Samstag, 7. Januar 2017

Mädelsabend



Heute findet ab 18 Uhr bei Tanja und Leni wieder ein Mädelsabend statt. Und diesmal habe ich endlich die Zeit dabei zu sein. Ich freue mich und bin gespannt, was mich gleich erwartet.



18 Uhr – Erzähl uns doch kurz mit welchem Buch du den heutigen Abend bestreitest und auf welcher Seite du startest. Wie hat das Buch dein Interesse geweckt? Warum hast du zu dieser Geschichte gegriffen?



 Ich starte mit 

„Frigid“ von J. Lynn

in den Abend. Ich bin auf Seite 158 von 336.

Ich hoffe, dass ich es im Laufe des Abends 

beenden kann und dann mit 

 „Stay with Me“ ebenfalls von J. Lynn 

beginnen kann.



Inhalt von „Frigid“:
Sydney und Kyler sind so unterschiedlich wie Feuer und Eis. Während Kyler eine Frau nach der anderen abschleppt, geht Sydney lieber mit einem guten Buch ins Bett. Trotzdem sind sie seit Kindertagen beste Freunde. Doch als sie bei einem Skiurlaub von einem Schneesturm überrascht werden und in einer abgelegenen Skihütte übernachten müssen, werden alte, stets verdrängte Gefühle neu entfacht. Kann ihre Freundschaft diese Nacht überstehen? Und viel wichtiger: Werden sie die Nacht überstehen? Denn während sich die beiden einander vorsichtig nähern, hat es jemand auf ihr Leben abgesehen.

Ich liebe die Bücher der Autorin und mir war klar, dass ich die neue Reihe auch unbedingt kennenlernen muss. Und bisher habe ich es nicht bereut. Wieder sehr emotional, ich fiebere mit Syd und Kyler mit und würde beide am liebsten mal kräftig in den Hintern treten.


19 Uhr Wenn dein Protagonist ein Tier wäre, was wäre er dann wohl? Warum?


Puh, das ist mal eine Frage. 

Syd wäre wohl ein Murmeltier ;-) Sie ist zurückhaltend und schüchtern, ein bisschen prüde, versteckt sich eher, geht nicht aus sich raus, feiert nicht sondern liest lieber ein Buch.

Kyler gleicht da eher einem Karnickel. Erlässt nichts anbrennen und schleppt jede Nacht eine andere ab. Klingt jetzt nicht sehr nett, aber er hat auch seine guten Seiten. Ich bin gespannt, was sich noch alles hinter ihm verbirgt.


19:22 - So, ich habe mich jetzt in meine gemütliche Sitzecke ins Schlafzimmer zurückgezogen und versuche nun endlich die ersten Seiten zu lesen. Bisher habe ich nur auf den Blogs gestöbert und keine einzige Seite gelesen...


20 Uhr Partytime
Stell dir vor all unsere Charaktere wären auf einer Party eingeladen. Wie würde dein Protagonist dort wohl erscheinen? Was für einen Auftritt würde er wohl hinlegen? Hätte er ein Gastgeschenk dabei? Wen würde er als Begleitung mitbringen? Wäre er eher der ruhigere Gesprächspartner oder der Draufgängertyp?


Party ist Kylers Leben, jeden Tag auf einer anderen ist er zu finden. Lässig und cool, er braucht nicht viel,um den Damen aufzufallen. Begleitung bringt er keine mit, die sucht er sich dort - jeden Abend eine andere...

Syd ist das Gegenteil. Wenn sie sich überhaupt aufrafft zu erscheinen (und das nur in Begleitung ihrer Freunde), ist sie schüchtern und zurückhaltend, eine ruhige Gesprächspartnerin. 


21 Uhr - Welches Lied würde deiner Meinung nach am besten zu deinem Buch passen? Vielleicht suchst du dir auch einfach ein Lied heraus, das zur momentanen Situation oder deiner Stimmung passt.


Das Lied, das für mich am besten passt, hat eigentlich schon einen Film, aber ich finde es gerade in der momentanen Situation sehr passen. Die beiden sind sich gerade zum erste Mal näher gekommen...

"Love me like you do" von Ellie Golding.

Ich liebe dieses Lied und kann mich im Moment so richtig in den Text und das Gefühl hineinversetzen. Vor allem, da ich das Lied auch zur Zeit auch selbst fühlen muss. Ich bin in einer Palybackgruppe und führe dieses Lied in diesem Jahr auf ;-) 


So love me like you do, la-la-love me like you do

Love me like you do, la-la-love me like you do

Touch me like you do, ta-ta-touch me like you do
What are you waiting for?





22 UhrStell dir vor du könntest eine der Buchfiguren aus deinem jetzigen Buch, mit einem Charakter aus einem anderen Buch aufeinandertreffen lassen. Welche Charaktere würdest du aufeinandertreffen lassen und wieso? Sollte es euch so leichter fallen, könnt ihr auch gerne einen Film- oder Seriencharakter mit aufführen. 

Ich habe lange überlegt und bin dann auf diesen wunderbaren Charakter gestoßen, den ich gerne mit Syd zusammenbringen würde:





Die gute Fee aus Cinderella. Mit Kyler hat Syd schon eine Person an ihrer Seite,die genau gegensätzlich ist. Deshalb bräuchte sie jemanden, der ihr zeigt, was in ihr steckt, der ihr Mut und Selbstvertrauen einflößt. Sie kleidet sich ein bisschen wie Cinderella, sieht ihre Vorzüge nicht und kann nicht erkennen, was andere in ihr sehen. So eine gute Fee täte ihr ganz gut.



Vielen Dank, liebe Tanja, liebe Leni, für diesen unterhaltsamen und spannenden Abend! Tolle Fragen und interessante Antworten sind mir begegnet. Ich freue mich aufs nächste Mal!

Kommentare:

  1. Huhu Christine,

    ich freue mich ja immer noch so, dass du beim heutigen Abend dabei sein wirst. Weißt du schon was du lesen wirst?

    Ganz liebe Grüße und viel Spaß dir heute
    Leni =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oooh und du liest "Frigid"!! Bei der Autorin beobachtet man all ihre neuen Werke schon fast aus Gewohnheit. Irgendwie war ich mir dieses Mal aber ein wenig unsicher. Es interessiert mich aber schon, wie J. Lynn ein paar Thriller-Elemente mit in ihre Liebesgeschichte mischt. Kamen von diesen Elementen bereits einige zum Vorschein? Oder täuscht der Klappentext da ein wenig?

      Löschen
  2. Hallo Christine,

    auch von mir ein liebes Hallo und viel Spaß! Ich bin gespannt, welches Buch du hier noch vorstellen wirst als aktuelle Lektüre. :)

    Alles Liebe,
    Anna

    AntwortenLöschen
  3. Du machst es spannend! :) Noch keine Buch steht dabei! ;)
    Viel Spaß beim Leseabend!

    AntwortenLöschen
  4. Huhu Christine,
    Frigid habe ich mittlerweile schon auf einigen Blogs gesehen. Ich bin sehr gespannt, wie du das Buch finden wirst. Der Klappentext klingt ja schon mal sehr interessant.
    Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim heutigen Mädelsabend :o)
    Ganz liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bisher gefällt es mir wirklich gut. Ich hoffe, dass ich es heute fertiglesen kann.

      Löschen
  5. Na :)
    viel Spaß bei deinem Buch, ich habe es selbst noch nicht gelesen, nur bei einigen Booktubern darüber was gehört. Bin gespannt was du sagt, dir viel Spaß beim Lesen heute Abend!

    Liebe Grüße

    Natalie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir. Aber ich befürchte ja, dass ich heute Abend eher weniger zum Lesen komme. Bis ich alle Beiträge gelesen und alle Blogs besucht habe...

      Löschen
    2. HAHA, genau das gleiche habe ich auch gedacht, habe bis jetzt ganze 11 Seiten geschafft ^^

      Löschen
    3. Ich noch nicht eine!!!!!! Ich muss mich jetzt mal ranhalten, aber jetzt gibt es schon die nächste Frage...

      Löschen
  6. Hallo Christine

    Ich bin wie Sidney. Ich werde jetzt Kaffee trinken und mit Banshee ins Bett gehen. :-)))
    Ich habe auch so eine Eulentasse.

    Bis später,
    Gisela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die sind süß! Ich stehe total auf diese Eulen.
      Ich werde mich jetzt auch nach oben zurückziehen, in mein Schlafzimmer mit kuscheliger Sitzecke zum Lesen.

      Löschen
  7. Awww die Autorin gehört zu meinen absoluten Favoriten <3

    Frigid möchte ich auch unbedingt eher schneller als später lesen und Stay with me fand ich auch großartig =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da kann ich dir bedingungslos zustimmen, Eine grandiose Autorin.

      Löschen
  8. Oh herrlich. Die 19 Uhr Frage hat es echt in sich. Ich musste schon ein paar Mal grinsen. Hier musste ich aber richtig laut lachen. Ein Kanickel?! Das passt ja mal zu der Beschreibung XD und Murmeltier ist auch eine sehr kreative Wahl. Klasse Antwort :o))))))))))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Frage ist auch wirklich nicht ohne. Zuerst dachte ich, ich muss sie auslassen. Aber dann habe ich mit meinem Mann zusammen überlegt,ihm die Protas beschrieben und gemeinsam kamen wir auf diese Tiere ;-) Auch bei uns ging es sehr lustig dabei zu!

      Löschen
    2. Ich kann mir gerade richtig gut vorstellen, welchen Spaß ihr bei der Frage hattet. Darf ich fragen, wer auf das Murmeltier und wer auf das Karnickel gekommen ist?

      Die Partyfrage schien ja wie für dich gemacht. :o) Diese Konstellation kommt mir sehr bekannt vor. Bei Hardin und Tessa (After Passion) war es auch ähnlich. Tessa mochte Partys und Alkohl gar nicht und Hardin war beides gewohnt.

      Löschen
    3. Bei der 19 Uhr-Frage muss ich bei Tanja total mit einstimmen. Christine, deine Antwort war einfach grandios. Wirklich gut, dass du die Frage dann doch nicht ausgelassen hast! =)))

      Löschen
    4. Mein Mann kam auf das Murmeltier, da er als Kind immer in den Bergen saß und verzweifelt auf eins gewartet hat. Es kam aber nie eins aus seinem Bau heraus...
      Und Kaninchen haben wir selbst und was die am liebsten treiben, wissen wir ja...

      Löschen
    5. Ja, die beiden erinnern mich auch an Tessa und Hardin.

      Löschen
  9. Hey Christine

    Dich habe ich glatt ausgelassen, sorry...
    Eine wirklich tolle Antwort auf die zweite Frage und Kompliment an Tanja und Leni, diese Frage lässt wirklich viel über das Buch und die Protas erfahren.

    Bis später wieder
    Livia

    AntwortenLöschen
  10. Die Fragen hast du wirklich gut beantwortet, bin auf dein gesamt Urteil gespannt, ob sich das Buch lohnt. Nach deinen Antwort bin ich auf jeden Fall interessiert :)

    AntwortenLöschen
  11. Oh bei deinem Lied muss ich an ein Buch von mir denken, dass ich gerade lese. Da war als Klingelton ein Lied von ihr und die Protagonistin erinnert sich nun immer an die schlimme Szene, die sie miterlebt hat, wenn sie dieses Lied hört. Ich finde es ja immer faszinierend, wie man doch bestimmte Sachen mit Musik verknüpft. :)

    Alles Liebe,
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das ist wirklich ein Phänomen. Sowohl gute als auch negative Erfahrungen. Genauso faszinierend ist es, wie Musik die Stimmung verändern kann. Wenn ich schlecht gelaunt bin und höre dann bestimmte Lieder geht es mir gleich besser. Oder die Lieder, bei denen man sich einfach bewegen und tanzen muss, sobald sie erklingen. Musik ist schon etwas tolles. Und es verbindet.

      Löschen
    2. Ja das stimmt - das mit den positiven wie negativen Erinnerungen ruft bei mir aber auch Geschmack hervor - besondere Dinge erinnern mich an bestimmte Situationen... und mit Musik ist es das gleiche. Ich bin aber jemand, der immer passende Stimmungsmusik hört, d.h. wenn ich traurig bin, höre ich auch traurige Musik etc. Das hilft mir aber ebenfalls, dass es mir besser geht.

      Ja Musik verbindet uns alle mit einander - das stimmt und sie ist so vielfältig - wie unsere Bücher. :)

      Löschen
  12. Oh wow, Kitsch pur, aber so schön :-)

    Bei euch auf der Party wäre aber schon auch einiges los, ja? Und mit Syd würde ich ja gerne ein Glas Wein trinken, sie klingt sehr spannend.

    AntwortenLöschen
  13. Was für eine wundervolle Songwahl. Da bekommt man gleich Lust auf das Buch und die Liebesgeschichte :o)

    AntwortenLöschen
  14. Oh, die Idee mit der Fee ist wirklich eine wunderschöne Idee. Das hast du richtig süß geschrieben <3

    Liebe Christine,
    ich danke dir, dass du an unserem Mädelsabend teilgenommen hast und hoffe, dass dir der Abend auch so sehr Spaß gemacht hat. Ich werde jetzt noch eine letzte Runde durch die anderen Blogs machen und dann zu Bett gehen.

    Ganz liebe Grüße und eine gute Nacht wünscht dir
    Tanja :o)

    AntwortenLöschen
  15. Eine sehr gelungene Song-Auswahl. Ich kann mir allein an dem kurzen Ausschnitt, den du zitiert hast, total gut vorstellen, dass es zum Buch passt! =) Ich wünsche dir viel Erfolg bei deiner Aufführung!!

    Auch eine sehr gelungene Charakter-Auswahl muss ich sagen. Man merkt, dass du dir da wirklich Zeit genommen hast, um zu überlegen. Die gute Fee würde einigen Liebespärchen sicherlich sehr gut tun. Deine Gedanken zu dieser Kombination, gefallen mir auch total! =)

    Hiermit verabschiede ich mich auch für den heutigen Abend. Es freut mich zu lesen, dass dir der Abend so gut gefallen hat und die Fragen so gut bei dir angekommen sind. Ich freue mich ebenfalls auf das nächste mal mit dir. <3

    Ganz liebe Grüße und eine schöne gute Nacht wünsche ich dir
    Leni c:

    AntwortenLöschen
  16. Ach herrlich - eine gute Fee ist wirklich eine super Idee, zumal die aus Cinderella ja auch etwas verplant ist und dadurch nur noch sympathischer. Tolle Wahl - ich glaube, eine gute Fee könnte jeder mal gebrauchen, um einfach aufgezeigt zu bekommen, was in uns steckt. :)

    Alles Liebe,
    Anna

    AntwortenLöschen
  17. Ja, das waren tatsächlich spannende Fragen heute :)
    Was ich interessant finde, dass du ein Buch beendest und direkt danach ein neues anfangen willst. Ich brauch da immer erstmal ne Pause. Mindestens ne Nacht, also ich kann nicht jetzt heute Nacht was fertiglesen und ohne Pause was Neues anfangen. Bei manchen Büchern brauch ich sogar mehrere Tage Pause, aber das versuche ich dieses Jahr zu vermeiden, weil ich gerne rausfinden möchte, wie viele Bücher ich schaffe, wenn ich wirklich "konstant lese" :D

    Liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei mir geht das am laufenden Band. Ich lese ohne Unterbrechung und starte immer direkt mit einer neuen Geschichte.

      Löschen
  18. Was für eine wundervolle Idee mit der guten Fee von Cinderella. Die hätten wir wohl alle nennen können, wirklich gut.

    Alles Liebe dir und schlaf gut
    Livia

    AntwortenLöschen