Donnerstag, 3. August 2017

Rezension zu „Gregor und der Spiegel der Wahrheit 44“ von Suzanne Collins


Rezension zu
„Gregor und der Spiegel 
der Wahrheit 44“
von Suzanne Collins

Cover: Oetinger Media

Buchdetails

Erscheinungsdatum Erstausgabe : 01.01.2007
Aktuelle Ausgabe : 01.01.2012
ISBN: 9783837306422
Audio CD
Sprache: Deutsch 








Inhalt:

Nur Gregor und seine Freunde können das Unterland retten. Gregor ist in großer Sorge. Warum hört er nichts von seinen Freunden aus dem Unterland? Als er erfährt, dass die Pest ausgebrochen ist, kehrt er in die Tiefe zurück, denn nur er kann das Heilmittel finden, von dem die Prophezeiung spricht. Die Suche führt ihn, seine kleine Schwester Boots und die Gefährten mitten in einen unheimlichen Dschungel, in dem nicht nur lebendige Pflanzen auf sie lauern...

Meine Meinung:

Dies ist Gregors drittes Abenteuer im Unterland. Ich kenne die ersten Teile bisher nicht und bin direkt mit diesem Hörbuch in die Reihe eingestiegen. Durch die Rückblicke am Anfang hatte ich allerdings keine  Verständnisprobleme oder das Gefühl, dass mir wichtige Informationen fehlen. Der Einstieg ist mir sehr leicht gefallen.

Vom ersten Satz an war ich gefesselt. Die Sprecher sind einfach toll. Die Stimmen, die Klangfarben, die Musik und spannende und geheimnisvolle Stimmung, die hier geschaffen wurden, haben mich in den Bann gezogen. Die passende musikalische Hinterlegung, die angenehm Erzählerstimme und die Abwechslung durch die guten, unterhaltsamen und vielseitigen Sprecher ließen zu keiner Zeit Langeweile aufkommen. Dies hat mir an dieser szenischen Lesung sehr gut gefallen, denn normalerweise habe ich Probleme mich auf ein Hörbuch zu konzentrieren. Aber hier keine Spur davon.

Hinzu kommt, dass die Geschichte einfach spannend, fesselnd, abwechslungsreich und fantasievoll war und keine Wünsche offen gelassen hat. Überraschende Momente und unerwartete Wendungen haben die Geschichte immer wieder in eine andere Richtung gelenkt und förderte erstaunliche Ereignisse und Situationen zu Tage.

Auch wenn die Geschichte für Kinder gedacht ist, konnte sie mich fesseln und gut unterhalten.

Fazit:

Eine tolle und spannende szenische Lesung. Hörempfehlung!

★★★★☆
4 von 5 Sternen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen