Sonntag, 11. Juni 2017

Rezension zu „Fairy Tail Blue Mistral 2“ von Hiro Mashima


Rezension zu
„Fairy Tail Blue Mistral 2“
von Hiro Mashima

Cover: Carlsen



Buchdetails

Erscheinungsdatum Erstausgabe : 29.11.2016
Aktuelle Ausgabe : 29.11.2016
Verlag : Carlsen
ISBN: 9783551783394
Flexibler Einband 160 Seiten
Sprache: Deutsch 










Inhalt:

Wendy lebt beim Himmelsdrachen Grandine im Tal der Drachen und lernt Magie. Ihre einzige Freundin ist die magische Katze Shalulu. Als ihre Lehrerin plötzlich verschwindet, müssen sich Wendy und Shalulu den Gefahren des Drachentals alleine stellen. Zweiter Band der Vorgeschichte von Wendy, Drachentöterin der Gilde FAIRY TAIL!


Meine Meinung:

Nachdem mich der erste Teil nicht so ganz überzeugen konnte, habe ich mich dennoch an den 2. Teil gewagt. Aber nicht so ganz freiwillig. Mein Sohn wollte mir unbedingt die ersten Seiten des Mangas vorlesen - dabei hat er seine Liebe zu diesem Genre entdeckt. Im Nu hatten wir das Büchlein durchgelesen. Gemeinsam macht es eben viel mehr Spaß! Dazu kam, dass der Inhalt auch spannender war als der erste Teil.


Über die Zeichnung kann ich nicht viel sagen, da ich bisher keine Vergleichsmöglichkeiten habe. Ich fand sie aber recht einfach und anspruchslos.

Schön fand ich, dass sowohl das bisherige Geschehen als auch die Hauptcharaktere zu Beginn kurz vorgestellt wurden.

Wendy und Shalulu verirren sich in eine Geistervilla im Wald. Plötzlich kann sie ihre Magie nicht mehr benutzen. Und dann taucht auch noch ein Geist auf. Ein spannendes Abenteuer.

Mir hat dieser Teil, wie bereits erwähnt, besser gefallen als der erste Teil. Die Sternebewertung rührt allerdings nur von meinem Sohn her. Ich hätte allerdings gute 3 Sterne vergeben. Leichter, anspruchsloser Lesespaß.

Mein Sohn sagt dazu:

Die Geschichte war sehr leicht und schnell zu lesen. Sie war spannend und hat mir sehr gut gefallen. Ich muss unbedingt wissen, wie es mit Wendy und Shalulu weitergeht. Ich vergebe 5 Sterne!


Fazit:


Eine spannende Geschichte, die meinen Sohn vollkommen begeistert hat.


★★★★★
5 von 5 Sternen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen