Sonntag, 27. August 2017

Buchvorstellung und Vorfreude auf „Animox. Die Stadt der Haie“ von Aimée Carter


Hallo Ihr Lieben,

gerade haben wir den zweiten Teil der "Animox"-Reihe gelesen. Obwohl uns der erste Teil einen Ticken besser gefallen hat als die Fortsetzung, können wir es kaum erwarten, bis der dritte Teil im Oktober erscheint.

Eine fantastische Tierfantasy-Reihe. Hat der erste Teil hat noch etwas an Harry Potter erinnert, gleicht im zweiten schon nichts mehr der Zauberergeschichte. Der Autorin ist es gelungen eine ganz eigene und spezielle Welt zu kreieren. Eine Geschichte voller Abenteuer, die auch Themen und Probleme wie Freundschaft, Familie und Zusammenhalt behandelt und altersgerecht umsetzt. Eine Geschichte, die nicht nur Jungs begeistert. 

„Animox. Die Stadt der Haie“ von Aimée Carter
   

Band 3 
Text von Aimee Carter
Einbandillustration von Frauke Schneider
Aus dem Amerikanischen von Maren Illinger

Altersempfehlung ab 10 Jahren
330 Seiten
ISBN-13: 978-3-7891-4625-1

Die Saga der Tierwandler:Der Kampf der Tierreiche tobt und Simon steckt mittendrin. Kaum ist er den tödlichen Gefahren des Schlangenreichs entkommen, erwartet ihn und seine Freunde schon das nächste Abenteuer. Die Suche nach den verschollenen Stücken jener Waffe, die einst dem sagenumwobenen Anführer aller Tierreiche gehörte, führt die Tierwandler in die Stadt der Haie. In den dunklen Tiefen des Pazifiks bekommt Simon es mit finsteren Gestalten zu tun. Und mit der Frage, ob er das Richtige wagt oder die Seinen gefährdet.

Atemberaubender dritter Band der erfolgreichen Tierfantasy.
(Quelle: Verlagsgruppe Oetinger)

So, das war's von mir. Vielleicht habe ich eure Neugier auf das Buch oder die Reihe geweckt. Bald stelle euch auch noch die anderen Bücher der Reihe kurz vor, damit alles komplett ist ;-) 

Einen schönen Tag
Eure Christine und Luca

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen