Dienstag, 21. März 2017

Gemeinsam Lesen # 67


Bei Schlunzen-Bücher findet jeden Dienstag die Aktion "Gemeinsam Lesen" statt, und auch diesmal bin ich wieder mit dabei. Die Idee gefällt mir gut.
Es gibt jede Woche 4 Fragen, wobei die ersten drei immer gleich sind und nur die vierte Frage variiert.






Hier sind meine Antworten:
 
1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese gerade „Melody of Eden - Blutwächter“ von Sabine Schulter und bin bei 75 %.





  Und darum geht es:
 **Eine Liebe, so weitreichend wie der Horizont** Allmählich beginnt Mel, sich an ihr neues Leben zu gewöhnen, und es dank Eden sogar zu genießen. Aber noch immer sorgt ihr Widersacher Rufus mit seinen perfiden Plänen für großes Chaos. Die Vampire beschließen, ihn ein für alle Mal zu stoppen, und verbünden sich mit den Einheiten der anderen Bezirke. Dass daraufhin ausgerechnet die gutaussehenden und manipulativen Vampirzwillinge des Mittelbezirks ein Auge auf Mel werfen, passt Eden gar nicht. Er muss lernen, endlich zu seinen Gefühlen für Mel zu stehen, und das am besten so bald wie möglich. Denn wenn Rufus erst mal mit seiner Vampirarmee aufwartet, könnte es dafür bereits zu spät sein…

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
 
 Als wir bei dem Kaufhaus ankamen, das wie ein hellerleuchteter Gigant aus dem Boden ragte, mussten wir uns zuerst durch Massen an Schaulustigen kämpfen, die miteinander tuschelnd auf das eigentlich unspektakuläre Bild des Hauses sahen.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Dies ist der zweite Teil der "Melody of Eden"-Reihe. Schon den ersten Teil habe ich verschlungen. Sabine Schulter schafft es immer wieder, mich in ihren Bann zu ziehen. Diese Vampirreihe unterscheidet sie enorm von den anderen, die sich auf Markt tummeln. Sie vermischt Altbekanntes mit neuen Aspekten und kreiert eine spannende und faszinierende Mischung, die völlig auf Klischees verzichtet. Eine hochexplosive Mischung aus Spannung, Action, Romantik und Gefühl. 
 
  4. Gibt es ein Buch das du mochtest, mittlerweile aber nicht mehr? Warum?

 Nein, hierzu fällt mir kein Buch ein. Wenn mir ein Buch gefallen hat, behalte ich es auch in guter Erinnerung. Es gibt keinen Grund, weshalb ich meine Meinung ändern sollte, zumal ich - außer der Harry Potter Reihe - keine Bücher erneut gelesen habe.

 Was lest ihr gerade? Habt ihr ein Buch, das euch mittlerweile nicht mehr gefällt?

 Einen schönen Dienstag
Eure Christine

Kommentare:

  1. Hallo Christine,

    auch ich habe heute wieder beim Dienstagsbuch mitgemacht! Dein aktuelles Buch kenne ich nicht, Vampire sind auch nicht so mein Thema! :-)

    Bei Frage 4 geht es dir wie mir, was einem einmal gefällt, wird wohl wieder den Geschmack treffen.

    http://sommerlese.blogspot.de/2017/03/gemeinsam-lesen-5.html

    Liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
  2. Hei Christine

    Die Reihe interessiert mich auch sehr, auch wenn ich etwas skeptisch bin - ich habe schon einiges an Vampir-Geschichten gelesen und habe daher etwas Angst, dass ich mal enttäuscht werde :/ Aber die Reihe klingt echt gut und viele schwärmen davon, ich werde da wohl Band 1 im Rahmen der Dark Diamonds-Challenge im April lesen.

    Mein Beitrag für heute.

    Liebe Grüsse
    Katy

    AntwortenLöschen
  3. Hey,

    den ersten Band der Reihe habe ich auf der Wunschliste :) Was du über die Bücher sagst, klingt auf jeden Fall sehr gut und macht neugierig auf das Buch. Weiterhin viel Spaß damit!
    Unser Beitrag

    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Hallo!

    Das Cover von deinem aktuellen Buch fidne ich toll!

    Mein Beitrag


    Viele Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
  5. Hey Christine :)

    Das Buch kenne ich bisher nur vom sehen her, aber irgendwann werde ich die Reihe auf jeden Fall noch lesen :D
    Ich wünsche dir noch spannende Lesestunden :D

    Mein Beitrag

    Ich wünsche dir einen schönen Dienstag :)

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Hey Christine,

    vielen Dank für deinen Besuch bei mir ♥
    Dein aktuelles Buch kenne ich, hab es aber selbst nicht gelesen. Auch den ersten Band noch nicht.

    Liebe Grüße
    Charleen

    AntwortenLöschen