Samstag, 14. Januar 2017

Lange Lesenacht der Tintenkleckse ~ Operation Januar ~ Lesenacht



Heute Abend findet ab 19 Uhr eine Lesenacht bei Ruby von Ruby's Tintengewisper statt.




Lies mit uns gemeinsam bis zum Morgen. Stelle dich kreativen oder weniger kreativen Fragen, lass dich für dein nächstes Buch inspirieren aber vor allen, denn das ist das wichtigste, hab einfach Spaß!






Mit der Teilnahme an dieser Lesenacht sammle ich auch 2 Punkte für unser Team White im Rahmen der Book-Whisper-Challenge

Los geht`s! Ich bin gespant,was mich erwartet.





19:00 Uhr

Der Spaß kann beginnen. Und wir starten auch gleich mit der ersten Frage, die alte Lesenächte-Hasen schon kennen. Also nur keine Scheu. Plaudert etwas aus dem Nähkästchen. Mit welchem Buch seit ihr den heute Abend bei uns? Fangt ihr neu an, oder seit ihr schon mitten im Abenteuer?? Habt ihr vielleicht sogar ein Leseziel heute? Und sei es vielleicht sogar bis zum bitteren Ende dieser Runde durchzuhalten?

Und was wäre eine Lesenacht ohne Nervenfutter. Von Schoki, Obst bis hin zum Knabberzeug ist wie immer alles erlaubt. Was liegt bei euch so in der Nähe?

Ich lese heute „Vertrauen ist gut, küssen ist besser“ von Susan Mallery. 



Und darum geht`s:
Das Leben ist kein Liebeslied. Der Meinung ist Destiny, und als Tochter zweier Countrystars muss sie es schließlich wissen. Sie sucht alles außer Drama und Herzschmerz. Aber die erhoffte Ruhe, die sie erwartet hat, findet sie nicht in Fool’s Gold. Denn um ein Bergrettungsteam aufzubauen, muss sie eng mit dem Ex-Profi-Skifahrer und Adrenalinjunkie Kipling Gilmore zusammenarbeiten. Schon bald wird es zwischen ihr und Kipling so heiß, dass der Schnee schmilzt.

Ich lese bei Seite 32 weiter und hoffe, so weit wie möglich zu kommen. Schaffen werde ich es nicht, da ich noch ganz am Anfang von den 363 Seiten stehe. Außerdem ist auch mein 10-jähriger Sohn bei der Lesenacht dabei - zumindest am Anfang - was auch für Ablenkung sorgen wird. Aber er liest so gerne, da kann ich ihm das ja nicht verbieten. 

Aber zuerst einmal werde ich zu Abend essen: Kartoffelgratin, Kalbsschnitzel und Salat.
Deshalb liegt auch noch kein Knabberzeug bereit. Mal sehen, worauf ich danach noch Lust habe. Das ist bei mir dann ganz spontan.


20:00 Uhr:


In dieser Stunde habe ich etwas zum Knobeln für euch. Viel Spaß mit dieser kleinen Rätselgeschichte.

Gestern sah ich eine junge Frau, die mit einem älteren Mann am Arm in einem Gebäude verschwand, als sie dann wieder herauskam, ging sie Arm in Arm mit einem jüngeren Mann. Welche Farbe hatte ihr Kleid?

Na, wisst Ihr die Antwort??? Ich denke ich habe sie gefunden.
Mein Tipp: Weiß (Hochzeitskleid)

20:10 Uhr: Besonders weit bin ich noch nicht mit meinem Buch gekommen. Seite 45....hoffentlich schaffe ich heute Abend noch ein paar Seiten.

21:00 Uhr:

Wie bist du auf dein Buch aufmerksam geworden und warum sollten wir alle es lesen?

„Vertrauen ist gut, küssen ist besser“ ist bereits der 16. Teil der Fool's Gold"-Reihe von Susan Mallery.
Ich habe schon einige Bücher aus der Reihe gelesen. Man kann die Bücher auch lesen, ohne die anderen zu kennen, da die Geschichten in sich abgeschlossen und keine Vorkenntnisse nötig sind. Ich finde es jedoch immer schön, altbekannte Gesichter wieder zu treffen. 
Ich liebe die Bücher von Susan Mallery. Ihr Schreibstil ist wunderbar angenehm, locker und leicht zu lesen. Ihre Geschichten sind spannend, gefühlvoll und humorvoll zugleich, eine tolle Kombination. 
Ich lese das Buch im Rahmen einer Leserunde auf Lovelybooks.

21:07: Inzwischen bin ich bis zur Seite 63 vorgedrungen, habe immer noch 300 Seiten vor mir...

22:00 Uhr:

Kaum vier Stunden sitzen wir nun zusammen und schon kommen die richtig harten Fragen. Die Pistole wird euch sozusagen auf die Brust gelegt. Also wie hoch ist euer Sub und wie geht ihr mit diesen Büchern um? Stehen sie zwischen euren gelesenen oder haben sie ein eigenes Regal.

Oh, oh...meinen SuB habe ich gerade zum Jahreswechsel gemeinsam mit meiner Tochter gezählt und nach Verlagen in separate Regale sortiert - einige haben wir auch direkt zum Verkauf aussortiert. Er war am 1.1.17 305 Bücher hoch, inzwischen ist er nochmal gewachsen und umfasst zur Zeit 310 Bücher. Und das sind nur meine Bücher. Meine Kinder haben nochmal ein großes Regal voller Kinder- und Jugendbücher. Ich habe allerdings festgestellt, dass sich auf meinem SuB viele Bücher stapeln, die ich wohl nicht mehr lesen werde, auch viele ältere Bücher. Aber trennen kann ich mich dennoch noch nicht von ihnen.

23:00 Uhr:


Bleiben wir doch noch eine Stunde bei unserem geliebten SuB. Nur das wir ihn dieses mal zu Wort kommen lassen. Was würde er, in einem Satz, über euer Buchkaufverhalten sagen?

Kein Kommentar!

Da kann ich aber froh sein, dass mein SuB keine Stimme hat ;-)

00:00 Uhr:

Mitternacht und Geisterstunde. Schon Müde? Dann müssen wir wohl etwas die Lebensgeister wecken. Schaut euch euer Buch also genau an und dann zeigt uns das Lied das gerade dazu am besten passt. Egal ob mit Gesang oder nur Instrumental.


Über dieser Frage bin ich nicht nur verzweifelt, sondern auch eingeschlafen...
Und auch heute morgen fällt mir kein Lied ein,der zu meiner Protagonistin oder zur Situation passt...

Es hat mir viel Spaß gemacht und ich freue mich auf die nächste Lesenacht!

Kommentare:

  1. Huhu,

    schön das du dabei bist :D

    Tintengrüße von der Ruby

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der 16 Band!! Wow!! Und ich dachte immer nur Vampy-Reihen und co kommen in diese horenden Gefielde. WOW! Hast du die alle zuhause?

      Tintengrüße von der Ruby

      Löschen
    2. Nein, ich habe nicht alle (auch noch nicht alle gelesen). 5,7 und 9 fehlen mir. Aber eigentlich sind es auch schon mehr als 16 Teile, ich weiß nicht, wie die gezählt werden. Es gibt z.B. auch 12a, eigenartige Zählung...

      Löschen