Donnerstag, 29. Juni 2017

Rezension zu „Ich bin dann mal verliebt“ von Lauren Layne


Rezension zu
„Ich bin dann mal verliebt“
von Lauren Layne


Cover: MIRA Taschenbuch



Buchdetails
Erscheinungsdatum Erstausgabe : 10.04.2017
Aktuelle Ausgabe : 10.04.2017
Verlag : MIRA Taschenbuch
ISBN: 9783956496769
Flexibler Einband 304 Seiten
Sprache: Deutsch








Inhalt:

Hände weg von betrügerischen Herzensbrechern! Das ist Brooke Baldwins neues Motto, nachdem ihr Bräutigam am Altar verhaftet wurde. Nicht die beste Einstellung, wenn man gerade in New Yorks exklusivster Hochzeitsagentur angefangen hat. Aber nicht nur ihr Liebespech erschwert Brooke den ersten Auftrag, sondern auch der Bruder der Braut, der alles tut, damit die Hochzeitsglocken stumm bleiben. Wäre Seth nicht so nervig, könnte Brooke sich sogar eine viel engere Zusammenarbeit mit ihm vorstellen.

Meine Meinung:

Der Schreibstil ist sehr leicht, locker, frisch und unterhaltsam, schnell und flüssig zu lesen. Der Einstieg ist mir unheimlich leicht gefallen, so locker und flockig bin ich durch die Seiten geflogen.

Dies ist der erste Band einer Serie rund um die Agentur Wedding Belles, die in New York Hochzeiten plant. Im ersten Teil lernen wir die Mitarbeiterinnen kennen, wobei Brookes Geschichte im Vordergrund steht.

Die Geschichte hat mir gut gefallen. Liebe, Erotik, viel Charme, Witz und Esprit haben für unterhaltsame Lesestunden gesorgt. Amüsante Szenen, spritzige Dialoge, abwechslungsreiche Momente und erotisches Knistern wechseln sich ab.

Die Charaktere sind sehr liebevoll und vielseitig gezeichnet. Die Protagonisten haben alle ihre guten und schlechten Seiten, ihre Vergangenheit, mit der sie zu kämpfen haben, ihre Ängste und Sorgen.

Vor allem Seth sorgt für viel Wirbel und heitere Momente. er ist sexy, heiß, aber so unberechenbar in seinem Charakter, impulsiv und stur, überheblich und arrogant und sorgt sich dennoch um seine Lieben. Dieses zwiegespaltene Verhalten macht in so wahnsinnig attraktiv. Ein echter Traumkerl.

Das Buch hat mich gut unterhalten, mir eine prickelnde und amüsante Lesezeit beschert und mich zum lachen gebracht.

Fazit:

Witzig, charmant und sehr unterhaltsam. Leseempfehlung.

★★★★☆
4 von 5 Sternen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen