Montag, 12. Juni 2017

Rezension zu „Animox - Das Heulen der Wölfe“ von Aimée Carter


Rezension zu
„Animox - Das Heulen der Wölfe“
von Aimée Carter

 
Cover: Oetinger



Buchdetails
Erscheinungsdatum Erstausgabe : 22.08.2016
Aktuelle Ausgabe : 22.08.2016
Verlag : Oetinger
ISBN: 9783789146237
Fester Einband 384 Seiten
Sprache: Deutsch







Inhalt:

Krieg der Tierwandler: Als Ratten seine Mutter entführen und sein Onkel sich in einen Wolf verwandelt, wird dem 12-jährigen Simon in Aimée Carters "Animox" klar: Seine Familie zählt zu den sogenannten Animox – Menschen, die sich in mächtige Tiere verwandeln können. Und schon steckt er mitten im erbitterten Krieg der fünf Königreiche der Animox. Ob Simon ein Nachfahre des „Beast King“ ist, der sich in alle fünf Tierarten verwandeln kann?

Unsere Meinung:

Ich habe das Buch gemeinsam mit meinem 10 jährigen Sohn gelesen. Und eins kann ich vorneweg sagen: Nicht nur mein Sohn ist absolut begeistert von der Geschichte, auch mich hat sie vollkommen überzeugt.

Der Schreibstil ist altersgerecht und leicht verständlich. Aber nicht zu trivial oder gar oberflächlich, so dass es auch für Erwachsene sehr angenehm zu lesen ist. Das Buch hat sich sehr gut, flüssig und schnell lesen lassen. Der Erzählstil ist lebendig, bildgewaltig und fesselnd. Einmal angefangen hat es einen richtigen Sog auf uns ausgeübt, so dass wir es kaum aus der Hand legen konnten.

Die Grundzüge der Handlung erinnern ein bisschen an Harry Potter, es gibt einige Parallelen, dennoch ist es der Autorin gelungen, hier eine komplett andere Geschichte zu entwickeln und eine andere Richtung einzuschlagen. Die Gemeinsamkeiten haben uns allerdings keineswegs gestört. Lesevergnügen und Spannung pur!

Die Idee mit den Tieren, den verschiedenen Tierreichen der Säuger, Reptilien, Insekten, Vögel und Wassertiere, fanden wir wirklich toll. Menschen, die sich in Tiere verwandeln können. Tierreiche, die im Streit liegen, die gegeneinander kämpfen. Gut gegen Böse.

Gemeinsam mit Simon erkunden und entdecken wir nach und nach die neue Welt und ihre Geheimnisse. Dadurch konnte auch mein Sohn alles sehr gut verstehen, da sich alles langsam und nachvollziehbar offenbart.

Die Geschichte ist abwechslungsreich, fantasievoll und fesselnd. Das Tempo ist recht rasant, ohne überladen zu wirken oder den roten Faden zu verlieren. Trotz der raschen Abhandlung ist die Geschichte jederzeit nachvollziehbar und verständlich.

Nie wusste man, wem Simon vertrauen kann und wem nicht. Wer ist gut, wer böse? Lange haben wir gerätselt. Sein Familiengeheimnis wird erst spät gelüftet. Dadurch steigert sich die Spannung von Seite zu Seite. Außerdem nimmt die Geschichte viele überraschende Wendungen und schlägt Richtungen ein, mit denen wir nicht gerechnet hätten. Kaum hatten wir eine Vorstellung, in welche Richtung sich die Handlung weiterentwickeln würde, wurden unsere Gedanken schon wieder zerschlagen.

Ein fantastisches und magisches Abenteuer, eine packende Geschichte mit vielen Geheimnissen, über Freundschaft und Familie, Kampf und Verlust, Mut und Hoffnung, Stolz und Ehre.

Die Figuren sind sehr lebendig und plastisch gezeichnet. Sie sind sehr unterschiedlich und handeln nachvollziehbar und ihrem Charakter entsprechend. Wir konnten sie genau vor Augen sehen.

Besonders Simon ist uns ans Herz gewachsen. Ein Außenseiter, der viel durchmachen muss, aber der nie aufgibt. Er muss einige Abenteuer bestehen, seine Welt stellt sich völlig auf den Kopf. Simon macht eine enorme Entwicklung durch, wächst über sich hinaus. Ein wirklich toller Protagonist, mit dem wir richtig fühlen und fiebern konnten.

Das sagt mein Sohn:
Das Buch ist so toll und spannend!
Vor allem Simon mochte ich sehr gerne. Er wird in eine komplett neue Welt geworfen. Ich habe mit ihm gerätselt und gefiebert, habe gehofft und die Luft angehalten.  
Das Buch hat mir richtig, richtig gut gefallen und ich freue mich schon auf den 2. Teil.

Eine fantastische Geschichte, die uns eine sehr schöne, fesselnde, spannende und überraschende Lesezeit beschert hat. Das Buch hat uns komplett eingenommen und überzeugt. Wir sind begeistert!

Fazit:

Ein spannender und fesselnder Reihenauftakt. Absolute Leseempfehlung!

★★★★★
5 von 5 Sternen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen