Dienstag, 15. August 2017

Rezension zu „Rock my Dreams“ von Jamie Shaw


Rezension zu 

„Rock my Dreams“ 
von Jamie Shaw 


Cover: Blanvalet




Buchdetails


Erscheinungsdatum Erstausgabe : 19.06.2017
Aktuelle Ausgabe : 17.07.2017
Verlag : Blanvalet
ISBN: 9783734105555
Flexibler Einband 416 Seiten
Sprache: Deutsch 









Inhalt:

Er hat sein ganzes Leben auf sie gewartet – und er wird alles tun, um ihr Herz zu erobern! Hailey Harper hat einen Plan: so schnell wie möglich ihr Studium absolvieren, um nicht länger finanziell von ihrem Onkel abhängig zu sein. Doch dann begegnet sie Mike, und plötzlich kann sie an nichts anderes mehr denken. Mike ist der Drummer der berühmten Rockband The Last Ones to Know, er ist süß, witzig – und der Exfreund ihrer Cousine Danica, die ihn jetzt, da er berühmt ist, unbedingt zurückgewinnen will. Hailey geht auf Abstand, doch sie hat die Rechnung ohne Mike gemacht: Für ihn ist Hailey das Mädchen, auf das er sein Leben lang gewartet hat – und er wird alles tun, um ihr das zu beweisen.

Meine Meinung:

Der Schreibstil ist sehr leicht, einfach, frisch, schnell und flüssig zu lesen. Sehr lebendig, emotional, spannungsgeladen, amüsant und fesselnd. Aber auch sehr direkt, die Autorin nimmt kein Blatt vor den Mund. Die Dialoge sind wunderbar frisch. Die Seiten sind nur so dahingeflogen. Einmal angefangen, habe ich das Buch in einem Rutsch gelesen. Ich konnte es nicht mehr aus der Hand legen. Es war wie ein Sog. Von der erste Seite an hat mich die Geschichte gepackt und gefesselt und mir eine schlaflose Nacht beschert.

Aber nicht nur der Schreibstil konnte mich packen, auch die Handlung hat mich sofort begeistert. Auch wenn Grundidee keine neue ist, bin ich schon auf der ersten Seite einfach abgetaucht und habe die Story unheimlich genossen. Sie ist so lebendig und überzeugt mit frischen und greifbaren Momenten. Viel Dramatik, viele Wendungen und überraschende Ereignisse lenken die Handlung immer wieder in eine andere Richtung. Kaum kommt man kurz zum Durchatmen, weil man alles in trockenen Tüchern wähnt, folgt der nächste Schlag. Diese überaus gelungene Mischung aus Herz und Gefühl, Romantik und Liebe, Erotik, Freundschaft, Drama, Zusammenhalt, Abenteuer und dem Hauch des Rockstar-Feelings verbunden mit dem unschlagbaren Humor und dem unterschwelligen Knistern und Prickeln, das zu jeder Zeit spürbar war, der wunderbaren Frische und der Lebendigkeit haben mich den Roman richtiggehend aufsaugen und einatmen lassen. Einfach grandios, mehr kann ich dazu nicht sagen. Ich liebe diese Reihe! Sie hat mich mitten ins Herz getroffen.

Besonders schön finde ich, dass wir Adam und Rowan, Dee und Joel, Shawn und Kit wieder treffen, am Rande erfahren, wie es mit ihnen weitergeht und die Band immer näher kennenlernen. Es zieht sich ein roter Faden vom ersten bis in diesen Band und auch die Weichen für den nächsten Teil sind schon gelegt. Obwohl jeder Band alleine und unabhängig gelesen werden kann, da immer ein anderes Pärchen im Vordergrund steht, ergeben alle zusammen ein großes Ganzes. Von Teil zu Teil taucht man tiefer in die Band, ihr Leben und ihre Freundschaft ein.

Die Geschichte wird aus der Sicht von Hailey erzählt. Lediglich der Epilog ist aus der Perspektive von Mike geschildert und zeigt einen wundervollen Einblick in seine Gedanken. Dies gefällt mir an Büchern von Jamie Shaw besonders. Ein gelungener Ein- und auch Rückblick in sein Handeln, seine Gefühle.

Die Charaktere sind sehr authentisch und natürlich. Ich hatte das Gefühl, von realen Personen in realen Situationen zu lesen. Die Figuren wirkten wie Menschen von nebenan, die man kennt. Und genauso haben sie sich auch verhalten. Sowohl die Handlung als auch die Personen waren unheimlich echt. Aber auch die Nebencharaktere bleiben nicht auf der Strecke. Sie sind ebenfalls sehr lebendig gezeichnet und bringen Abwechslung und Farbe in die Handlung hinein und bescheren dem Leser ein schönes Wiedersehen. Besonders Leti ist mir unheimlich ans Herz gewachsen, auch wenn er nur eine kleine Rolle spielt.

Mike ist mir ja schon aus dem Vorgängerband bekannt. Auf seine Geschichte war ich besonders gespannt. Er wirkte schon immer sehr ruhig und hatte so überhaupt nicht das Image eines Rockstars. Er hing auch lange nach der Trennung noch an seiner Jugendliebe fest. Und dann taucht sie plötzlich wieder auf und will ihn zurück.

Sowohl Mike als auch Hailey sind mir unheimlich ans Herz gewachsen. Sie tat mir zwischendurch immer wieder leid, wie sich von ihrer Cousine fertig machen und benutzen lässt und ich habe mir immer wieder gewünscht, dass sie mal richtig auf den Putz haut. Ihr Handeln war allerdings auch nachvollziehbar und bei ihrer finanziellen und familiären Situation verständlich.

Mike und Shawn sind einfach ein tolles Paar, auch wenn er es nicht sofort gesehen hat. Das Knistern war zu jeder Zeit zu spüren. Es war herrlich zu beobachten, wie die beiden sich langsam angenähert haben, wie sie zusammen gezockt haben und einfach Gemeinsamkeiten hatten, wie Danicas Eifersucht durchkam und sie versucht hat, einen Keil zwischen die beiden zu treiben. Grandios.

Mehr möchte ich gar nicht verraten. Lernt sie selbst kennen. Sie sind es auf jeden Fall wert, von euch entdeckt zu werden - wie auch der Rest der Band.

Einfach genial, ein absolutes Highlight, das mir eine unterhaltsame, spannende und mitreißende Lesezeit beschert hat. Eine Reihe die süchtig macht!!! Voller Emotionen.

Ein krönender Abschluss, der mich allerdings auch mit einem weinenden Auge zurücklässt, da die Reihe nun abgeschlossen ist. Ich habe mit allen Bandmitgliedern gefiebert du sie alle zusammen ins Herz geschlossen, genau wie ihre Mädels.


Fazit:

Ich bin begeistert! Eine Reihe mit Suchtpotential! Eine wundervolle Geschichte, die durch ihre Emotionen, ihre liebenswerten Charaktere und ihre Leichtigkeit besticht und fesselt. Absolute Leseempfehlung!!!

★★★★★
5 von 5 Sternen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen