Samstag, 31. Dezember 2016

Monatsrückblick Dezember 2016




Hallo meine Lieben,
 

und schon wieder ist ein Monat vorbei, das Jahr neigt sich dem Ende. Mal sehen was uns 2017 so bringt. Ich wünsche euch auf jeden einen guten Rutsch und tollen Start ins neue Jahr.

Im Dezember habe ich wieder einige Bücher geschafft. Über Weihnachten habe ich mich schön eingekuschelt und viel gelesen. Mit meinen Kindern habe ich ein paar Bücher gemeinsam entdeckt.


 Diesmal war ein Buch dabei, das ich abgebrochen habe, da es mich einfach nicht erreichen konnte und mich nur nervte - der Flop des Monats.

Es waren aber viele wirklich tolle Bücher dabei, und auch ein paar, die mich wirklich umgehauen und vollkommen mitgerissen haben, so dass es mir unheimlich schwer gefallen ist, ein Highlight auszuwählen. 
Und bei so vielen gelesenen Bücher in diesem Monat dürfen es diesmal auch mal sogar vier  Highlights sein.
Alle vier haben mich nicht nur vollkommen umgehauen, sie haben mich zudem absolut überrascht. Die "Sommerflüster"-Reihe war genauso wie die komplette "Royal"-Reihe einfach wahnsinnig unterhaltsam und fesselnd.



Neueingänge - darüber verliere ich kein Wort.


Aus Zeitgründen gibt es diesmal nur eine abgespeckte Monatsübersicht, da ich den letzten Zügen hänge, die alten Challenges fertigstelle und die neuen vorbereite. Außerdem muss noch ein Jahresrückblick her.


Highlights
 
 

Flop
 Mein Monatsrückblick in Zahlen:


gelesene Bücher: 30

abgebrochen: 1

mit meinen Kindern gelesen: 3
 
Neuzugänge: 46 Bücher 

 Bei meinen Challenges läuft es auch ganz gut. Die Monatsaufgaben habe ich alle geschafft, die Märchenhaft durch 2016 Challenge, die Motto-Challenge und die Carlsen-Lesechallenge sind nun leider zu Ende.
Für das kommende Jahr habe ich mich schon wieder für viele neue Herausforderungen angemeldet - zu viele, wenn ich mir meine Liste so ansehe. Aber ich nehme das recht locker, habe meine Prioritäten gesetzt und lasse mich nicht unter Druck setzen. Lesen soll mir ja weiterhin Spaß machen.

 Wie viele Bücher habt ihr im Dezember gelesen? Was war euer Highlight und euer Flop? 

Einen schönen Tag und einen guten Rutsch ins Jahr 2017

wünscht Euch

Christine

1 Kommentar:

  1. Huhu,

    Morgentau hab ich letzten Dezember gelesen. Fand ich ganz süß und war schon ein Highlight. Dieses Jahr habe ich Abendsonne gelesen, aber da hatte ich mehr erwartet.

    Hier ist mein Beitrag zum Monat Dezember:

    https://lesekasten.wordpress.com/2016/12/30/buchrueckblick-dezember-2016/

    LG Corly

    AntwortenLöschen