Dienstag, 13. Dezember 2016

Gemeinsam Lesen # 55


Bei Schlunzen-Bücher findet jeden Dienstag die Aktion "Gemeinsam Lesen" statt, und auch diesmal bin ich wieder mit dabei. Die Idee gefällt mir gut.
Es gibt jede Woche 4 Fragen, wobei die ersten drei immer gleich sind und nur die vierte Frage variiert.





 
Hier sind meine Antworten:

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese gerade „Melody of Eden - Blutgefährten“ von Sabine Schulter und bin bei 70 %.




 
  Und darum geht es:
 
  **Eine Liebe, so tief wie die Nacht**
Vampire – Mythos oder Wahrheit? Diese Frage stellt sich auch die 23-jährige Melody, als sie gemeinsam mit ihrer Freundin die unterirdischen Gänge ihrer Heimatstadt erforscht. Schon immer hat sie sich gefragt, ob es diese Wesen der Nacht tatsächlich gibt. Es wird gemunkelt, dass die Regierung ihre Existenz zu vertuschen versucht, und Melody würde nur zu gerne herausfinden, warum. Als sie plötzlich von einer unheimlichen Kreatur in die Tiefe gerissen und von einem unglaublich anziehenden Mann gerettet wird, ist ihr Wissensdurst nicht mehr zu stillen. Doch schon bald schon muss Melody herausfinden, dass es Wesen gibt, die man besser nicht auf sich aufmerksam macht.
 
2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Als ich mich von Mel vor dem Polizeirevier verabschiedete, sah ich ihr hinterher und sorgte mich um sie, weil Rufus auf Kurz oder Lang von ihr erfahren würde.
 
3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Von der Autorin habe ich schon mehrere Bücher gelesen, die mich gefesselt und in ihren Bann gezogen haben , die mich überrascht und erstaunt haben.
Auch dieses Buch liest sich wieder sehr angenehm und schnell, lässt mich in die Welt der Vampire versinken. Die Handlung ist interessant, gefühlsgeladen und bisher trotz weniger Actionszenen auch spannend.
Das Buch ist in 2 Teile unterteilt. Der erste Teil wird aus Melodys Sicht erzählt und behandelt die Zeit bis zu ihrer Wandlung. Der zweite Teil wird abwechselnd aus Melodys und Edens Sicht erzählt.
 
 4. Wenn du liest, tauchst du dann richtig ab, so dass du deine Umgebung nicht mehr wahrnimmst?

 Es gibt Bücher, die lassen mich tatsächlich so tief eintauchen, dass ich alles um mich herum ausblenden kann. Sie ziehen mich in ihren Bann, lassen mich  nicht mehr los und ich tauche komplett in die Buchwelt ab. Das sind dann richtige Highlights.

Andere Bücher schaffen es dagegen kein bisschen, mich so weit abtauchen zu lassen, so dass ich mit halbem Ohr meiner Umgebung lausche und ich mich wirklich anstrengen muss, um weiterzulesen. Oft breche ich solche Bücher ab, wenn ich merke, dass ich mehrere Seiten gelesen habe, aber nichts im Gedächtnis geblieben ist.

 Einen schönen Dienstag
Eure Christine

Kommentare:

  1. Guten Morgen,

    ich habe eine Leseprobe des Buches hier und es klingt echt gut - trotz Vampiren. Mit denen tue ich mich mittlerweile eher schwer.

    Mein Beitrag

    Liebe Grüße
    Vanny

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen :D

    Das Buch steht auch noch auf meienr WuLi :)
    Ich wünsche dir noch viele spannende Lesestunden :D

    Mein heutiger Beitrag

    Liebe Grüße
    Andrea

    PS: Bei Sunnysmagicbooks, Seductive Books und mir läuft derzeit ein Adventskalender. Hier findest du eine Übersicht über alle Türchen. :)
    Schau doch mal vorbei :D

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Christine

    Dein aktuelles Buch sagt mir gerade nichts. Die 4. Frage sehe ich genauso.

    Liebe Grüße, Gisela

    Mein Beitrag: Hier

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,

    oh, das klingt nach einer typischen Vampirgeschichte - endlich mal wieder :). Ich mag solche Bücher, werde ich mir merken.

    Mein Beitrag

    Ganz liebe Grüße aus Tirol
    Marie

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen

    Mich spricht dein Buch total an, ich hab es auf der WuLi. Bin ja Dark Diamonds Bloggerin, aber im Moment hab ich's nicht so mit der Zeiteinteilung, daher habe ich für die Novembertitel ausgesetzt.. Viel Spass noch damit!

    Mein Beitrag

    Liebe Grüsse
    Katy

    AntwortenLöschen
  6. Huhu!

    Von der Autorin habe ich noch nichts gelesen, aber im Moment lese ich auch nur sehr wenige Vampirbücher. Ich wünsche dir jedenfalls noch viel Spaß damit!

    HIER ist mein Beitrag für diese Woche!

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
  7. Mit Vampirbüchern habe ich es ja leider nicht so. Die konnten mich noch nie so richtig überzeugen.
    Allerdings gehts mir beim Abtauchen ähnlich. Bei schlechten Büchern fällt mir das extrem schwer.

    Mein Beitrag:
    http://punktundende.blogspot.de/2016/12/gemeinsam-lesen-4.html

    LG
    Ina

    AntwortenLöschen
  8. Hey,

    ich habe leider noch nichts von der Autorin gelesen, aber das Buch steht auf meiner Wunschliste - wie ein Großteil des Verlagsprogramms, das mir wirklich sehr zusagt^^ Dir wünsche ich viel Spaß beim Lesen!
    Mein Beitrag

    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  9. Hey Christine,

    das Buch klingt total gut :) Muss ich mir unbedingt auf die Wuli schreiben :)

    Wünsche dir noch ganz viel Spaß beim lesen :)

    Hier mein heutiger Beitrag

    Liebe Grüße

    Sunny

    AntwortenLöschen
  10. Hey Christine,

    Dein Buch klingt interessant und ich wünsche dir beim weiter lesen noch viel Spaß.
    Jetzt wo du das mit dem Ablenken durch die Umgebung erwähnst, kommt mir das auch in den Sinn. Es muss nicht unbedingt ein schlechtes Buch dann sein. Manchmal ist es einfach mit meiner Konzentration nicht weit her. Wenn ich das die ganze Zeit hätte, würde ich so ein Buch aber wohl auch abbrechen.

    LG, Moni

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Christine!

    Oh ja, das Buch möchte ich auch unbedingt noch lesen. allerdings legt das Dark Diamonds Programm so schnell nach, dass ich gar nicht hinterher komme =). Lese jetzt erstmal Seday Academy 2.

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen