Montag, 20. März 2017

Montagsfrage # 58




Diese Aktion findet wöchentlich bei Buchfresserchen hat.

 Die heutige Montagsfrage lautet: 

Was war dein letzter Re-Read, bzw. welches gelesene Buch hast du zuletzt erneut gelesen?

Ich lese normalerweise keine Bücher mehrmals, dafür gibt es einfach zu viele tolle und lesenswerte Bücher. Aber wie zu jeder Regel gibt es auch hier Ausnahmen, wenn auch nur sehr wenige. Harry Potter ist solch eine Ausnahme. Ich habe gerade erst letzten Monat "Harry Potter und der Feuerkelch" re-readet, zusammen mit meinen Kids. Es macht unheimlich viel Spaß, die Bücher erneut mit den beiden zu entdecken.

 Wie ist das bei Euch? Welches Buch habt ihr zuletzt re-readet?

Einen guten Start in die Woche!

Eure Christine

Kommentare:

  1. Huhu Christine,

    ich re-reade auch nur seeeeehr selten, bisher war es nur ein einziges Buch (auch wenn ich mir öfter vornehme, mal meine älteren Lieblingsbücher erneut zu lesen).
    Mein heutiger Beitrag
    LG Alica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Habe auch schon öfter gedacht, ich müsste ein Buch nochmal lesen, da es so toll war. Ich habe für re-reads allerdings gar keine Zeit, da es soooo viele neue Bücher gibt, die ich unbedingt lesen muss ;-) Nur für meine Kids und Harry Potter gab es bisher Ausnahmen.

      Löschen
  2. Hi Christine,
    ich re-reade ein Buch soooo selten ^^ Das ich kaum weis wann genau das letzte Mal! Und ich teile da deine Meinung zu all den Ungelesenen Büchern in den Regalen die Vorrang haben :D
    Die haben auch ein Recht in meinen Erinnerungen einen Platz zu finden!

    Lg, hab eine schöne Woche!
    Anne von littlebooktown.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Nisnis,

    manche Bücher verdienen es wirklich, noch mehrmals gelesen zu werden. Leider fehlt mir dazu die Zeit und die neuen Bücher sind auch immer zu verführerisch!

    Hier ist mein Post: http://sommerlese.blogspot.de/2017/03/montagsfrage-31_20.html

    Liebe Grüße und einen schönen Frühlingsanfang,
    Barbara!

    AntwortenLöschen