Dienstag, 28. Februar 2017

Monatsrückblick Februar 2017


Hallo meine Lieben,

der Februar neigt sich schon wieder dem Ende zu. Durch unsere vielen Auftritte zu Fasching habe ich nicht so viel Lesezeit erübrigen können wie sonst. Dafür hatte ich viel Spaß :-) 

Es war ein recht durchschnittlicher Monat, mit vielen netten, aber eher mittelmäßigen Büchern.

 Es waren diesmal nicht sehr viele wirklich tolle Bücher dabei, die mich richtig umgehauen und vollkommen mitgerissen haben. Es gab eindeutig schon bessere Monate. Eigentlich zählt Harry Potter zu meinen Highlights, aber da ich ihn schon gelesen habe und es nicht überraschend kam, habe ich das Buch außen vorgelassen.

Neueingänge - kein Kommentar. Mein SuB ist 333 Bücher hoch.

Auf Grund der Faschingszeit, unserer vielen Auftritte und Aktivitäten und der Tatsache,dass bei uns heute im Ort Highlife mit Umzug und Kinderfasching ist, gibt es diesmal nur einen zusammengefassten Rückblick.

Highlight:


Flop:





Mein Monatsrückblick in Zahlen:

gelesene Bücher: 23
abgebrochen: 0
Hörbücher: 1
mit meinen Kindern gelesen: 6

Neuzugänge:  43 Bücher 


Bei meinen Challenges läuft es auch ganz gut. Die Monatsaufgaben habe ich zwar nicht alle geschafft, aber ich habe dadurch ein paar tolle Bücher gelesen, zu denen ich sonst wahrscheinlich nicht gegriffen hätte.
Ich habe viel zu viele Challenges in Angriff genommen, aber ich nehme das recht locker und sehe es sportlich, habe mir meine Prioritäten gesetzt und lasse mich nicht unter Druck setzen. Lesen soll mir ja weiterhin Spaß machen.

 Wie viele Bücher habt ihr im Februar gelesen? Was war euer Highlight und euer Flop?


Einen schönen Tag
wünscht Euch

Christine














Kommentare:

  1. Guten Morgen

    23 Bücher. Wie kann man in einem so kurzen Monat 23 Bücher lesen? Hast du mir Tipps? ^^

    Mein bescheidener Lesemonat

    LG
    Katy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kein fernsehen ;-) Das ist mein Tipp. Ich schaue seit langer Zeit kein TV mehr, dafür lese ich jeden Abend.

      Löschen