Dienstag, 7. März 2017

Gemeinsam Lesen # 66


Bei Schlunzen-Bücher findet jeden Dienstag die Aktion "Gemeinsam Lesen" statt, und auch diesmal bin ich wieder mit dabei. Die Idee gefällt mir gut.
Es gibt jede Woche 4 Fragen, wobei die ersten drei immer gleich sind und nur die vierte Frage variiert.






Hier sind meine Antworten:

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese gerade „Backstage in Seattle“ von Mina Mart und bin bei 11 %.




  Und darum geht es:
Stell dir vor, du bist ohne Hoffnung aufgewachsen. Ohne Eltern. Ohne Freunde. Stell dir vor, du bist am Tiefpunkt angelangt, und jemand bietet dir eine zweite Chance. Stell dir vor, du ergreifst diese Chance und kommst nach Seattle, in die Stadt, die nach ihrem endlosen Regen benannt wurde. Du trittst in einer Bar auf. Weil du nichts anderes hast als die Musik. Und dann, als alles zu eskalieren droht, da taucht sie auf. Wenn da nur ein Herz wäre, das du verschenken könntest. Ein Blick in seine Augen genügt, um ihm komplett zu verfallen. Als Eliza den aufstrebenden Rockstar Finn in der Collegebar trifft, vergisst sie alles um sich herum und folgt ihm backstage. Zwischen beiden entwickelt sich eine heiße Affäre, die nur einer Regel folgt: Wahre Liebe existiert nicht. Doch jeder Kuss, jede Berührung bringt diesen Entschluss ins Wanken. Bis Eliza erfährt, dass der faszinierende Sänger Finn vor einer düsteren Vergangenheit davonläuft.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
 
 Nachdem ich meinen neuen, schwarz glänzenden Panamera S eingeparkt hatte, machte ich mich auf die Suche nach dem richtigen Vorlesungssaal.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Ich lese das Buch gerade in einer Leserunde. Der Einstieg ist mir sehr leicht gefallen. Bisher gefällt es mir eigentlich ganz gut, aber das gewisse Etwas fehlt noch.
Der Schreibstil ist einfach, schnell und flüssig zu lesen. Teilweise sehr amüsant, teilweise sehr emotional und geheimnisvoll. Finn ist mir noch ein großes Rätsel, ich bin gespannt, was es mit seiner Vergangenheit auf sich hat. Er ist eine sehr gespaltene Persönlichkeit, manchmal gut gelaunt, meist deprimiert und schlecht gelaunt. 
 
  4. Hat sich dein Lieblingsbuch in den letzten Jahren verändert?

 Ich  muss gestehen, dass ich gar kein einzelnes Lieblingsbuch habe. Dafür gibt es einfach zu viele grandiose Bücher. Es kommen immer wieder neue Bücher hinzu, die mich absolut überzeugt und gepackt haben. Verschwunden ist von dieser Liste bisher allerdings keins.

Ich bin z.B. ein riesiger Harry Potter Fan und liebe diese Reihe. Diese Bücher gehören zu den wenigen, die ich bisher mehrmals gelesen habe. 
Aber auch Colleen Hoover mag ich sehr. Von ihr kann ich kein einzelnes Buch nennen, bisher haben mich alle mitgerissen.
Und natürlich liebe ich meine Nora Roberts Sammlung!

 Was lest ihr gerade? Wie ist das mit euren Lieblingsbüchern?

 Einen schönen Dienstag
Eure Christine

Kommentare:

  1. Guten Morgen

    Rockstar-Bücher erleben ja grad wieder ein kleines Revival :) Find ich gut, man kann nie genug Rockstars haben ^^ Viel Spass noch mit dem Buch.

    DAS Lieblingsbuch schlechthin habe ich auch nicht. Es sind eher ein paar ganz tolle Highlights.

    Mein Beitrag

    Liebe Grüsse
    Katy

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,

    manchmal ist gar nicht der Geschmack der ausschlaggebende Grund dafür, bestimmte Bücher zu lesen, sondern auch der Hype, der darum gemacht wird. Es gibt so viele neue tolle Bücher, da machen neue Erzählstile und neue Herangehensweisen Lust auf genau das Buch. Bei mir sind es zur Zeit die Reziexemplare, die meine Lieblingsbücher werden. :-)

    http://sommerlese.blogspot.de/2017/03/gemeinsam-lesen-3.html

    LG Barbara

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Christine,
    ich hoffe für dich, dass sich das gewisse Etwas bald noch gibt bei deiner aktuellen Lektüre ... ;)

    Wünsche dir auf jeden Fall ncoh ganz viel LEsespaß diese Woche !!!

    LG Bibi


    Mein Beitrag

    AntwortenLöschen
  4. Hey Christine :)

    Dein aktuelles Buch kenne ichnoch nicht, aber es spricht mich total an.
    Ich wünsche dir viel Spaß beim lesen :D

    Ich habe jetz auch nicht das eine Lieblingsbuch, bei mir sind es auch viele ;)

    Mein Beitrag

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Huhu,

    HP wird heute viel genannt. Ich mag die Reihe auch, aber es ist eher im Mittelbereich meiner Lieblingsbücher.

    Colleen Hoover ist mittlerweile meine absolute Lieblingsautorin. Ich liebe ihre Bücher.

    Nora Robets hab ich früher auch viel gelesen, aber heute nur noch selten.

    Hier ist mein Beitrag:

    https://lesekasten.wordpress.com/2017/03/07/gemeinsamlesen-72-mit-dagmar-bachs-zimt-und-weg/

    LG Corly

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Christine,
    dein aktuelles Buch kenne ich nicht, scheint aber auch nicht mein Genre zu sein ;)
    Mit dem Lieblingsbuch geht es mir allerdings ebenso, es gibt so viele gute Bücher, da möchte ich mich ungern festlegen.
    Meinen Beitrag findest du Hier
    Liebe Grüße Anett.

    AntwortenLöschen
  7. Hey,

    dein aktuelles Buch kenne ich leider nicht, aber es klingt gut und ich wünsche dir noch viel Spaß :)
    Bei mir gibt es auch einige Bücher, die ich sehr gerne mag und die Highlights für mich sind, aber trotzdem gibt es ein einzelnes Buch, das sich bei mir nicht toppen lässt - vielleicht aus sentimentalen Gründen.
    Unser Beitrag

    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  8. Hallo!

    Dein aktuelles Buch habe ich auch schon gesehen und überlegt, ob ich es lesen möchte.


    Mein Beitrag


    Zur gibt es auf meinem Blog ein Gewinnspiel. Vielleicht hast du Lust mitzumachen?


    Gewinnspiel


    Viele Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
  9. Hi Christine,

    dein aktuelles Buch ist schon auf die WuLi gewandert.

    Mein Beitrag

    Ganz liebe Grüße aus Tirol
    Marie

    AntwortenLöschen