Samstag, 29. April 2017

Rezension zu „Die drei !!! - Tatort Paris“ von Henriette Wich



Rezension zu 
„Die drei !!! - Tatort Paris“ 
von Henriette Wich

Cover: Carlsen



Buchdetails

Erscheinungsdatum Erstausgabe : 01.09.2006
Aktuelle Ausgabe : 29.01.2016
Verlag : Carlsen
ISBN: 9783551314444
Flexibler Einband 144 Seiten
Sprache: Deutsch









Inhalt:

Fünf Tage in Paris! Die drei !!! freuen sich schon riesig auf den Eiffelturm, leckere Croissants und vor allem auf die süßen französischen Jungs. Doch gleich nach ihrer Ankunft verschwindet der Koffer einer Klassenkameradin - nur, um kurz darauf wieder aufzutauchen. Ganz klar, hier ist was faul! Kim, Franzi und Marie stoßen auf einen internationalen Schmugglerring. Dieser Fall könnte sogar für die drei Detektivinnen eine Nummer zu groß sein.


Meine Meinung:

Der Schreibstil ist altersgerecht, leicht verständlich, schnell und flüssig zu lesen.


Erneut tauchen wir in ein atemberaubendes und erlebnisreiches Abenteuer ab. Die Geschichte ist spannend, lustig und vielseitig, so dass wir das Buch gar nicht aus der Hand legen konnten und immer weiterlesen mussten. Sie reißt einen mit und lässt nicht mehr los. Gefühlvoll, amüsant, witzig und absolut spannend! Diesmal nutzen sie die Gelegenheit und verbringen eine Woche in Paris. Dort erwartet sie auch sofort der nächste Fall.

Die drei Freundinnen sind super sympathisch, ein tolles Team. Wir mögen sie alle sehr gerne und können uns gut in sie hineinversetzen. 

Fazit:

Spannend, witzig und einfach nur cool. Absolute Leseempfehlung!


★★★★★
5 von 5 Sternen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen