwortenLöschen